Trends & Marktforschung
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Top-Markenschmuck

 
  • 1
  • 2

Umfrage

Was haltet Ihr von Top Schmuck-Marken wie Bulgari, Catier, Esprit usw.?
Ja, es muss eine Marke sein! Koste es was es wolle...
 
17 (14.53%)
Nein, auf gar keine Fall! Ich boykottiere teuren Marken-Schmuck...
 
13 (11.11%)
Marken-Schmuck - gerne, aber nur wenn der Preis fair ist...
 
38 (32.48%)
Egal! Hauptsache, der Schmuck gefällt und passt zu mir...
 
49 (41.88%)
 
0 (0%)
Stimmen insgesamt:117
Patrizia
Benutzer
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2008

Patrizia

 ·  #16
Hallo zusammen,

also ich mache das auch abhängig davon, ob mir der Schmuck gefällt oder nicht :D Marke hin oder her, leg ich aber grundsätzlich keinen besonderen Wert drauf.

Mir ist auch wirklich schon öfter aufgefallen, dass ganz einfache Silberketten mit Anhänger (also nichts besonderes) völlig überteuert sind, "nur" weil eine Marke draufsteht. Und beim Tragen sieht das eh kaum jemand. Ich habe auch einmal einen Joop-Ring geschenkt bekommen (das zu Emeralds Beitrag :? ) und nach drei Monaten sah er ganz schrecklich aus. Total vermackt (und ich arbeite im Büro und nicht im Handwerk :P ).

Also kurz: mir ist egal, was drauf- / drinsteht, Hauptsache es gefällt mir und ist im Vergleich zu markenlosen (ähnlichen) Schmuckstücken bezahlbar :)

Liebe Grüße, Pat
Freak
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 485
Dabei seit: 01 / 2008

Freak

 ·  #17
Hallo,

Marke oder Logo am Schmuckstück selbst geht bei mir gar nicht - warum soll ich Werbeträger spielen und dafür zahlen? (genügt dass man bei Kleidung oft nicht darum herumkommt).
Und wenn es um teuren Schmuck aus edlen Materialien geht, dann soll es nach Möglichkeit ein Einzelstück bzw. der kleinen Serie eines guten Goldschmieds sein, handgefertigt, also möglichst individuell. Das soll nicht in jeder Zeitung samt Preis abgebildet sein. Je länger ich selbst hobby-mäßig Schmuck bastle, desto mehr kann ich solche Stücke bewundern und das Design/die Arbeit schätzen und wünsche mir dann auch solch ein Teil. Das ist dann MEIN Schmuck.

LG Freak
Ulrich Wehpke
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006

Ulrich Wehpke

 ·  #18
Das Ergebnis, auch dieser Umfrage, stellt die Realität glatt auf den Kopf. Warum? Schamgefühle? Es ist doch schön in einer Gemeinschaft (von...) zu sein! Im gesamten Einzelhandel ist es mehr die Ausnahme, wenn mal keine Marke gekauft wird. Je bekannter, beschriehener, um so lieber. Esprit, Thomas Sabo, Pandora lassen grüßen! Was dabei auffällt ist folgendes: Während bei Schmuck fast nur Billigmarken gekauft werden, sieht es bei den Uhren anders aus. Der Grund liegt hier wohl in der unterschiedlichen Bewertung derartiger Assesoires zwischen Mann und Frau. Mann trennt sich eben leichter von Geld.
Goldie
Administrator
Avatar
Beiträge: 4375
Dabei seit: 01 / 2005

Goldie

 ·  #19
nun ja ulli. du hast schon recht in sachen mann und frau. ich gebe aber auch zu bedenken, dass frau mehr schmuck hat und trägt. also am besten jeden tag etwas anderes und immer wieder neu kombiniert. mann trägt hingegen nur eine uhr und sonst keinen bzw. kaum schmuck. da dürfen die uhren dann schonmal teurer sein...

total im kommen und richtige konkurrenz für die klassiker wie breitling, rolex und co sind z.b. uhren von porsche usw.
das sollte natürlich jetzt keineinesfalls ein qualitativer vergleich sein sondern sollte den trend aufzeigen. bitte aber nun mit passender sonnenbrille :lol:

lg
martin
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #20
Anonyme industrielle Erzeugnisse sprechen mich nicht so an und ruhen gemütlich auf Samtpolstern anstatt auf mir zu zerkratzen und Tragespuren zu bekommen, ich mag es lieber individuell.

Heute Morgen habe ich mir bei MaSa ein paar Eheringe ausgesucht, die ich mir gekauft hätte, wenn ich das damals schon gewusst hätte - auch mein Hannes fand die richtig toll (er musste sie auch anschauen).

Einige Sachen von Stefan gefallen mir ausserordentlich, besonders hat es mir die Verarbeitung von rohen Edelsteinen angetan. Von Zirkonhead würde ich mir sofort die Kochtöpfe und mehr machen lassen, Ulrichs Tiergestalten erwecken mein Verlangen und ich könnte hier noch so einiges aufzählen.

Es würde mir nicht einfallen einen Schmuck zu kaufen, der als Massenware überall verfügbar wäre. Wie langweilig.
Ulrich Wehpke
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006

Ulrich Wehpke

 ·  #21
Zitat
total im kommen und richtige konkurrenz für die klassiker wie breitling, rolex und co sind z.b. uhren von porsche usw.
das sollte natürlich jetzt keineinesfalls ein qualitativer vergleich sein sondern sollte den trend aufzeigen. bitte aber nun mit passender sonnenbrille Laughing


...mit einem Omiant im Brillenglas :-)
sl495
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 23
Dabei seit: 06 / 2012

sl495

 ·  #22
Hallo,

der Schmuck muß mir gefallen :D Einen Name muß er nicht haben, aber mindestens 585 Gold sein...

Gibt gsd nur wenig Schmuck der mir wirklich gefällt und somit besitze ich derzeit nur eine Cartieruhr *lach*
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0