Schmuck-Themen allgemein
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ägyptisches Armband mit Scarabäen, Silbergehalt und Wert

 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
Habe von meinem Vater ein Armband geerbt. Schätzungsweise in den 60er Jahren in Ägypten erstanden. Es ist sehr groß und auf jedem Silberelement punziert. Mit 2 Skarabäen beidseitig einer "Hieroglyphentafel" (45 x 35cm). Gewicht ist 88g. Es hat einen Steckverschluß und ist 20,5cm lang. Es ist sicher Handarbeit, an der Verarbeitung/Lötstellen erkennbar. Mich würde der Silbergehalt/Bedeutung der Punzen interessieren und ggf. ein Schätzwert bzgl. eines Verkaufspreises. Vielen Dank im voraus.
Anhänge an diesem Beitrag
Ägyptisches Armband mit Scarabäen, Silbergehalt und Wert
Ägyptisches Armband mit Scarabäen, Silbergehalt und Wert
Ägyptisches Armband mit Scarabäen, Silbergehalt und Wert
Ägyptisches Armband mit Scarabäen, Silbergehalt und Wert
MaJa
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1595
Dabei seit: 04 / 2018

MaJa

 ·  #2
Man erkennt kaum was auf den Bildern, von dem was man erkennen kann würde ich für den Moment auf 600er Silber tippen.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
Hier noch eindeutigere Bilder mit den Punzierungen. Bin für jede Info dankbar.
Anhänge an diesem Beitrag
Ägyptisches Armband mit Scarabäen, Silbergehalt und Wert
Ägyptisches Armband mit Scarabäen, Silbergehalt und Wert
Ägyptisches Armband mit Scarabäen, Silbergehalt und Wert
Ägyptisches Armband mit Scarabäen, Silbergehalt und Wert
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7714
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #4
Moin, das mit dem neuen Beitrag - entkoppelt vom ursprünglichen -
macht keinen Sinn. @ Mod: bitte zusammenführen.
Also, die Bildqualität iss immernoch schlecht, aber, daß es sich
um Handarbeit handelt, iss sehr gut an den Sägearbeiten erkennen.
Der Silbergehalt dürfte für den Wert des Armbands unerheblich sein.
Ich denke, daß da eher die Echtheit/Alter der Skarabäen/Schrift-
Täfelchen von Bedutung sein wird. Und die kann wiederum nur
ein Fachmann für dieses Gebiet beurteilen, der das Stück dafür
in den Händen haben muß. Das läßt sich anhand von Fotos nich
wirklich beurteilen.
In welcher Ecke lebst Du denn - vielleicht kennt jemand im Forum
einen kompetenten Menschen in Deiner Nähe.
MaJa
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1595
Dabei seit: 04 / 2018

MaJa

 ·  #5
Auf den ersten Blick sind die Teile alt/älter, aber nicht antik. Das Mittelteil ist auch nicht von besonderer handwerklicher Qualität, denke es ist ein nettes, ansprechendes Touristensouvenir.
Rubellit
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 178
Dabei seit: 06 / 2024

Rubellit

 ·  #6
Ich finde es insgesamt sehr schön,
Rückseite wird ja öfters gespart an Politur usw. und es ist auch ein sehr grosses Stück im Gesamten. Wenn man dazu die Materialien nimmt und die Bestmöglich verarbeitet hätte, da hätte man wahrscheinlich dann die Käuferschicht, zu der damaligen Zeit sehr sehr stark eingeschränkt,
das relativ wenig dafür Infrage gekommen wären, denn es ist ja auch schon was besonderes was man nicht hier oder da kaufen kann.
Man muss für sowas denke ich, den richtigen Käufer finden der es haben will und das kann bei so einem Stück dauern, aber wenn du den finden solltest, der würde dafür auch was ausgeben
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0