Goldschmiedeforum
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Rosa Farbe nach der Reinigung Silber 925

 
  • 1
  • 2
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
^_^ Liebe Experten,
leider kann ich mich in meinem Account hier anmelden. Passwort vergessen oder noch was, egal. Dann schreibe ich als Gast. Mir wurde schon mal hier geholfen und ich hoffe, dass ich wieder von dem Wissen der Experten profitieren werde.

Zu meiner Frage: Ich habe versucht das Silberarmband (925 Silber) von Thomas Sabo zu reinigen. Das Armband stammt von einer Armbanduhr der gleichen Marke. Ich habe Scheuermilch benutzt, was eigentlich bisher bei mir wenigstens bei der Reinigung von Silberschmuck ohne Vergoldung kein Problem war.

Leider sollte ich feststellen, dass silberne Farbe nur auf dem oberen Schicht des Armbands liegt. Dadrunter entdeckte ich eine rosane Schicht und wenn ich über die rosane Glieder mit Schleifpapier gehe, ändert sich die Farbe auf Gold (siehe ein Glied neben dem Hakenverschluss). Könnte mir jemand von Ihnen erklären was für ein Regenbogen ist das? 😄Und hat jemand vielleicht eine Idee wie ich die Armbanduhr wieder tragbar machen könnte?

Liebe Grüße

Kalypso
Anhänge an diesem Beitrag
Rosa Farbe nach der Reinigung Silber 925
Rosa Farbe nach der Reinigung Silber 925
Rosa Farbe nach der Reinigung Silber 925
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7554
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #2
Hhm - da würd ich jetzt davon ausgehe, daß das kein
silbernes Armband ist - sondern nur versilbert.
Messingglieder, die - zur besseren Versilberung - verkupfert
wurden und dann versilbert.
Wo hast Du die Uhr denn gekauft?
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33397
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #3
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #4
Hallo, danke für schnelle Rückmeldung. Ich habe die Armbanduhr in einer Silberkonvolut auf einem Auktion gekauft. Also weiß ich leider nichts über sie. Aber das Armband, sowie die Uhrgehäuse sind mit 925 punziert. Und im Internet findet man die Armbanduhr auch als Echtsilberuhr. Dazu der Link:
Thomas Sabo Armbanduhr
Anhänge an diesem Beitrag
Rosa Farbe nach der Reinigung Silber 925
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33397
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #5
Sicherheit bring nur ein echter Test mit Anfeilen und einem Säurereaktionstest. Wenn das Band wieder schön werden soll, wird das, unabhängig vom Ergebnis des Materialtests, mit Haushaltsmitteln nichts mehr. Da hilft dann nur noch der Gang zum Goldschmied, der das neu poliert und neu versilbert.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #6
Danke für Ihre Antwort. Ja, das verstehe ich jetzt. Aber ich war mir sicher, dass es hier um echtes Silber geht. Bei einem Hersteller, wie Thomas Sabo, haben die Punzen doch eine Bedeutung.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33397
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #7
Punzengläubigkeit hat schon viele enttäuscht und es muss ja gar nicht von Sabo sein. Andererseits ist Silber bisher nicht ausgeschlossen, vielleicht kommt unter der goldfarbenen Schicht doch noch Silber hervor, das nur großtechnisch viele Galvanikbäder durchlaufen hatte.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29536
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #8
genau
zuerst mal probieren, ob unter dem gelb doch wieder weiß (Silber) kommt
wenn nicht, würde ich von Markenpiraterie ausgehen

wenn ja: würde mich das bei original Thomas Sabo schon sehr wundern und ich auch da von Fälschung ausgehen

in den 1970ern hat man echt Silber vernickelt, weil das einfacher war als zu polieren
und heutzutage (bei unseriösen Herstellern) verkupfert und versilbert

zunächst vermessingen und dann verkupfern und versilbern ist nicht so logisch und ich erwarte erstmal kein Silber unter der jetzigen Messingoptik

ich bin gespannt!

das Armband ist ab, weil die Ösen offen sind?
auch das wundert mich bei original TS
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29536
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #9
ich habe mir jetzt ein paar weitere dieser Uhren im Netz angeschaut
z.B. die https://www.ricardo.ch/de/a/th…219155816/ und gehe jetzt noch mehr davon aus, dass das hier im Forum ein unechter Nachbau ist
(Größe der Buchstaben auf der Uhr, Form des Karabiners, die offenen Ösen, Querschnitt der Ösen hier innen flach)
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #10
Lieber Tilo, ich danke Ihnen. Ihre Antworten sind immer so gründlich und professionell! Ich habe mir die Uhr auch etwas genauer angeschaut. Es soll definitiv eine Fälschung sein. Die Verarbeitung ist viel schlechter im Vergleich zu den Bildern der echten Uhren des Herstellers. Und die rosa Farbe schimmert schon auf dem Uhrengehäuse durch. Schade, aber von Ihnen gut erkannt.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #11
Die Ösen sind offen. Und weiter schleifen bringt leider nichts. Es ist definitiv kein Silber.
Anhänge an diesem Beitrag
Rosa Farbe nach der Reinigung Silber 925
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7554
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #12
Zitat geschrieben von Guestuser

Ich habe Scheuermilch benutzt, was eigentlich bisher bei mir wenigstens bei der Reinigung von Silberschmuck ohne Vergoldung kein Problem war.


Liebe Kalypso, vermutlich war in Deinem Konvolut da wohl
ein getürktes (iss der Begriff eigentlich inzwischen als rassistisch
besetzt oder iss das noch politisch korrekt?;-) Markenprodukt. Das
mußt Du halt einfach als gemachte Erfahrung verbuchen :(
Aber Silberschmuck mit Scheuermilch putzen, das geht nun wirklich
nich;-). Da lohnt sich die Anschaffung von Silbermilch/Silberpaste
und die Benutzung ner alten, weichen Zahnbürste. Damit kannste
auch poliertes Silber kratzerfrei pflegen.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29536
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #13
Scheuermilch wird letztlich auch nichts deutlich anderes als zahnpasta oder Silberreinigungspaste enthalten
ganz kurzes googln ergab z.B. marmormehl

der zweck heiligt die mittel ;-)
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33397
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #14
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #15
💯%, lieber Tilo!!!
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0