Schmuck bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Koralle - oder nicht?

 
Karen_2023
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 76
Dabei seit: 09 / 2023

Karen_2023

 ·  #1
Hallo zusammen, nach Suche im Forum, Finden ähnlicher Beiträge, aber keiner Antwort auf meine Frage, hier noch ein Fundstück vom Flohmarkt, das ich anhand von Vergleichsbildern aus dem Netz trotzdem nicht zuordnen kann. Gesehen, hat spontan sehr gefallen und gekauft - aber ist das echte Koralle oder nicht? Und wenn ja - was für eine Koralle ist es?


Zusätzliche Infos zu den Bildern:

Ursprünglich normal aufgereiht, jetzt von mir mit Zwischenknoten neu aufgefädelt. Der Verschluss ist 925 Silber, mit Markasiten.

Die Farbe ist ein creme-lachsfarben mit zarter ringförmiger unregelmäßiger Maserung von weiß bis rosa.

Die Perlen sind nicht ganz rund.

Größter Durchmesser 14 mm.

Gewicht ca. 36g.


Freue mich über Euere Informationen und wünsche einen guten Start in die neue Woche!
Anhänge an diesem Beitrag
Koralle - oder nicht?
Koralle - oder nicht?
Koralle - oder nicht?
Koralle - oder nicht?
Koralle - oder nicht?
Koralle - oder nicht?
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21096
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #2
Ich würde Koralle ausschließen wollen und eher zu einer Jaspisvarietät tendieren.
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7550
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #3
Der Einschätzung von tatze schließe ich mich an.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33392
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #4
Tanit
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 27
Dabei seit: 01 / 2022

Tanit

 ·  #5
Rhodochrosit vielleicht?
Karen_2023
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 76
Dabei seit: 09 / 2023

Karen_2023

 ·  #6
Stimmen vielen Dank für eure Einschätzungen!

Rhodochrosit passt eher nicht. Jaspis könnte eine Möglichkeit sein.

Was mir noch auffällt: Einige Perlen haben auch Spitzen in Richtung der Löcher - was bei Steinkugeln doch eigentlich nicht der Fall sein sollte? Ich versuche mal ein Foto zu machen.

Könnte das auch etwas gegossenes sein, oder vielleicht Porzellan?
Karen_2023
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 76
Dabei seit: 09 / 2023

Karen_2023

 ·  #7
Hier noch eine Nahaufnahme von einer Perle mit spitz zulaufenden Ende, und noch eine mit einer Art Loch, dass ich gerade beim genaueren anschauen aller Perlen gefunden habe.
Anhänge an diesem Beitrag
Koralle - oder nicht?
Koralle - oder nicht?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29531
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #8
das Loch scheint mir nicht hilfreich, aber Glas halte ich durchaus für sehr wahrscheinlich
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19890
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #9
Das Loch könnte eine Luftblase im Glas gewesen sein.
Caitiff
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1024
Dabei seit: 11 / 2012

Caitiff

 ·  #10
Würde auch auf Glas tippen. Kann mir nicht vorstellen, dass man sich zum Bohren die am schwierigsten liegende Stelle aussuchen würde. Keine Ahnung, wie diese Glasperlen hergestellt werden, aber könnte doch durchaus sein, dass das Glas auf einem dünnen, rotierenden Stab aufgetropft wird. Könnte dann die spitz zulaufende Stelle erklären.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19890
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #11
In Richtung "Glasperlen drehen, Lampwork beads" weiter suchen,es gibt viel.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0