Edelsteine & Perlen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Aus Uhus Werkstatt, September 2023 neuer Schliff

 
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5123
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #1
Urlaub ist zu Ende. Der vorliegende Schliff ist eher für helle Steine geeignet. Er geht leichter und schneller zu schleifen als es aussieht.
Ich habe knapp 3 Stunden gebraucht. Es ist ein Turmalin mit Einschlüssen, die aber fast nur das Kameraauge sieht. 5.05 ct Bilder sind nicht bearbeitet.
Anhänge an diesem Beitrag
Aus Uhus Werkstatt, September 2023 neuer Schliff
Aus Uhus Werkstatt, September 2023 neuer Schliff
Aus Uhus Werkstatt, September 2023 neuer Schliff
kristaller
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 833
Dabei seit: 02 / 2022

kristaller

 ·  #2
@ uhu,
schön, wieder mal eine tolle Komposition von Dir zu sehen !
Drei Stunden ist natürlich eine unglaublich kurze Zeit für so einen Stein. Da würde ich nicht mal die Unterseite fertig kriegen.
Hast Du diesmal auch Rohmaterial zum Schleifen aus dem Urlaub mitgebracht ?

Beste Grüße
Kristaller
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5123
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #3
Ein wenig lokales Material habe ich mitgenommen, aber nichtsTolles. Schleifware wird kaum angeboten. Sphene und Smaragde gibt es kaum mehr...
Shardana
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 597
Dabei seit: 01 / 2023

Shardana

 ·  #4
Endlich, wir haben dich hier schon vermisst! :-) Der Schliff ist wirklich grandios. War es schwer, wieder diese Präzision hinzubekommen, oder ist das im Blut?
kristaller
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 833
Dabei seit: 02 / 2022

kristaller

 ·  #5
@ uhu,
kann ja sein, dass die Oberpinzgauer Strahler in diesem Sommer durch die Wetterkapriolen sehr gehandicapt waren.
Mancherorts gibt es aber dadurch auch sehr ergiebige neue Aufschlüsse ......
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5123
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #6
Hallo Leute -nicht so viel Dickes. Der Schliff geht wirklich viel leichter als er aussieht. Facettieren ist wie Fahradfahren - man verlernt es nicht in 4 Wochen. Auf der Börse in Bramberg werden naturgemäß Sammlerstufen angeboten. Aber in den "Krabbelkisten" kann man manchmal was finden oder man muss die Strahler direkt auf Schleifware ansprechen. "Ja, wenn ich gewusst hätte, dass du Scherben suchst - die sind daheim, die bring ich doch nicht hierher mit." Manchmal ergeben sich auch anders Kontakte: Auf der Börse wurde ich plötzlich von einer Horde bärtiger Ureinwohner umringt. Ich hatte keine Kluft ausgeraubt und mir auch sonst nichts zu Schulden kommen lassen. Meine Befürchtungen lösten sich schnell auf: Sie wollten nur einen Weißbärtigen in der Runde haben....Einer von ihnen ist ein im Zillertal pressebekanntes Urgestein....
Anhänge an diesem Beitrag
Aus Uhus Werkstatt, September 2023 neuer Schliff
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19949
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #7
Als Uhu vermute ich, dass du Brillenträger bist, also musst du der vorne sein.
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7564
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #8
Aber das vorne, iss das nich'n Bartkauz? weckduck :lol:
kristaller
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 833
Dabei seit: 02 / 2022

kristaller

 ·  #9
@ uhu,
ja, in Bramberg trifft sich alles, was in den Ostalpen strahlerisch Rang und Namen hat. - So schätze ich beispielsweise auch Walter Ungeranks Beiträge zur Zillertaler Mineralienwelt sehr.
Shardana
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 597
Dabei seit: 01 / 2023

Shardana

 ·  #10
Wenn's dann auch noch entspannend war, ein voller Erfolg würde ich sagen. :-)
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0