Edelsteine & Perlen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Aus uhus Werkstatt. Juni 2024. Zirkonia in neuem Schliff

 
  • 1
  • 2
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5235
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #1
So, da ist er, der Sechs auf vierundzwanzig- 9,7 mm 48 Facetten. In der Größe wirkt er schon überladen. Der Sieben auf einundzwanzig gefällt mir besser. Außerdem möchte auch er nicht fotografiert werden.
Anhänge an diesem Beitrag
Aus uhus Werkstatt. Juni 2024. Zirkonia in neuem Schliff
Aus uhus Werkstatt. Juni 2024. Zirkonia in neuem Schliff
kristaller
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 929
Dabei seit: 02 / 2022

kristaller

 ·  #2
Tolle Brillianz 👍
GemBen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 852
Dabei seit: 12 / 2021

GemBen

 ·  #3
Zitat geschrieben von stoanarrischer uhu

Außerdem möchte auch er nicht fotografiert werden.


Kann Deinen Ärger über die Fotogenität Deines CZ gut verstehen. Letztlich gibt kein Foto die Lebendigkeit eines gut geschliffenen Steins wieder. Dazu braucht es Bewegung und das kann eine Momentaufnahme nicht.
GemBen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 852
Dabei seit: 12 / 2021

GemBen

 ·  #4
Ich hab Uhus Schliff versucht am Rechner nachzubauen. Dabei ist dann etwas anderes herausgekommen, aber das Prinzip ist wohl ähnlich. Unten hab ich 36 und oben 3 x 6 Facetten mit 72er Rad. Fotografiert diesmal nur mit dem Handy, draußen im Schatten.
Cz, 2,5 cm, 105 ct.
Anhänge an diesem Beitrag
Aus uhus Werkstatt. Juni 2024. Zirkonia in neuem Schliff
kristaller
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 929
Dabei seit: 02 / 2022

kristaller

 ·  #5
@ Ben,
faszinierendes Ergebnis und tolle Handyaufnahme 👍
kristaller
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 929
Dabei seit: 02 / 2022

kristaller

 ·  #6
@ Ben,
für meine Ausrüstung sind Steine mit 2,5 cm Durchmesser schon grenzwertig.
Bis zu welchen Durchmessern kannst Du denn problemlos arbeiten ?
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5235
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #7
Wohl Wohl- hat doch was! Kann man Supernova nennen! Welche Grundfarbe hat der Stein? Freu mich!
uhu
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5235
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #8
Leider theoretisch nicht für Steine mit einem RI unter 1,76 gut geeignet. uhu
GemBen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 852
Dabei seit: 12 / 2021

GemBen

 ·  #9
@Kristaller
Mit der Gemmaster sind Steine auch jenseits der 5cm möglich, da ist dann eher meine Umdopvorrichtung der limitierende Faktor.
@Uhu
Der Stein ist kalt weiß, evtl mit einem winzigen Stich Richtung lila.
Ich finde er würde auch noch in Quarz funktionieren, zwar nicht ideal aber jedenfalls besser als der ausgiebig diskutierte Portugieser.
Ich hänge mal 2 Diagramme der Lichtausbeute an, je einmal Cz und Quarz.
Anhänge an diesem Beitrag
Aus uhus Werkstatt. Juni 2024. Zirkonia in neuem Schliff
Aus uhus Werkstatt. Juni 2024. Zirkonia in neuem Schliff
capcuadrate
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1534
Dabei seit: 12 / 2012

capcuadrate

 ·  #10
Moin Ben,

kannst Du mir die Datei in Quarz dazu per mail senden ?
Und was für ein Handy hast du da benutzt ?

Cap
kristaller
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 929
Dabei seit: 02 / 2022

kristaller

 ·  #11
[quote="GemBen"]
@Kristaller
Mit der Gemmaster sind Steine auch jenseits der 5cm möglich, da ist dann eher meine Umdopvorrichtung der limitierende Faktor.

@Ben,
alles klar. Also hat man mit beispielsweise einer Gemmaster doch beachtlichen Spielraum nach oben .
Mit welchem Scheibendurchmesser arbeitest Du denn bei großen Steinen ?
Gruß Kristaller
GemBen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 852
Dabei seit: 12 / 2021

GemBen

 ·  #12
Hallo Cap, mach ich gerne, dazu brauch ich aber Deine E-mail Adresse, ich glaube GCS Dateien lassen sich nicht per PN verschicken.
Das Handy ist ein altes Iphone 8.
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5235
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #13
Hallo GemBen,
ich habe deine Version umgezeichnet auf unten 30-oben 3x5 und mal in synth. Spinell (farblos) geschliffen. Das Bild ist mit einer Kleinbildkamera gemacht. Beleuchtung: Fenster im Rücken. Ich finde, an dem Prinzip kann man noch etwas weiter arbeiten. Werde mal einen hellen Rauchquarz probieren. Der Spinell lässt sich leicht schleifen, aber es dauert sehr lange, die zahllosen pits auszupolieren, die bei einer 800 Körnung zurück bleiben.
Anhänge an diesem Beitrag
Aus uhus Werkstatt. Juni 2024. Zirkonia in neuem Schliff
Rubellit
PostRank 8 / 11
Avatar
Beiträge: 260
Dabei seit: 06 / 2024

Rubellit

 ·  #14
Zitat geschrieben von GemBen

Ich hab Uhus Schliff versucht am Rechner nachzubauen. Dabei ist dann etwas anderes herausgekommen, aber das Prinzip ist wohl ähnlich. Unten hab ich 36 und oben 3 x 6 Facetten mit 72er Rad. Fotografiert diesmal nur mit dem Handy, draußen im Schatten.
Cz, 2,5 cm, 105 ct.


Der gefällt mir 👍😁🙃
wie lange hat das gedauert?
GemBen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 852
Dabei seit: 12 / 2021

GemBen

 ·  #15
Zitat geschrieben von stoanarrischer uhu

Hallo GemBen,
ich habe deine Version umgezeichnet auf unten 30-oben 3x5 und mal in synth. Spinell (farblos) geschliffen. Das Bild ist mit einer Kleinbildkamera gemacht. Beleuchtung: Fenster im Rücken. Ich finde, an dem Prinzip kann man noch etwas weiter arbeiten. Werde mal einen hellen Rauchquarz probieren. Der Spinell lässt sich leicht schleifen, aber es dauert sehr lange, die zahllosen pits auszupolieren, die bei einer 800 Körnung zurück bleiben.


Ist auf jeden Fall ein schöner Schliff für Dispersion. Welchen Winkel hasst Du für die 5 flachen Kronenfacetten benutzt?
Bei meinem CZ waren es 15,5 Grad. Das mit den Pits bei Spinell kenn ich gut, da bin ich als Anfänger fast dran verzweifelt weil ich dachte sowas läßt sich nicht rauspolieren. Ich bin auch kein Freund von vielen Scheibenwechseln, lieber länger polieren als noch 2 Scheiben zwischenschalten. Aber manchmal macht es auch Sinn, besonders bei sehr großen Steinen. Den CZ hab ich mit 3000 auf Kupfer und die gr. Kronenfacetten sogar noch mit 8000 auf Zink vorpoliert, danach ist die Politur wirklich ein Kinderspiel. Letztlich ist es egal, der Zeitaufwand ist sicher ähnlich.
Ich verabschiede mich jetzt wieder 3 Wochen nach Norwegen, wenn ich nicht antworte ist es also hoffentlich entschuldigt.
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0