Uhren bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Frage Geschenk Opa Golduhr 7999€?!

 
  • 1
  • 2
RolfGöttingen213
 
Avatar
 

RolfGöttingen213

 ·  #1
Hallo, ich bin neu hier, habe diese uhr von meinem Opa bekommen, noch eingepackt ect. Habe sie auch online gefunden, da hat sie einen Wert von 7.999€ es ist 585 Feingold, kann mir da jemand weiterhelfen, was sie wert ist bzw wie viel gramm sie wiegt- oder jemand hat sie selbst in der Sammlung! Würde mich über ne Antwort freuen!!
Brettwerk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 445
Dabei seit: 09 / 2020

Brettwerk

 ·  #2
Hast Du sie tatsächlich geschenkt bekommen? Dann ließe sie sich ja auch wiegen. Die knapp 8.000 € sind eine Ansage des Versandhändlers BADER, von dessen Seite wohl auch der Screenshot stammt (deren Verwendung hier im Forum nicht erlaubt ist). Von einer Uhrenmarke Prestige habe ich eigentlich noch nie gehört, wohl aber von Modellbezeichnungen einiger, auch renommierter, Hersteller.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
Hey, danke für die Antwort sorry Mut den screen wusste ich nicht, die Uhr liegt nicht bei mir, hab auch keine Waage.. aber angenommen 150g, google meinte wäre übliches Gewicht, wären das ja 150x 34, oder ? Lg wie screen löschen
?
RolfGöttingen213
 
Avatar
 

RolfGöttingen213

 ·  #4
Ja, er hat uns leider verlassen!..
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #5
neverever hat das Teil ein Gewicht von 150g 585er!

soll die nun secondhand-privat verkauft werden oder gehts um die hausratversicherung?
wenn 1. dann warten wir aufs gewogene gesamtgewicht (von dem noch des Werk und Glas abgezogen werden muss), wobei ungetragen einfach ein Abschlag gemacht werden muss , da nicht ladenneu
kommt auch darauf an, wie schnell sie verkauft werden muss

wenn 2. steht ja der Wiederbeschaffungswert bei Bader
Kornelia Sch
Moderator
Avatar
Beiträge: 4700
Dabei seit: 06 / 2010

Kornelia Sch

 ·  #6
RolfGöttingen213
 
Avatar
 

RolfGöttingen213

 ·  #7
@Tilo
Würde sie eigentlich zum ankauf bringen.

Was meinst du mit wiederbeschaffung?
RolfGöttingen213
 
Avatar
 

RolfGöttingen213

 ·  #8
Aso sie ist LADENNEU, wie beschrieben;)
RolfGöttingen213
 
Avatar
 

RolfGöttingen213

 ·  #9
Werde mal schauen das ich die Tage zu seinem haus fahre. Mache euch dann bilder + habe mir ne feinwaage bestellt.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #10
Profiankauf wird nur den Goldwert bezahlen, da entweder wirklich eingeschmolzen wird, weil zu umständlich, anderweitig zu vermarkten und sich mit Gewährleistungsrechten rumärgern zu müssen. und auch wenn der Versuch unternommen wird, die Uhr als Uhr zu verkaufen, da ungewiss, ob die verkäuflich ist

zusätzliches Problem: der einschmlzende Goldankauf hat möglicherweise wenig Lust oder Fähigkeiten, Werk und Glas schonend rauszubauen und wird das einfach kaputtmachen wollen zum Wiegen
das wär nicht hilfeich, wenn dann der angebotenen Goldwertpreis unbfriedigend ist

ich denke, dass da mit Geduld wenigstens etwas mehr rauszuholen ist bei ebay Kleinanzeigen als beim Goldankauf

normal sollt die Uhr bei der Gestaltung und Maßen etwa bis 60g 585 wiegen (zzgl. Werk und Glas), was also selbst im Optimalfall nur fürs Gold bis zu 2.000 bringen könnte

ABER: grad bei solchen Versendern wird gerne mehr Schein als sein verkauft, also Material gespart, wo man es auf Bildern nicht sehen kann, sondern erst, wenn man das Objekt in der Hand hält (und als Laie vielleicht nicht merkt, dass und wie da gespart wurde)
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33563
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #11
Zitat geschrieben von Guestuser

Aso sie ist LADENNEU, wie beschrieben;)

Ein Produkt kann Ladenneu sein, aber wenn es bereits in privater Hand ist, hat es nicht mehr den Ladenpreis als Verkaufswert. Im Ladenpreis sind 19% Mwst enthalten (die der Staat daran kassiert hat um damit Staatsausgaben zu finanzieren) und die Handelsspanne (die der Verkäufer eingenommen hat, um den Verkaufsbetrieb aufrecht zu erhalten).
Diese Anteile sind in der Regel unwiederbringlich verloren.
Der Versicherungswert (oder Wiederbeschaffungswert) ist davon unbenommen, denn alle diese Kosten muss man bezahlen, wenn man so eine Uhr ein zweites Mal kaufen will.
RolfGöttingen213
 
Avatar
 

RolfGöttingen213

 ·  #12
Guten Morgen, sie wiegt insgesamt 73 g.
Berichte nach eBay bzw Goldankauf, was rauskommt.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #13
ok, ist damit zwar ein klein wenig über dem von mir vermuteten gesamtgewicht, allerdings werden manchmal statt üblicher superfiligraner "skelettierter" Kunststoffwerhalte"ringe" extra-schwere Messingwerkhalte(distanz)ringe verbaut, um die gefühlte Massivität/Wertigleit zu steigern.
es muss halt mal der Deckel ab, die Welle rausgezogen werden (entsprechenden Freigabepunkt im Werk drücken), Werk entnommen und die Sache nur noch mit Glas drin gewogen werden
RolfGöttingen213
 
Avatar
 

RolfGöttingen213

 ·  #14
Gehe mal von 60g evtl aus, die man so gesehen dann beim ankauf bekommt.. müssten um 30€/g sein oder ?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #15
ja, würde ich z.B. bezahlen, also 30,40/g
je nach Gegend und Wettbewerbssituation kanns aber auch deutlich schlechtere Angebote geben
muss man ja nicht annehmen
  • 1
  • 2

Produkt Tipps

Armband
Coeur de Lion
Armbanduhr Turin Small
Bruno Söhnle, Glashütte
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0