Edelsteine & Perlen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Aus Uhus Werkstatt. November 2022. Vierblatt antik

 
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5187
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #1
Hallo Schleifer,
den Vierblatt 1 kann man leicht in einen Antikschliff umbauen. Wie gefällt er euch?
Anhänge an diesem Beitrag
Aus Uhus Werkstatt. November 2022. Vierblatt antik
Aus Uhus Werkstatt. November 2022. Vierblatt antik
GemBen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 831
Dabei seit: 12 / 2021

GemBen

 ·  #2
Sehr gut, wirkt etwas gefälliger als die 1. Variante. Das Quadrat hat aber auch was. Sind das jetzt auch nur 4 Facetten auf der Unterseite? Was ist das für ein Stein? Wieder Aquamarin, oder vielleicht Topas?
Meiner ist in Arbeit, gerade umgekittet.
Gruß Ben
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5187
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #3
Es ist ein kleiner Aqua. Der Schliff scheint die Farbe zu betonen. Unterseite 4 Hauptfacetten und kleine Rondistfacetten für die Antikform.
GemBen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 831
Dabei seit: 12 / 2021

GemBen

 ·  #4
Stimmt, wirkt intensiv blau, deshalb meine Frage nach Topas. Wie war der Rohstein gefärbt, eher blaß oder auch schon so intensiv?
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5187
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #5
Er hatte schon eine recht gute Farbe, aber nicht so "double blue".
kristaller
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 871
Dabei seit: 02 / 2022

kristaller

 ·  #6
@ uhu:
Diese Variante gefällt mir auch besser als ihr Vorgänger.
Schönen Sonntag !
Ingo Richter
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2710
Dabei seit: 10 / 2010

Ingo Richter

 ·  #7
Nun ja, Vierblatt 1 auf die Spitze gestellt gefasst würde ich persönlich bevorzugen. Aber ich gehöre nur einer möglichen Zielgruppe an. Ich denke mal beide Varianten sind gleichwertig, haben aber für ihren Einsatzzweck aus meiner Sicht eine eher kleinere Schnittmenge. Das macht die Einsatzmöglichkeit für das übergeordnete Designprinzip "Vierblatt" nur umso größer.

V01 für maskuliner wirkenden Schmuck, V02 eher filigraner, verspielter. Und natürlich auch sehr passend für Schmuck vergangener Zeiten ("antik").

Aber das Alles ist auch nur eine subjektive Sichtweise eines Einzelnen.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0