Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

ein Paar alte Ohrringe

 
Louise
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1497
Dabei seit: 06 / 2018

Louise

 ·  #1
Schade, daß sie nicht mehr ganz in Ordnung sind. Ich halte sie für Biedermeier und sie sind offensichtlich aus Schaumgold ( 750 laut Säure). Unten war mal eine Abhängung dran, aber eine Aufhängeöse fehlt und einer der Ohrringe ist eingedellt. Aber niedlich sind sie trotzdem.
Anhänge an diesem Beitrag
ein Paar alte Ohrringe
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5997
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #2
Zitat geschrieben von Louise

Aber niedlich sind sie trotzdem.


Ja, sind sie :fgrin:
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27173
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #3
eingedellt?
mir sieht es so aus, als ob neben den unzähligen Dellen im Randbereich die Oberfläche neben der Blume komplett durchgerissen ist und das Blumenmotiv zur Seite geschoben
Louise
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1497
Dabei seit: 06 / 2018

Louise

 ·  #4
Du siehst so etwas besser als ich. Unter der Lupe habe ich jetzt auch erkannt, daß es eigentlich kein richtiges Schaumgold ist, sie sind ja nicht gefüllt. Eigentlich bestehen sie wohl aus einer Art Unterbau mit einer aufgesetzten Zarge. Nur wurde kein Stein eingesetzt, sondern die Blüte drübergelötet. Von diesen Lötstellen haben sich 2 oder mehr gelöst und die Blüte hats verschoben.
Alyss
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 775
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #5
Ich habe auch noch solche eingedellten/gerissenen Ohrringe, trage aber nur noch Replika aus Silber. Ist schade für die goldenen, aber die sind zu kaputt.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0