Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Was bedeuten diese Stempel und wie hoch könnte der Wert sein

 
  • 1
  • 2
Rellik
Benutzer
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 04 / 2022

Rellik

 ·  #1
Hallo und Grüße an die Experten von euch.
Ich bin in dieser Schmuck und Stempel Sache ein totaler Nobudy und bräuchte eure Hilfe.
Mein Wissen über Goldstempel und andere ist gleich 0,01% und ich wäre glücklich wenn ich über den Ring mehr erfahren könnte.
Dickes Danke
Anhänge an diesem Beitrag
Was bedeuten diese Stempel und wie hoch könnte der Wert sein
Was bedeuten diese Stempel und wie hoch könnte der Wert sein
Was bedeuten diese Stempel und wie hoch könnte der Wert sein
Was bedeuten diese Stempel und wie hoch könnte der Wert sein
Was bedeuten diese Stempel und wie hoch könnte der Wert sein
Was bedeuten diese Stempel und wie hoch könnte der Wert sein
Was bedeuten diese Stempel und wie hoch könnte der Wert sein
Was bedeuten diese Stempel und wie hoch könnte der Wert sein
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19557
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #2
Erzähl du uns mal, wie du zu dem Ring kommst. Wieviel der Ring wiegt, wie groß die Steine sind, welchen Wert du wissen willst (Verkaufswert ODER Versicherungswert)? Hellseher sind wir hier alle nicht. Und für ne gratis Schätzung mußt du schon etwas arbeiten und unsere Augen vor Ort sein.

Ein Stein fehlt.
Rellik
Benutzer
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 04 / 2022

Rellik

 ·  #3
Hallo tatze-1,
tut mir leid für die mangelhaften Angaben ich Versuche mich zu bessern.
Das ist die Wahrheit !!!
Vor längerem fuhr ich mit dem Fahrrad in den Abendstunden zu meiner Freundin. Im Fahrradlicht sah ich ein Funkeln auf dem Boden, wie ein Diamant funkelte es. Ich fuhr hin und da lag der Ring vor mir. So bin ich zu dem Ring gekommen.
Meine Freundin und ich brachten den Ring zu Fundbüro und seit kurzem habe ich den Ring zurück bekommen.
Seither Versuche ich was darüber zu erfahren.

Gewicht 7,6gr.
Der Stein in der Mitte 5mm auf 4 mm
Keine Ahnung welcher Edelstein es ist, glaube Rubin, wegen dem Stempel mit dem R1 30
Die Diamanten oder Brillanten haben Durchmesser Größe ca. 2,1mm - 2,2mm
und die ganz Kleinen ca. 1,6mm 1,7mm
Die, ich sage jetzt Mal "Rubine" in der Kreisform sind je 4 Mal 5 und Messen ungefähr 2mm auf 1mm
Rellik
Benutzer
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 04 / 2022

Rellik

 ·  #4
Wenn ich was falsch machte oder noch was vergessen hab, bitte bescheid sagen.
Danke
Rellik
Benutzer
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 04 / 2022

Rellik

 ·  #5
Ganz vergessen, es fehlen 3 Steine
Würde auch gerne wissen für was die D1 30 und die R1 10 gestempelt sind und wie hoch der Verkaufswert wäre.
Anhänge an diesem Beitrag
Was bedeuten diese Stempel und wie hoch könnte der Wert sein
Was bedeuten diese Stempel und wie hoch könnte der Wert sein
Was bedeuten diese Stempel und wie hoch könnte der Wert sein
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27253
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #6
scheint 750 "Weiß"gold zu sein, das mit Rhodium überzogen ist und teilweise (insbesondere unten) leicht gelblich zutage tritt
ich vermute asiatische Fertigung
Rubine
bzgl. der weißen Steine vermute ich Diamanten, kann aber Zirkonia nicht ganz ausschließen

Verkaufswert als Gold: alle Steine rausbrechen, wiegen
als Ring zu privat? wenn die Steine so schlecht halten, auch nicht so toll
selbst wenn die ersetzt werden, sitzen die anderen immer noch schlecht und können rausfallen
ich als Profi würde trotz der aufwändigen verarbeitung nur Goldwert geben, denn ich müsste bei einem Weiterverkauf für die Haltbarkeit der Steine garantieren und hätte genau gar keine Lust, alle paar Wochen eine verärgerte Kundschaft im laden zu haben und auf garantie Diamanten einzusetzen
und gebrauchen könnte ich die Steine nicht für neue Sachen, denn die sind erfahrungsgemäß meist mit starken Einschlüssen
Rellik
Benutzer
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 04 / 2022

Rellik

 ·  #7
Sie sind der Experte... Danke erstmal
Das wäre dann ohne die Steine nur der Goldwert.
Wie bekomme ich in Erfahrung ob die Steine Glas, synthetisch oder echt sind?
Und was genau hatten die Stempel zu Bedeuten?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27253
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #8
18k=750
die anderen Zahlen weiß ich nicht sicher,
glas sind die nicht
wenn die weißen Zirkonia sind, dann istz der Ring eh uninteressant
Zirkonia kann man erkennen, wenn man mit Korundschleifpapier über einen der weißen Steine schleift
Bekommt er Kratzer, ist es ein (jetzt) beschädigter Zirkonia, was egal ist angesichts weiterer fehlender Steine
lässt er sich nicht kratzen, steigt die Wahrscheinlichkeit für Diamant (wobei weißer Korund/Saphir unter Umständen noch denkbar wäre, was für laien schlecht erkennbar ist
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19557
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #9
Zitat geschrieben von Rellik

tut mir leid für die mangelhaften Angaben ich Versuche mich zu bessern.

Kein Problem, alles gut.

Zitat
Meine Freundin und ich brachten den Ring zu Fundbüro

sehr vorbildlich *Lob*
Rellik
Benutzer
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 04 / 2022

Rellik

 ·  #10
Dann vielen Dank als für die Antworten, aber viel weiter als vorher bin ich auch nicht 🙁
Falls noch jemand mir sagen kann was der Stempel R1 10 und D1 30 bedeuten wäre super
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27253
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #11
da kann dir ausschließlich der Hersteller sagen, da diese kennzeichnung keiner internationalen Gewohnheit entspricht
Louise
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1537
Dabei seit: 06 / 2018

Louise

 ·  #12
Ich finde den Ring zumindest eindrucksvoll. Könnte
R 1 10 1,1 Carat Rubin und
D 1 30 1,3 Carat Diamant bedeuten?
Ich würde mit dem Ring einfach mal zum Pfandleihhaus gehen und um eine Einschätzung bitten. Das kostet nichts und man ist ja nicht verpflichtet, ihn dazulassen.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27253
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #13
könnte sein, auch wenn es mit punkt oder Komma dazwischen eindeutiger wäre
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31922
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #14
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19557
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #15
Könnte durchaus sein, daß das das Totalgewicht der Steine angibt. Ich habs ja nicht so mit Farbsteinkaratangaben, aber ein 5mm Rubin ist doch, glaub ich, sowas um die 1ct, oder?
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0