Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Berchtesgaden ist jetzt Corona hospot

 
  • 1
  • 2
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 577
Dabei seit: 02 / 2005
 ·  #1
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16650
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Geschäft auf machen ist auf jeden Fall ein triftiger Grund, das Haus zu verlassen. Meine Meinung.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 23747
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
für wen?
ist es ein triftiger Grund, zum Goldschmied zu gehn?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16650
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #4
ich finde, schon :D schon alleine aus dem wirtschaftlichen Aspekt heraus ;) Und bislang durfte auch im Lockdown im Frühjahr noch jeder Handwerker in seine Werkstatt gehen und arbeiten. Damit hatten dann auch beispielsweise die Fahrradwerkstätten Kundenverkehr etc.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 577
Dabei seit: 02 / 2005
 ·  #5
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16650
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #6
hoffentlich lassen die sich daheim erst mal testen und warten ihr Ergebnis in Quarantäne ab.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 577
Dabei seit: 02 / 2005
 ·  #7
Zitat geschrieben von tatze-1

hoffentlich lassen die sich daheim erst mal testen und warten ihr Ergebnis in Quarantäne ab.

"....Wegen der drastischen Corona-Einschränkungen müssen nun die Urlauber aus dem Landkreis Berchtesgadener Land abreisen..."
So wie sich das liest werden die zum ´´superspreaden´´
nachhause geschickt .... und werden erst dort getestet ....
Moderator
Avatar
Beiträge: 29309
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #8
Das blöde ist ja dass man mit den Masken überwieged andere schützt und weniger sich selbst. Das reduziert die Akzeptanz der Masken bei sozial weniger begüterten. Sonst wäre heute die allgemeine Situation nicht so schlimm geworden. Ich habe mir Masken bestellt, die angeblich die Coronaviren bei durchpuchpusten durch elektrostatische Aufladung zerstören sollen. Ich weis natürlich nicht ob das so stimmt wie in der Werbung behauptet aber mit Brille sind sie recht lästig beim ausatmen weil sie deutlich stärker filtern.
Wir werden sehen wie es nächstes Frühjahr aussieht. Ich drücke allen die Daumen, gesundheitlich und wirtschaftlich.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16650
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #9
Es wäre ja schon erst mal geholfen, wenn JEDER seine Maske ORDENTLICH anzieht. Und nicht unter der Nase oder mit ausgeleierten Gummis, daß da noch ne Handdicke Luft zwischen Nase und Stoff ist, oder oder oder. Und wenn die Leute an der Kasse im Supermarkt Abstand halten würden und einem nicht auf den Schoß krabbeln.

Zitat
Das reduziert die Akzeptanz der Masken bei sozial weniger begüterten.

auch sozial weniger begüterte können sich Stoffmasken anschaffen, die sie dann nur noch zwischendurch in die Waschmaschine schmeißen müssen. Für Zigaretten etc. langt das Geld doch auch.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15837
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #10
Nürnberg hat sich auch verschlimmert. Drücken wir die Daumen, dass es nicht SO schlimm kommt. Hoffnung gibt mir, dass in München der Spuk auch vorbei ging.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16650
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #11
Nürnberg war schon Freitag Risikogebiet bis Samstag. Seitdem wurden vom Gesundheitsamt die Zahlen zum Gesundheitsministerium gegeben. Bis die das zum RKI weitergegeben haben, waren wir seit Samstag wieder unter 50. Bis heute.
Moderator
Avatar
Beiträge: 29309
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #12
Zitat geschrieben von tatze-1

---
Zitat
Das reduziert die Akzeptanz der Masken bei sozial weniger begüterten.

auch sozial weniger begüterte können sich Stoffmasken anschaffen, die sie dann nur noch zwischendurch in die Waschmaschine schmeißen müssen. Für Zigaretten etc. langt das Geld doch auch.
Das war missverständlich von mir formuliert. Ich meine damit nicht diejenigen, die weniger Geld zur Verfügung haben, sondern diejenigen die im Sozialverhalten noch Entwicklungspotential haben.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15837
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #13
An der VHS muss man jetzt die Masken auch am Platz auflassen. Aber am Sa. fahre ich nach Weiden, da ist es noch schlimmer. Aber mal ehrlich, ob jetzt 20 oder 50 von 100 000 infiziert sind macht die Sau auch nicht fett.

Ich darf Leute rauswerfen, die keine Maske anziehen.
Moderator
Avatar
Beiträge: 29309
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #14
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16650
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #15
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

sondern diejenigen die im Sozialverhalten noch Entwicklungspotential haben.

ok, da gibts noch seeeehr viel Luft nach oben.
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0