Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine

 
  • 1
  • 2
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 05 / 2020
 ·  #1
Hallo zusammen,

ich bin über eine Empfehlung hier gelandet und hoffe hier fündig zu werden.

Es geht hier um Erbstücke die ich von meiner Uroma bekommen habe.

Da ich sie nicht trage und das auch in Zukunft nicht tun werde beschäftige ich mich gedanklich aktuell mit dem Verkauf.

Natürlich sind da Stücke bei wo ich mir wünschen würde das diese vielleicht in ihrer Art und Form „weiterleben“ dürfen aber wenn eure Experten Meinung da etwas anderes sagen ist das halt so.

Zu den einzelnen Stücken:

Collier 40cm 0,6cm breit daran die Brosche 4cm breit und 2cm hoch
Steine darin 6xblau 1x klar ca2mm blau und ca 1,5mm der klare
geprägt ist es mit 835

Ring mit bunten Steinen
Größe 52/53
Prägung 333

Ring mit eingefasster Münze
Größe 59
Prägung kann ich nicht genau lesen. Es gibt zwei Stempel nebeneinander ich meine eins ist 750
Aber da forsche ich nach mit einer besseren Vergrößerung

Ring Stern mit rotem Stein
Größe 57
Stein ca 5,5mm
333

Anhänger Krebs
Durchmesser ca 2,9cm
585

Armband breit

Länge mit Verschluss 20cm
Breite 1,5cm
Prägung 585

Armband schmal
Länge mit Verschluss ca 18,5cm
Breite ca 0,8cm
Prägung ebenfalls 585

So ich habe alles angegeben was ich weiß und hoffe nun auf euren Rat bzw. Eure Schätzung.

Gewicht ist auf den Bildern zu finden.

Viele liebe Grüße
Melanie
Anhänge an diesem Beitrag
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schätzung für Erbstücke Gold/Weißgold mit und ohne Steine
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7352
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #2
Bitte für jedes Schmuckstück einen separaten Thread eröffnen.
Siehe unsere Forenregeln:
Einleitung zum Bewerten und Fotographieren - bitte vor dem ersten Beitrag lesen
ftopic25069.html
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 05 / 2020
 ·  #3
Zitat geschrieben von steinfroilein

Bitte für jedes Schmuckstück einen separaten Thread eröffnen.
Siehe unsere Forenregeln:
Einleitung zum Bewerten und Fotographieren - bitte vor dem ersten Beitrag lesen
ftopic25069.html


Oh, das tut mir leid ich dachte ich hätte an alles gedacht. Wollte zu viel Chaos vermeiden. In anderen Foren(kein Schmuck) soll man ja immer alles bündeln. War so damit beschäftigt die Wünsche nach Bilder und Massen und Gewicht zu erfüllen da ist mir das wohl durchgegangen.
Soll ich jetzt alles wieder löschen?
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 494
Dabei seit: 09 / 2014
 ·  #4
Bis auf die beiden Weissgold-Armbänder sehe ich hier nix, was augenblicklich stilistisch so modern ist, dass es jemand trägt. Und selbst bei denen ist der Kundenkreis überschaubar.

Moden kommen und gehen, und die Sachen hier sind meiner Meinung nach augenblicks stilistisch nicht sehr gefragt.

Daher wird ein Verkauf nicht einfach, am Besten geht das sicher noch bei Ebay. Am Besten als Mindestpreis/Anfangsgebot den Materialwert + Ebaygebühren angeben.
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 05 / 2020
 ·  #5
Danke 😊 ist ja schon mal gut zu wissen. Hatten mal so grob geschaut, der Ring mit der eingefassten Gold Münze scheint wohl interessant für Sammler zu sein. Keine Ahnung deshalb bin ich ja hier gelandet 🤗
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22084
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #6
für den Münzring gibt es Sammler?
worauf gründet sich diese Erkenntnis? ebayerlöse?
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 05 / 2020
 ·  #7
Zitat geschrieben von Tilo

für den Münzring gibt es Sammler?
worauf gründet sich diese Erkenntnis? ebayerlöse?


Eher die Münze als das gesamte stück. Die Münze ist auf den sammlerseiten zu finden.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22084
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #8
kein Sammler will eine Münze, die schon in einem Schmuckstück war, geschweige in einem Ring!
da schaue ich jetzt gar nicht erst nach, ob die 2,5 Pesos Münze wirklich einen Sammleraufschlag hat in perfektem Zustand
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 05 / 2020
 ·  #9
Ist ja gut ich hatte nicht gedacht, dass man hier so angegangen wird...
Ich hab lieber eine freundliche Schreibweise, wir hatten nur bei unseren Recherchen gesehen das diese Münze einen gewissen Wert hat.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #10
Münzen, die mal gefasst waren, haben fast immer ihren Sammlerwert verloren.
Diese Pesomünze gibt es massenhaft, das ist nichts seltenes :-)
LG
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 05 / 2020
 ·  #11
Zitat geschrieben von Guestuser

Münzen, die mal gefasst waren, haben fast immer ihren Sammlerwert verloren.
Diese Pesomünze gibt es massenhaft, das ist nichts seltenes :-)
LG


Danke für die freundliche Antwort 😊
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22084
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #12
bei welchem konkreten Satz war ich unfreundlich bzw. bin jemanden angegangen?
insbesondere, da der Gastuser als freundlich empfunden wird


ich habe zuerst nachgefragt, weil es ja hätte sein können, daß es da was gibt an Sammlern, was ich nicht weiß
und dann habe ich die falsche Annahme komplett sachlich korrigiert

weil ich keinen Lächelsmilie dahinter hatte?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14689
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #13
Sie hat den Goldwert, wird aufgrunddessen gehandelt. Dieser lässt sich eruieren, den Ring separat verkaufen, lass dir keine Gesamtrechnung berechnen.
Bei den beiden Weißgoldarmbändern läppert sich auch ein nicht unerheblicher Materialwert zusammen.
Den bunten Sauerkrautring finde ich herzallerliebst, aber vermutlich bin ich die Einzige.
Collier anscheinend nur silber vergoldet und den Sternring würd ich über ebay ca 20% über dem Goldpreis probieren. Dazu aber reinigen und mit Größenangebe.
Sternzeichen Goldwert.

Und denk die nichts bei Tilos Kommentar, der is so.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14689
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #14
Ach ja und ich würde mir mehrere Angebote bei verschiedenen Ankäufern einholen, weil das kann srark schwanken.
Oder schick es Tilo, er zahlt fair.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22084
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #15
auch wenn mir das jetzt wieder negativ ausgelegt wird: der Granat-Sternring gehört in den Schmelztopf!
ja, mit Ausrufezeichen und ohne Smilie
man sieht deutlich an der vergleichsweise hellen Lötfuge unten im Ring, daß der Ring an sich schlimm angelaufen ist
es gibt Sorten silberfreies 333, die zwar um einige cent billiger waren in der Industrieproduktion, aber deshalb unsägliche Anlauf(dunkelwerd) erscheinung haben im Gebrauch

wegen Ankauf: wenn eh Versand notwendig, dann gibts ganz sicher Firmen, die mehr zahlen als ich
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0