Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Royal News.

 
  • 1
  • 2
...
 
Avatar
 

...

 ·  #16
Hunderttausende für ein Hochzeitskleid, warum?

Weißes Kostüm auf Vollmaß vom Schneider 2500 Euro.

Makeup + Frisur 350 Euro.

Weiße Hochhaken und Tennisschuhe 400 Euro.

Barocke Tahitiperlenkette 900 Euro

Tennisarmband 1.5 Carat 2200 Euro

Uhr von Cartier 7000 Euro.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31908
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #17
Einmal davon abgesehen, dass es auch nicht meine Welt ist, kenne ich zigtausende für aufwendig gearbeitete Couture Kleider als normal und etwas Besonderes kostet dann eben eine Null mehr.
Es ist, dann auch wirklich viel mehr Arbeit darin von einem ganzen Dutzend Schneidern an einem Kleid, auch wenn man das im Fernsehen nicht sieht und nicht erkennen kann.

Und billiger geht immer. Auch auf Entfernung nicht unterscheidbar.
https://www.amazon.com/Wedding…2969489011

Diese hier: http://www.eliesaab.com/de/bridal/ss-2018/ kosten ab 50.000,- aufwärts.

Das ist so wie bei Uhren. Man kann eine vergoldete Rolex in Bali oder Bangkok für 5 Dollar bekommen, in ausgewählten Geschäften in besserer Qualität für 50 Dollar, in der Türkei in 14 Kt echt Gold aber nicht echt Rolex für 6000 Euro und bei Rolex in18 Karat für 25.000 Euro. Auch da sieht man den Unterschied ab einer Entfernung von 2 Metern garantiert nicht mehr.
Hannes
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 242
Dabei seit: 12 / 2011

Hannes

 ·  #18
Zitat geschrieben von Michael Ronet

Hunderttausende für ein Hochzeitskleid, warum?


Und warum 13350 für ein Hochzeitsoutfit? Wo ist da mehr Sinn hinter?
...
 
Avatar
 

...

 ·  #19
Ganz einfach, 3 Positionen sind Schmuck für die nächsten 20 Jahre.

Das Kleid ein Andenken, mehr nicht.
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19544
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #20
Totschick das Kleid. So schlicht. Wahnsinn. Tiara und ein Paar Diamantohrstecker, mehr Schmuck brauchts da echt nicht.
steinfroilein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 11 / 2012

steinfroilein

 ·  #21
Die Hüte waren ja voll cool. Da steht ich voll drauf!

Elton John war mit in der Kirche und Amal (sand-goldgelbes Hütchen) mit George Clooney, Victoria (blaues Hütchen) und David Beckham, James Blunt, Serena Williams (lachsrosa Tüfchenseitlichgesteck). Meghan's Mutter Doria Ragland war mit etwas schlichtem Weißem behütet. Camilla's Hut war auch sehr gut in Szene gesetzt

Der Chor mit "Stand by me" war super. Bischof Michael Curry war auch voll gut drauf.

Schön war's!
...
 
Avatar
 

...

 ·  #22
Genauso war es,

aber eine royale Braut überstrahlt noch heute alle, oft kopiert und nie erreicht.


Grace Kelly.
jkleeberg
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 98
Dabei seit: 04 / 2018

jkleeberg

 ·  #23
die Royals haben doch immer ein Klasse Outfit, und immerhin gibt es noch Hüte die was hermachen.
Nicht nur das Kleid von Meghan war schick, inzwischen lassen sich ihre Fans sogar die Sommersprossen nachtätowieren;) Schon verrückt.
...
 
Avatar
 

...

 ·  #24
Zurück aus Pathanamthitta, einer Einladung der Mutter einer Kundin.

Zum Thema:

Ob sich Meghan Markle nun wohler fühlt wenn man auf Schritt und Tritt von Paparazzis verfolgt wird die auf das Jackpot Foto (möglichst schwanger) warten, sei dahingestellt.

Oder wird es vielleicht nur ein Taschengeld Foto von Heidi Klum?
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0