Trends & Marktforschung
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Schmuck und Uhr als Statussymbol

 
Redaktion
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009

Redaktion

 ·  #1
ich hätte da mal ein paar Fragen rund um Statussymbole.

sind Schmuckstücke Statussymbole?
nicht grundsätzlich, oder?

ich glaube, dass das bei Uhren leichter zu beantworten ist. Hochwertige Uhren sind m.E. schon ein Statussymbol, vor allem für Männer.

Macht das also einen Unterschied, ob Mann ein Statussymbol braucht oder ob Frau eins haben will?

sind Statussymbole also eher Männersache?
auch nicht grundsätzlich, glaub ich.


ich würd mich freuen, wenn Ihr mir zu dem Thema Eure Meinungen aufschreibt. Bin gespannt!
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20121
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #2
Statussymbol, weiß ich nicht, ob das heutzutage noch so zu bezeichnen ist. Understatement vielleicht schon eher. Statussymbol ist inzwischen eher das Handy oder das neueste IPad oder Netbook oder das fette Auto geworden.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32313
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #3
Schmuck ist ein Teil der gesamten Erscheinung, so wie Kleidung, Frisur, Haltung und Sprache.

Die Gesamterscheinung prägt die Reaktion der Umwelt und in Rückwirkung das eigene Verhalten.

Da es nicht einen Status gibt sondern viele, teilweise unvollständig zu gruppierende Subgesellschaften ist eine Zuordnung als Statussymbol nicht immer gegeben und schwierig.

Nur so viel: Schmuck als Teil der Gesamterscheinung beeinflusst erheblich die Position in einer Gesellschaft und damit das Verhalten der Umwelt.
Sparkle
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3804
Dabei seit: 11 / 2010

Sparkle

 ·  #4
Ich glaube, die Grenzen verschwimmen da etwas. Hab schon Damen gesehen mit dicken Pr..da Aufdruck an der Handtasche, die beim Glitzer-Modeschmuck-Ring für 10 Euronen kramten und auch kaufen.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18824
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #5
Doch. Man erkennt Prolprotz oder Geschmack.
Sparkle
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3804
Dabei seit: 11 / 2010

Sparkle

 ·  #6
Da hast Du sehr recht! Manche Damen gehen da aber etwas spielerisch mit Schmuck um und mixen teure Abendgarderobe mit Modeschmuck. Bei den gehobeneren meist aber schon stimmig Gelbgold mit Brillis oder ausgefallenen Steinformen, kommt echt auf die Kreise an. Berührungspunkte hab ich da eher nicht so, um es allgemein zu beurteilen. Marke scheint trotzdem noch immer eine wichtige Rolle zu spielen.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32313
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #7
Zitat geschrieben von Sparkle
Ich glaube, die Grenzen verschwimmen da etwas. ..


Das meinte ich, mit den vielen Subformen der Gesellschaft. Ein klare Abgrenzung, die auch früher immer wieder durchbrochen wurde, aber da wusste man was ein Bruch ist, gibt es seit ca. 100 Jahren immer weniger. Und nach den 60er Jahren fast gar nicht mehr.

Ich denke den ersten Bruch starrer Gesellschaften gab es mit den napoleonischen Kriegen, da fingen schon Goethe und Schiller mit Gesellschaftkritik an weil sie aus Frankreich die neue Bürgerluft der Revolution geschnuppert haben. Dann der Aufbruch der Industrialisierung der eine neue Elite neben dem alten Adel schuf, mit neuen bürgerlich beeinflussten Moden.
Im 20 Jahrhundert wirkten jedoch in den Köpfen die Ideale des 19 Jahrhunderts nach, erst die Generation nach dem 2 Weltkrieg begehrte auch gegen die Schranken in den Köpfen auf und löste die starren Schemata der Gesellschaft.

Da Menschen aber soziale Wesen sind, brauchen Sie Hierarchien in Ihrer Gruppe, nur sind diese bunt gemischt und unglaublich vielfältig geworden.

Farbtupfer vielfältig und fein verteilt, sehen aber aus der Entfernung nach einer grauen Fläche aus. So sehen, von ausreichender Entfernung gesehen, die Menschen aus als ob sie eine durchlässige und hierarchiefreie Gesellschaft bilden würden.
Adrian Weber
 
Avatar
 

Adrian Weber

 ·  #8
...
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0