Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Zahngold m Zähnen (Bruchgold)

 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
Hallo, ich habe Zahngold geschenkt bekommen.Leider sind da zum Teil noch Zähne dran. Muss ich diese entfernen, wenn ich das Gold als Bruchgold einsenden möchte? Und wenn ja, wie mache ich das?
Liebe Grüße von Sonja
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31769
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #2
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27063
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #3
paß bloß auf, wo due das hinschickst

wenn du es an die firma schicken wolltest, die im tv mit dem dicken fußballtrainer wirbt, kannst du es auch gleich in die mülltonne tun ;-)

Heinrich ist aber n guter
und ich auch ;-)
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #4
Hallo, danke für die Antworten. Ich wollte das Gold eigentl. zu Schiefer nach HH schicken. Ich bin derzeit so abgebrannt, dass ich jeden Cent benötige... Wie kann ich die Zähne also selbst entfernen? ;)
Liebe Grüße von Sonja
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27063
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #5
mit nem bolzenschneider zerteilen, die metallbrocken rausfischen
mit hammer auf amboß, bleiben aber reste eingeschlossen, muß man puhlen mit nadeln oder nägeln oder so

im freien glühen mit offener flamme auf stück schmaotte oder gasbeton und in kaltes wasser werfen, evtlz. zzgl. hammer

gibt einige methoden, die nervig zähe zahnsubstanz abzumurksen, die alle irgendweelches werkzeug erfordern

säure bringt wenig

aber schiefer nimmt es vielleicht auch mit zähnen, bzw macht die raus?
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31769
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #6
@ Tilo

Die Firma kenne ich nicht, habe aber mal kurz nachgesehen. Sie ist in der Bilanzsumme in den letzten drei Jahren gewachsen, sieht gesund aus.

Nur eine Scheideanstalt wird es wohl nicht sein, dazu sind die ausgewiesenen Anlagegüter viel zu gering. Ich vermute es ist ein Goldhändler der sich nur in der Werbung Scheideanstalt nennt.

Muss aber deshalb nicht unseriös sein. Machen derzeit viele.

@Sonja

Zu der Frage mit den Zähnen:
Mit einem Vorschlaghammer fest draufhauen, dann springt das meiste ab.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #7
Hallo, vielen, vielen Dank!
Liebe Grüße von Sonja
Schula
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1741
Dabei seit: 01 / 2009

Schula

 ·  #8
Schiefer und Co. ist seriös und eine gute Adresse.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0