Hobby & Azubi-Forum
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Anhänger farbiger gestalten

 
  • 1
  • 2
sigun
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 63
Dabei seit: 08 / 2006

sigun

 ·  #1
Liebe Leut,

ich habe einen Anhänger erstanden und habe eine Frage an euch.

Aus dem Dorotheum, neu, 925, teilweise emailliert.
Bilder liegen bei.

Mein Problem: Die Farben sind so durchscheinend, dass das Stück auf weißem Hintergrund gut aussieht. Auf Haut sind die Farben sehr verwaschen.
Kann ich mit Hausmitteln die Farben irgendwie bastelmäßig intensivieren? Nagellack, bestimmte Stifte...?

Danke! und liebe Grüße,

Sigun
Anhänge an diesem Beitrag
Anhänger farbiger gestalten
Anhänger farbiger gestalten
Anhänger farbiger gestalten
Anhänger farbiger gestalten
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33678
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #2
sigun
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 63
Dabei seit: 08 / 2006

sigun

 ·  #3
Das ist schön zu hören... ;-) und wie geh ichs an mit Hausmitteln?
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7726
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #4
Weißer oder silbriger Nagellack - auf der Rückseite
aufgetragen - könnte gut aussehen.
Wenn nich, kriegste ihn mit Nagellackentferner wieder ab.
Hhm - wobei....eventuell iss beim wiederablösen vorsicht
geboten, denn ich glaub nich, daß es sich da um echtes
Fensteremaille - also Glas - handelt. Ich glaub, daß das
eher Kaltemaille iss - also ein Kunstharz. Und das könnte
dann "angelöst" werden - vielleicht sogar schon beim
Auftragen des Nagellacks.
Sicherer wäre es, da mit Schlagmetall/Blattgold-Blattsilber
zu arbeiten.
sigun
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 63
Dabei seit: 08 / 2006

sigun

 ·  #5
Liebe Pontikaki, danke für den input!
Blattsilber liegt leider außerhalb meiner Hausmöglichkeiten, fürchte ich...
aber ggf so etwas? https://www.office-discount.at…rbe-495141
Oder ist Acrylspray ganz ungeeignet?
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7726
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #6
Keine Ahnung, was Edding in so'n Acrylspray reinmischt und
wie sich das dann zu diesem vermuteten Kunstharz/Epoxy
verhält. Und sprühen iss in meinen Augen - bei so nem filigranen
Teil - keine gute Applikationsform.
Zum Ausprobieren ob's überhaupt mit silbrigem Hinterlegen
gut aussieht, könntest du x kleine Schnibbel von Haushalts-
Alufolie hinter das Email drücken und dann von vorne gucken.....
SidEwigk
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 503
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #7
Reines Blattsilber gibts doch schon für knapp 20€ (mag vielleicht günstigere Läden geben als den hier: https://www.gerstaecker.de/reines-blattsilber.html). Dann natürlich noch die Sachen die man braucht um das aufzutragen (keine Ahnung was man da so braucht^^
Aber ich denke nicht das die Anschaffung umsonst wäre. Könnt man ja auch für andere Sachen verwenden
sigun
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 63
Dabei seit: 08 / 2006

sigun

 ·  #8
Dazu eine Anekdote: Ich hab mal in der Gemäldegalerie der Akademie der Bildenden Künste Wien eine Minischnuppereinheit mitgemacht: 10 Kunden, 4 Stunden, einen kleinen (vorbereiteten) Bilderrahmen verblattgolden. Geleitet hat das die Gemälderestauratorin, die auch fürs KHM arbeitet.

Sie hat erzählt, dass die Blattgold-/Silberheftchen leicht zu bekommen sind. Aber das Werkzeug - ich erinnere mich besonders an diese Feh-Eichhörnchenpinsel - sind so selten, dass sie das Arbeitsmaterial für 10 Leute mit Mühe bei befreundeten Restauratoren zusammengesammelt hat.

Die Arbeit am Bilderrahmen war dermaßen fragil und empfindlich und mühsam: Einmal falsch geatmet, knüllt es dir das Blättchen zur Unbrauchbarkeit zusammen. Risse, Löcher, Knüllungen. Faszinierend, aber um Himmels willen...

Und ich bräuchte die Sachen auch nicht für andere Aufgaben. Also ist das für mich keine Option...
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7726
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #9
Na ja, dafür (Hobbyvergolder) gibts das Blattmetall auf
Transfer-Papier. Da brauchste nur noch die Anlegemilch
oder das Anlegeöl und dann drückst Du das Blattmetall
- das auf diesem Transferpapier haftet - ganz einfach auf
den benetzten Gegenstand und drückst es fest. Du kannst
ganz normal dabei atmen.
Die Materialien bekommst Du in jedem Creativ-Center, vormals
Bastelladen.
sigun
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 63
Dabei seit: 08 / 2006

sigun

 ·  #10
Ich habs grad probiert: Mit Alufolie hinterlegt schauts nicht so gut aus wie mit Papier.
Aber danke für die Idee!

Bin gespannt, was Heinrich für Idee hat... (?)
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20117
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #11
Ich habe da auch etwas Zweifel, an der Email-Angabe. Bei Plique a jour ziehen sich die Ränder des
Emails an den Kanten hoch, hier scheinen sich die Elemente in der Mitte aufzuwölben, wie eingeklebte Glassteinchen.
Probier es doch mal mit Glasmalfarben. Ich rede nicht von Window Colour, sondern transparenten Acrylfarben, von der Rückseite her.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33678
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #12
sigun
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 63
Dabei seit: 08 / 2006

sigun

 ·  #13
Dann probier ich mal den Nagellack aus und sag derweilen allen danke!
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21308
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #14
Ich sag, den Anhänger so lassen als irgendwie bekrickeln, und lieber auf nem weißen T-Shirt tragen. Warum kaufe ich mir denn einen Anhänger mit Fensteremaille wenn das dann überpinselt werden soll. Und dann isses doch ein Acryl und die aufgebrachte Farbe läßt sich nicht mehr entfernen, ohne den Anhänger optisch zu vermiesen. Das Geld hätte man sich dann sparen können.

Alternativ, wenn einem der Zustand der Farbe wurscht ist, dann könnte man auch die Mattierung der Rückseite probieren.
sigun
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 63
Dabei seit: 08 / 2006

sigun

 ·  #15
Liebe alle,

das Miniexperiment mit den Nagellacken hat ganz gut geklappt; so mag ich es tragen. Anbei zwei Bilder.
Ich glaube irgendwei nicht, dass das Email war - das Glas war, glaube ich, eher durchgefärbt. Ich habe zumindest keine Farbschicht gesehen.
Danke für eure Hilfe!

@Tatze: Naja, man kauft sich sowas, weil einem die Ausführung so gut gefallen hat und man nicht lang nachgedacht hat. Wie es halt so ist, wenn man im (Schmuck)Laden (Dorotheum, Juwelier...) steht und denkt: Oh, das ist schön - und das daneben ist auch! und das da drüben ist WOW! Wenn Schmuckrausch und Schmuckwunsch und Schmuckgier zuschlagen. Dann kauft man auch sowas. :-)
Anhänge an diesem Beitrag
Anhänger farbiger gestalten
Anhänger farbiger gestalten
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0