Edelsteine & Perlen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

und noch einer

 
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7715
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #31
Zitat geschrieben von Hunsrücker

Die Diskussion bringt kein Ergebnis.


Nu wart doch x, ham ja noch nich alle was dazu gesacht :ninja:
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7715
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #32
Zitat geschrieben von gemme

was hab ich da bloß losgetreten, rot ist er nicht !


Aber auf dem Foto des Anschliffs sieht er rötlich/violett aus.
Wäre dann eher Sternsaphir?

Zitat geschrieben von gemme

Danke für die angeregte Diskussion.


Jahh, ich find's auch interessant.
Auch wenn's wahrscheinlich wieder nur ne Arbeitsbeschaffungs-
maßnahme Deinerseits war :P und Dir das Ergebnis, was das
denn nun für'n Steinbrocken iss, schietegal iss ;-)
arglthesheep
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 434
Dabei seit: 08 / 2015

arglthesheep

 ·  #33
Wieso?
ist halt Subjektivität dabei. Eine genaue Normung gibt es nicht, die Labore haben meist Ihre eigene, wenn auch oft sehr ähnliche.

Somit ist die Diskussion doch fruchtbar, wie so oft.

Zitat geschrieben von Hunsrücker

Hallo,

Also ich habe Korund aus Mosambik die Farben variieren manche sind nach der Definition Safire andere sind Rubine. Weiterhin habe ich australischen bräunlichen Safir nach dem brennen in einen roten/abendroten Safir oder doch schon Rubin verwandelt.

Die Diskussion bringt kein Ergebnis.
gemme
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 193
Dabei seit: 12 / 2022

gemme

 ·  #34
Zitat geschrieben von pontikaki2310


Jahh, ich find's auch interessant.
Auch wenn's wahrscheinlich wieder nur ne Arbeitsbeschaffungs-
maßnahme Deinerseits war :P und Dir das Ergebnis, was das
denn nun für'n Steinbrocken iss, schietegal iss ;-)

violett kommt schon hin,
finde auch die unterschiedlichen Meinungen sehr interessant, hatte aber nicht mit so reger "An" Teilnahme gerechnet.

Sehe ihn mir fast täglich - liegt im Bad in der Vitrine - an, nun aber mit anderen Augen. ;-)
Also nichts mit Arbeitsbeschaffungsmaßnahme. O-)
Anhänge an diesem Beitrag
und noch einer
kristaller
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 924
Dabei seit: 02 / 2022

kristaller

 ·  #35
Nochmals zur farbenbedingten Diskussion über Korunde:
Nachweislich werden Rot- und Rosa- Farbtöne durch eingelagerte Chrom-Ionen verursacht. Somit ist eine Unterscheidung zwischen rötlichen oder rosafarbenen "Saphiren" und "echten" Rubinen umstritten und aus rein mineralogischer Sicht sinnlos.
Violette Mischformen zwischen Rot (Chrom) und Blau (Titan mit Eisen), aber auch Vanadium, ergeben sich aus der Kombination dieser farbgebenden Ionen im Korund.
GemBen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 852
Dabei seit: 12 / 2021

GemBen

 ·  #36
Ich nehme mal an, Rubine sind teurer als Saphire, ist das so? Und dann wäre dies das Problem wenn man im Handel einen Korund mit einem leichten Anflug von Rot inclusive Chrom als Rubin bezeichnet. Letztlich hast Du da einen sehr schönen Stein in einer ansehnlichen Größe. Von außen völlig unscheinbar, aber im Anschliff mit Farbe und Struktur, den hätte ich auch gern (-;
gemme
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 193
Dabei seit: 12 / 2022

gemme

 ·  #37
Zitat geschrieben von GemBen

Ich nehme mal an, Rubine sind teurer als Saphire, ist das so? Und dann wäre dies das Problem wenn man im Handel einen Korund mit einem leichten Anflug von Rot inclusive Chrom als Rubin bezeichnet. Letztlich hast Du da einen sehr schönen Stein in einer ansehnlichen Größe. Von außen völlig unscheinbar, aber im Anschliff mit Farbe und Struktur, den hätte ich auch gern (-;

Ich fand ihn damals auch toll und ging etliche X an dem Stand vorbei,
und nun liegt er in der Vitrine ( siehe Foto oben ), obwohl meine "Bessere Hälfte" immer sagt : sieht aus wie ein Hundekötl. :-)
arglthesheep
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 434
Dabei seit: 08 / 2015

arglthesheep

 ·  #38
Das ist ja das schöne und gleichzeitg verwirrende für viele Leute.
Ein Rubin ist nicht zwangsläufig teurer als ein Saphir, wie vielleicht viele vermuten.
Schliesslich gibt es natürlich auch einschlüssige Steine, behandelte Steine usw, die natürlich deutlich billiger sind als ein ordentlicher Saphir.

Wenn es darum geht ob ein und derselbe Stein einmal als Saphir und einmal als Rubin verkauft wird, ist in meinen Augen auch hier das Ergebnis abhängig vom Käufer. Ja - wenn ein unerfahrener einen "Rubin" kauft und damit mehr bezahlt, bringt der Stein mehr. Wenn ein erfahrener Käufer diesen Stein kauft, wird er ihn entweder maximal als Saphir bezahlen oder als Rubin in schlechter Farbe, was automatisch einen anderen Preis zur Folge hat.
Was leite ich davon ab? Das wie in jeder Branche oder Sparte Unwissenheit oft viel Geld kosten kann, was immer wieder welche ausnutzen - aus Unwissenheit oder mit purer Absicht.
Somit haben wir hier leider keine eindeutige Aussage ;)



Zitat geschrieben von GemBen

Ich nehme mal an, Rubine sind teurer als Saphire, ist das so? Und dann wäre dies das Problem wenn man im Handel einen Korund mit einem leichten Anflug von Rot inclusive Chrom als Rubin bezeichnet. Letztlich hast Du da einen sehr schönen Stein in einer ansehnlichen Größe. Von außen völlig unscheinbar, aber im Anschliff mit Farbe und Struktur, den hätte ich auch gern (-;
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7715
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #39
Zitat geschrieben von gemme

... fast täglich - liegt im Bad ...


Iiiihgitt - Du gehst nich täglich in's Bad? >_<
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21297
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #40
sie geht sicherlich schon ins Bad, aber macht nicht täglich sightseeing dort.
gemme
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 193
Dabei seit: 12 / 2022

gemme

 ·  #41
Zitat geschrieben von tatze-1

sie geht sicherlich schon ins Bad, aber macht nicht täglich sightseeing dort.

Moin,
gut erkannt, meist benutze ich aber ohnehin das Andere. ;-)
Shardana
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 603
Dabei seit: 01 / 2023

Shardana

 ·  #42
Zitat geschrieben von arglthesheep

Das ist ja das schöne und gleichzeitg verwirrende für viele Leute.
Ein Rubin ist nicht zwangsläufig teurer als ein Saphir, wie vielleicht viele vermuten.
Schliesslich gibt es natürlich auch einschlüssige Steine, behandelte Steine usw, die natürlich deutlich billiger sind als ein ordentlicher Saphir.

Wenn es darum geht ob ein und derselbe Stein einmal als Saphir und einmal als Rubin verkauft wird, ist in meinen Augen auch hier das Ergebnis abhängig vom Käufer. Ja - wenn ein unerfahrener einen "Rubin" kauft und damit mehr bezahlt, bringt der Stein mehr. Wenn ein erfahrener Käufer diesen Stein kauft, wird er ihn entweder maximal als Saphir bezahlen oder als Rubin in schlechter Farbe, was automatisch einen anderen Preis zur Folge hat.
Was leite ich davon ab? Das wie in jeder Branche oder Sparte Unwissenheit oft viel Geld kosten kann, was immer wieder welche ausnutzen - aus Unwissenheit oder mit purer Absicht.
Somit haben wir hier leider keine eindeutige Aussage ;)



Genau, ich hab auch den Eindruck dass pinke Saphire fast genau so teuer sind wie ähnliche Rubine. Macht ja auch nur Sinn, zumindest insofern man diese Preise als sinnvoll betrachten kann... :-)

LG
Shardana
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0