Uhrenforum
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Wert dieser Taschenuhr

 
Frank Skielka
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2024
Dabei seit: 04 / 2010

Frank Skielka

 ·  #1
Brettwerk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 339
Dabei seit: 09 / 2020

Brettwerk

 ·  #2
Nicht viel höher, das kommt nach meiner Beobachtung auf das Werk an. UH im Schild ist wohl 1908 registriert worden, da sind unterschiedliche Alpina-Werke verbaut worden. Hast Du ein Foto des Werks? Insgesamt ist der Markt, aber das weißt Du ja, für Taschenuhren eher mau.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27387
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #3
gut wäre wahrscheinlich, das genaue goldgewicht zu wissen, um damit einen Mindestpreis festlegen zu können
denn mit nur gesamtgewicht werden die Altgoldverwerter sicherheitshalber lieber zu wenig als zuviel bieten
Frank Skielka
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2024
Dabei seit: 04 / 2010

Frank Skielka

 ·  #4
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27387
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #5
das ist nicht pauschal zu sagen
auf deinen Fotos seh ich ja nicht mal, ob das ne kleine Damentaschenuhr oder ne Herrenuhr ist bzw. den konkreten Außendurchmesser
und selbst wenn das bekannt wäre, gibts da Unterschiede in den Werkgewichten und ob noch Werkhaltering verbaut isti
innerer deckel ist auch gold?
der Bügel oben ist oft nur vergoldet

ich bin allerdings noch ein paar Tage von meinen ausgebauten Werken entfernt und habe die nie gewogen
sinnvoller wäre, dein konkretes Werk mal auszubauen
ist meist eine schraube für die Krone und 1 oder 2 fürs Werk
dann bleibt als Restunsicherheit nur das Glas, was ich aber zur Zeit auch nicht wiegen kann
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0