Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Kolumbianischer smaragd? Ring 750

 
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 18
Dabei seit: 05 / 2019
 ·  #1
Der Ring ist aus Weißgold 750 gestempelt, angefertigt um 1965.
Der Ringkopf ist besetzt mit einem Smaragd 7,5 mm x 7,5 mm, in einer Rahmung aus zwölf VS H Brillanten, zusammen ca. 0,9 Karat.
Gewicht: ca. 10,5 Gramm
Ist dieser Ring wertwoll? Ist der Smaragd wertwoll und sogenannter kolumbianischer Smaragd? Oder wertlos?
Verkaufswert ungefähr?
Anhänge an diesem Beitrag
Kolumbianischer smaragd? Ring 750
Kolumbianischer smaragd? Ring 750
Kolumbianischer smaragd? Ring 750
Kolumbianischer smaragd? Ring 750
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 23022
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #2
diese Art Ringe werden gebraucht von Profiverkäufern im Bereich 1.000 bis knapp 2.000 verkauft
wenn man an die verkauft, wird man natürlich weniger bekommen
und wenn man selbst Privatkäufer sucht, kommts auf Preis und Glück an, wie viel und wie schnell man das bekommt
Moderator
Avatar
Beiträge: 28631
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #3
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 18
Dabei seit: 05 / 2019
 ·  #4
Das Preis, wieviel icht bezahlt habe, müsste die Schönheit/ Echtheit nicht stören lassen. Das gold und die steine sind echt. Ich interessiere mich über smaragd- die farbe und reinheit scheint mir gut. Bedeutet das aber Kolumbianischer, oder Russian?
Moderator
Avatar
Beiträge: 28631
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #5
Es stört mich, wenn Du nach dem Wert fragst, und den aktuellen Kaufpreis nicht erzählst. Das kannst Du machen, wenn Du bei einem Fachmann ein kostenpflichtiges Wertgutachten bestellst und bezahlst. Hier machen wir das kostenlos und erwarten entsprechende Offenheit von dem Fragesteller.

Also trau Dich und schreib was Du noch weist. Dann schreibe ich Dir, ob es ein Russe oder Kolumbianer ist.
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 324
Dabei seit: 07 / 2012
 ·  #6
Hallo,
ohne ausreichende Erfahrung und mindestens einem guten Mikroskop ist es so gut wie unmöglich, eine qualifizierte Aussage zur Herkunft zu machen.
Moderator
Avatar
Beiträge: 3397
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #7
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 18
Dabei seit: 05 / 2019
 ·  #8
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Es stört mich, wenn Du nach dem Wert fragst, und den aktuellen Kaufpreis nicht erzählst. Das kannst Du machen, wenn Du bei einem Fachmann ein kostenpflichtiges Wertgutachten bestellst und bezahlst. Hier machen wir das kostenlos und erwarten entsprechende Offenheit von dem Fragesteller.

Also trau Dich und schreib was Du noch weist. Dann schreibe ich Dir, ob es ein Russe oder Kolumbianer ist.

Smaragd 1,8ct
Diamanten 0.9 ct
Preis second hand ~ 1000€

Russischer Smaragd? Oder nicht?
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 324
Dabei seit: 07 / 2012
 ·  #9
Hallo,
bitte alle Beiträge lesen,Danke
Moderator
Avatar
Beiträge: 28631
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #10
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 18
Dabei seit: 05 / 2019
 ·  #11
Meine frage über smaragd nur deswegen, dass jemand heute ohne lupe, mikroskop und refraktometer gesagt hat, dass dieser smaragd aus Ural kommt. So eine Arbeitsweise hab ich nie gesehen. Machen sie auch so? Ist möglich mit blosser auge sagen, wo der stein kommt? Ich hab auch andere Meinung, dass der stein kolumbianischer ist. Wer hat dann Recht?
Moderator
Avatar
Beiträge: 28631
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #12
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0