Goldschmiedeforum
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Krügerrand umlegieren

 
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19699
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #1
Mal doof gefragt, weil ich grad etwas unschlüssig bin. Einen Krügerrand (22 Karat) in 750 gelb umlegieren. Nehme ich da schlampig die 916 T oder genau 916,6 T als Rechenbasis?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27398
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
916,7 ;-)
wenn du nur 916 annimmst, legierst du minimal über
würdest du 917 annehmen( und keine Rechen/Abwiegefehler machen), wärst du immer noch dicke im Rahmen der erlaubten Fehlertoleranz (10Tausendteile)

du willst echt den guten krueger zerschneiden und die enthaltenen 30,- Prägewert ruinieren?
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19699
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #3
Danke.

Ob ich will oder nicht steht nicht zur Debatte. Ist Materialanlieferung vom Kunden für eine Anfertigung. Daher verwende ich dafür die Münze.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27398
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #4
was soll denn mit den über 41g gemacht werden?
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19699
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #5
u.a. Trauringe
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0