Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Qualität von Online Diamanten

 
MaxPower
 
Avatar
 

MaxPower

 ·  #1
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage und hoffe auf Eure Unterstützung.
Ich (Überraschung :-)) möchte einen Verlobungsring kaufen. Örtliche Juweliere würde ich zwar vorziehen, jedoch sind die Preise immens teurer. Ich würde einen Ring (immer Platin) mit einen Stein in Wesselton und SI für ca. 2800 erhalten. Bei 123 Gold erhalte ich einen kompletten Ring mit folgenden Werten für 2469€. Gibt es bei diesem Stein oder dem Ring etwas was ich übersehen habe? irgendeinen Haken?
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist außer der Farbe alles Perfekt, die Farbe ist aber voll OK. Der Ring/ Stein müsste doch der HAMMER sein, oder?

Brillant 1x - Premium-Stein mit GIA Expertise und keiner Fluoreszenz - min. 0,500ct. - Farbe: min. G - feines weiß - Reinheit: min. IF - lupenrein - Schliff: min. exzellent - Politur: min. exzellent - Symmetrie: min. exzellent
Danke für Eure Mühe.
Moderator
Avatar
Beiträge: 26444
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
Ich habe es mal versucht mit Verkaufsberatung. Da habe ich angeboten das Angebot qualitativ zu prüfen und Vergleichsangebote zu recherchieren und zu bewerten. Dafür wollte ich 5%. Nachdem keiner bezahlen wollte, habe ich dieses Testangebot wieder eingestellt. Als Gutachter hätte ich das machen können. Hier im Forum ist es den Fachleuten untersagt, weil sie Mitbewerber sind und der Forenbetreiber es nicht will.

Es wird also keine Kaufberatung hier stattfinden, sorry.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2457
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #3
Hallo,

der Betreiber dieses Forums möchte - aus nachvollziehbaren Gründen - nicht, dass hier Kaufberatungen gemacht werden. Das kann bei negativen Bewertungen/Ergebnissen von Mitbewerberangeboten schnell zu rechtlichen Problemen führen.

Daher hier nur recht pauschal.

Ich bin kein Freund von solchen "mindestens"...Angeboten, bedeutet dies ja, dass der Anbieter den konkreten Artikel noch nicht kennt oder hat.

Bei einem feststehenden VK ist ein Anbieter dann natürlich geneigt, den billigsten Artikel mit diesen "Mindestwerten" zu beschaffen und zu verarbeiten.

Berücksichtige bei eventuellen Preisvergleichen für Diamanten bitte, dass der billigste Diamant (mit auf den ersten Blick gleichen Eigenschaften) selten der beste Diamant ist!

Es gibt nämlich über den genannten Kriterien hinaus noch weitere Qualitäts- und somit auch preisbeeinflussende Merkmale.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #4
Hi,

danke für die schnellen und freundlichen Antworten. Darf ich noch nachfragen welche weiteren Qualitätsmerkmale ich beachten muss (ohne gesteinigt in einen anderen Threat geworfen zu werden :-)).

Mindestesten Exellent ist doch das beste?

Konfussed?

Danke!!!
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2457
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #5
Es gibt z.B. die Möglichkeit, dass ein Diamant unabhängig von seiner Farbstufe noch einen leichten, aber durchaus sichtbaren "Farbstich" aufweist. Oder das er leicht milchig ist (beides ganz selten im GIA Zertifikat aufgeführt).

Dann, ob er ein Graining aufweist oder andere in den Kommentaren genannte (negative) Eigenschaften.

Zu guter letzt ist exzellent nicht gleich exzellent. Es gibt Steine, die gerade so mit Ach und Krach das exzellent schaffen (im Fachjargon nennen wir diese "Grenzsteine" und ein anderer liegt im obersten möglichen Bereich und/oder hat vielleicht sogar einen echten "hearts & arrows cut".
Moderator
Avatar
Beiträge: 26444
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #6
Zitat geschrieben von Guestuser


Mindestesten Exellent ist doch das beste?
...

Wenn dem so wäre, würden Diamanten die das haben in einer Größe, Reinheit und Farbe alle zu einem Preis angeboten werden. Aber bei jedem Anbieter der Diamantdatenbanken unterhält sind Preisranges bis zu 50% drin.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14124
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #7
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7069
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #8
Beim Goldschmied/Juwelier gibt es Beratung und Service bis hin zu Unikatringen und Ringweitenänderung. Das Ganze mit einem kleinen Überraschungseffekt für den/die Ringträger/in mit anschließendem Abendessengehen planen.

Wirkungsvoller als ein online-Kauf und der/die Ringträger/in hat zudem Mitspracherecht.und kann eigene Wünsche äußern :-)

P.S. Im Sommer sind Finger eher etwas dicker als im Winter, von daher beim Kauf auf die richtige Ringweite achten.
...
 
Avatar
 

...

 ·  #9
Wenn du Dein Herzblatt gefunden und lieben gelernt hast nutze Deine Möglichkeiten ihr einen wertigen Diamantring zu schenken. Beachte bitte diese 3 Regeln dazu.


1. Beratung
2. Beratung
3. Beratung.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7069
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #10
Oh Michael, "Herzblatt" ist gut und treffend.
Bin immer wieder am überlegen, wie man in einem Text "m/w/diverses" unterbekommt. :-)
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 114
Dabei seit: 01 / 2014
 ·  #11
Versuchs doch mal mit a - z, dann hast du alles und garantiert nichts vergessen.
Grüßle Ulrich
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 354
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #12
Zitat geschrieben von Geolüge

Versuchs doch mal mit a - z, dann hast du alles und garantiert nichts vergessen.
Grüßle Ulrich

der/die/das * fehlt.... und das Binnen-I fehlt...., wie in Forenteilnehmer*Innen
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0