Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

JKa schließt per Jahresende

 
steinfroilein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 11 / 2012

steinfroilein

 ·  #1
"J. Köhle gibt Geschäftsbetrieb auf", ist heute in der Pforzheimer Zeitung auf Seite 10 in der Rubrik Geld & Markt zu lesen und der Beitrag ist seit ca 15 Minuten auch online nachlesbar:
https://www.pz-news.de/wirtsch…02847.html

Als Grund wird angegeben:
- Preisdruck aus Asien
- Nachfrage nach Perlenketten weiter rückläufig, stagnierend auf sehr niedrigen Niveau
- hohe Schmuckpreise durch steigenden Goldpreis
- Wegfall zweier Großkunden wie u.a. Schoeffel, die auch aufgrund der derzeitigen Marktsituation gezwungen waren zu liquidieren


Wieder ein tiefer Einschnitt in der Pforzheimer Schmuckindustrie und wieder weniger "Made in Germany" ....
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27226
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
das Sortiment der Firma war doch doppelt tot
miese Marktlage bei Perlenketten
und wenn Perlenkette, dann Magnetschließe statt fummeliger Steckschließen
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19542
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #3
Waaaas? Schon wieder einer? Och nö. Dabei hab ich trotzdem den Eindruck, daß die Schließen von Köhle immer noch die meist verbreiteten sind.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27226
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #4
was ich eben erfahren habe:
der Trauringhersteller Kühnel hatte die Produktion an Köhle ausgelagert.
nun holt er sie samt dem betreffenden Teil der Mitarbeiter wieder zurück.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0