Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

DeBeers wird wegen ihrer geplanten Niedrigpreise für synthetische Diamanten verklagt!

 
  • 1
  • 2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2468
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #1
Die Branche der Hersteller von synthetischen Diamanten regt sich und wehrt sich mit einer Klage vor der US Federal Trade Commission gegen die DeBeers und wirft dieser Preisdumping, da sie unter Herstellungspreis verkaufen würden und Marktverdrängung vor.

Siehe hier http://www.miningweekly.com/ar…ep_id:3650
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 8 / 11
Avatar
Beiträge: 250
Dabei seit: 08 / 2015
 ·  #2
War ja klar, dass das langsam Kreise ziehen muss. Mal schauen wo das noch alles hin geht.

@diamantimport Macht Ihr Euch keine Sorgen? Denn ich glaube das führt generell zu einem Preiseinbruch bei Diamanten - natürlichen wie auch synthetisch hergestellten....
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2468
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #3
Zitat geschrieben von arglthesheep


@diamantimport Macht Ihr Euch keine Sorgen? Denn ich glaube das führt generell zu einem Preiseinbruch bei Diamanten - natürlichen wie auch synthetisch hergestellten....


Vorweg: Grundsätzlich wäre es uns natürlich lieber, wenn es synthetische Diamanten in Schmuckqualität gar nicht geben würde.

Auf der einen Seite wäre dann der Aufwand bei der Prüfung und Graduierung von Diamanten wesentlich geringer und einfacher, es gäbe keinen derartigen Betrug, kein absichtliches Vertauschen usw., die Kosten wären niedriger und auf der anderen Seite macht man (auch wir) sich natürlich Gedanken, welche Auswirkungen sich durch die synthetischen Diamanten auf den Markt und die Preise für echte Diamanten in Zukunft ergeben werden.

Da es synthetische Diamanten in Schmuckqualität aber bereits eine ganze Weile gibt und die negativen und nachhaltigen Auswirkungen sehr gering, in manchen Bereichen quasi völlig ausgeblieben sind, geht die Branche und auch wir davon aus, dass dies auch in der Zukunft so sein wird.

Man muss sich dabei vor Augen halten, dass die Synthesen ein beliebig, quasi unbegrenzt produzierbares Gut sind. Hauptsächlich auch deswegen sind die Preise bisher so gefallen und werden es auch weiter, weil die technischen Anlagen immer billiger werden. DeBeers macht es ja gerade jetzt vor, was preislich möglich ist. Und die anderen Hersteller werden und müssen nachziehen. Irgendwann werden Synthesen nur noch einen Bruchteil von echten Diamanten kosten und einen eher minderwertigen Ruf bekommen.

Daher Gedanken ja aber Sorgen nein.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22066
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #4
hat der Zirkonia oder Moissanite für Preiseinbruch bei Diamanten gesorgt?
gab es vor 100 jahren beim Aufkommen der Verneuillsynthesen einen Einbruch der Farbsteinpreise?
eher könnte ich mir Preiseinbruch bei Moissanite vorstellen
gibts jetzt noch irgendein Argument für moissanite?
die müßten dann einen Preis zwischen synth. Diamant und Zirkonia bekommen
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2468
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #5
PostRank 8 / 11
Avatar
Beiträge: 250
Dabei seit: 08 / 2015
 ·  #6
Naja ich sehe es hier schon ein bisschen anders.
Bis dato war ja die Politik im Diamantmarkt, dass die Synthesen nicht gerade billig (verglichen zu Edelsteinen z.b.) und auch im Schmuckmarkt nicht so weit verbreitet waren (zumindest offiziell ;)).
Nun will eine der größten Firma in diesem Segment massiv in den Markt gehen. Moissanit kennt ein normaler Kunde ja kaum, daher hinkt hier der Vergleich denke ich.
Wenn aber Debeers hier massiv in Marketing und Vertrieb gehen will und damit vornehmlich junge Kunden ansprechen will, kann ich mir durchaus vorstellen dass das einen ordentlichen Impact haben wird.
Zur Folge wird der Preis der Synthesen wohl deutlich sinken. Ob gut oder nicht sei mal dahingestellt. Die Frage ist ob das auf den Absatz der natürlichen Steinen einen Einfluss nimmt, was ich schon glaube.
Da mag jeder seine andere Meinung haben, ich denke aber dass hier gerade ein doch sehr deutlicher Wechsel im Diamantenmarkt vonstatten geht. Mal schauen was hier passiert, die anderen Hersteller scheint es aber sehr wohl besorgt zu machen, wie man an dem Link erkennen kann.

Abwarten und Glaskugel lesen ;)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2468
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #7
Zitat geschrieben von arglthesheep

die anderen Hersteller scheint es aber sehr wohl besorgt zu machen, wie man an dem Link erkennen kann.

Abwarten und Glaskugel lesen ;)


ja, die anderen Hersteller synthetischer Diamanten.
PostRank 8 / 11
Avatar
Beiträge: 250
Dabei seit: 08 / 2015
 ·  #8
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14670
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #9
Bei synthetisch Korund bekommst du die dollsten Farben für kleines Geld, Hat sich nicht auf den Preis der echten ausgewirkt. Auf die Anzahl der Betrugsversuche wohl allerdings schon.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22066
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #10
du hast dazu was gelesen aus der zeit, wo die synthetischen neu auf dem markt waren?
wie es jetzt aussieht weiß ich, das beweist aber nichts, denn ohne synthetische mit Alternative nur Glas wären die einfachen Qualitäten von Rubin und Saphir (beispielsweise) vielleicht wirklich teurer als sie jetzt sind
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14670
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #11
Was wäre wenn, ist immer schwierig.
Echte haben aber ihren (nach meiner Meinung) angemessenen Preis.
Nach meiner Erfahrung, wer sich für Korundsynthesen interessiert, dessen Alternative ist nicht echter Korund sondern anderer preisgünstiger Stein.
Wer sich für "echt" interessiert, für den ist synthetisch keine Alternative.

Wer Beschiss im Sinne hat, für den wohl schon, aber andere Baustelle.

Ich schätze auf ähnliches wird es bei den Diamanten raus laufen.

In der Übergangszeit muss es sich eben einpendeln.
...
 
Avatar
 

...

 ·  #12
Die Antwort ist ganz einfach, der Markt braucht diese synthetischen Diamanten da diese haargenau hochwertigen natürlichen Diamanten gleichen und es jetzt jedem möglich ist solche zu verarbeiten oder verarbeiten zu lassen. Um Betrug auszuschließen empfehle ich synthetische Diamanten an der Rundiste zu gravieren.

Jetzt ist die Zeit reif um auf diesen Handelszug gewinnbringend aufzuspringen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22066
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #13
ein Bigplayer in einem Markt macht aus reiner Schikane Dumpingpreise, weil ers mit Gewinen aus den anderen Geschäften querfinanzieren kann.
und in diesen Markt soll man unbedingt einsteigen?
was soll das bringen, ich meine, außer Verluste natürlich?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2468
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #14
Völlig richtig!

Was meint er denn, warum sich die anderen Produzenten dagegen versuchen zu wehren?

Weil es so lukrativ ist? Mitnichten!

Steig du doch mit deinen allumfassenden Kenntnissen des internationalen Diamantenmarktes ein!
Moderator
Avatar
Beiträge: 27964
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #15
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0