Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Hermès Bag: als Wertanlage besser als Diamanten?

 
  • 1
  • 2
Redaktion
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009

Redaktion

 ·  #1
http://www.stylebook.de/fashio…24019.html

das ist doch eine super Ausrede, um sich noch eine Handtasche zuzulegen und vor allem kann man Handtaschen auch super zu Weihnachten verschenken. :)c

Es mag ja sein, dass die Preise f√ľr Gold und Diamanten nicht immer konstant nach oben gehen und dass es da mal Schwankungen gibt etc, aber sich deshalb nur noch auf Handtaschen zu speziaisieren, ist dann vielleicht auch etwas √ľbertrieben.

was meint Ihr?
diamantenimport
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2570
Dabei seit: 04 / 2014

diamantenimport

 ·  #2
Na klar, Frauen und ihre Handtaschen (und Schuhe) eine endlose Geschichte... :D

Im Ernst: im Einzelfall kann solch eine Spekulation, denn nichts anderes ist es, in exclusive Mode Accesoires, teure Uhren, Autos, Gem√§lde, oder sogar Weine zu investieren, aufgehen und man einen dicken Gewinn einfahren, wie aber nat√ľrlich auch einen dicken Verlust.

Eine langfristige sichere Wertanlage/Wertsicherung wie es Diamanten sind, werden Taschen wohl nie sein, leider ;)

Wobei das liebe und (fr√ľher) ach so sichere Gold z√§hlt man inzwischen ja auch zu den spekulativen Sachwertanlagen, bei der Volatilit√§t der letzten Jahre.
Ulrich Wehpke
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006

Ulrich Wehpke

 ·  #3
diamantenimport
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2570
Dabei seit: 04 / 2014

diamantenimport

 ·  #4
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19544
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #5
Zitat geschrieben von Ulrich Wehpke
Die optimale Geldanlage f√ľr Frauen sind Dinge wie Kleidungsst√ľcke, Parfum, Lippenstifte und Schuhe. Wenn sie da alles richtig gemacht haben, finden sich die M√§nner die ihnen Brillanten schenken, von ganz alleine.
:bounce:

klappt aber auch nicht bei jedem Mann
Gästin
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 408
Dabei seit: 10 / 2012

Gästin

 ·  #6
Wenn ne Wehranlage sein soll, dann darf man sie aber leider nicht (oft) tragen. Mit Gebrauchsspuren ist die Wertsteigerung dann wieder schmaler...

Und nicht tragen macht auch keinen Spaß 8)
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18350
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #7
Uli, so ein beknacktes Ges√ľlze
Ulrich Wehpke
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006

Ulrich Wehpke

 ·  #8
Beknackt ist es meiner Ansicht nach, Handtaschen von Hermes als Wertanlage zu betrachten und sie mit Diamanten auf eine Stufe zu stellen. Selbst dann, wenn es sich "nur" um eine √úberschrift handelt und der Artikel danach, einen anderen Tenor hat.

Ebeso beknackt ist es anzunehmen, dass eine Frau, die weder etwas auf ihr √Ąu√üeres h√§lt, noch ein Interesse am m√§nnlichen Geschlecht zeigt, nicht mit negativen Folgen f√ľr ihre Zukunft rechnen muss. Nat√ľrlich gibt es da auch Ausnahmen :mrgreen:
diamantenimport
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2570
Dabei seit: 04 / 2014

diamantenimport

 ·  #9
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18350
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #10
Ich finde dieses Frauenbild aus dem letzten Jahrtausend nicht angemessern f√ľr dieses Forum.

Uli, es ist nicht persönlich gemeint, aber sowas passt doch eher an den Stammtisch als unter zivilisierte Menschen.

Bitte vergiss nicht, es lernen immer nochmehr Frauen als Männer den Beruf des Goldschmiedes,
Aber gerade solche lerider IMMER NOCH anzutzreffenden und offen zur Schau gestellte Denkmuster können es einem ganz schön vergällen.

Azyklische Investitionen und Spekulationen - also mit dem zu spekulieren, was gerade nicht "Mainstream" ist - kann f√ľr den, der sich damit auskennt oder einfach nur Gl√ľck hat, durchaus lohnend sein. Seien es Handtaschen oder irgend welches anderes Zeugs.

JEDER Mensch, dem es egal ist, wie er auf seine Mitmenschen wirkt, macht sich das Leben nicht leichter.
Und ich m√∂chte nicht wissen wie doof einer sein muss, der seine Sympathie f√ľr einen Mitmenschen von
Zitat
"Dinge wie Kleidungsst√ľcke, Parfum, Lippenstifte und Schuhe."
abhängig macht, dass er gleich Diamanten verschenkt - sorry, jetzt werde ich auch polemisch..
Na is doch wahr, √ľberleg mal, DU sicher nicht.
Ulrich Wehpke
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006

Ulrich Wehpke

 ·  #11
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31908
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #12
Ulrich Wehpke
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006

Ulrich Wehpke

 ·  #13
Ich hab ja auch nicht gesagt, dass ich eine Konserve bin. Gleichwohl bestehe ich jedoch darauf, dass mir mein persönlicher Geschmack vorgibt, was mir gefällt. Daran hindert mich weder irgend eine kämpferische Frau, kein männliches Weichei, noch der geänderte Zeitgeschmack.

Genau so lehne ich es ab, mir ein Augen-make up oder Dauerwellen verpassen zu lassen, nur weil es einigen unrasierten Redakteurinnen gefällt, in den Medien ihren Wunschtraum vom Erscheinungsbild des zeitgemäßen Mannes zu verbreiten.

Also noch einmal zur√ľck: Ich finde, dass es f√ľr eine richtige Frau bessere Dinge und auch bessere Anlagem√∂glichkeiten f√ľr's Taschengeld, als T√§schchen von Hermes gibt. Und dabei bleibe ich. Sie als Spekulationsobjekt mit Diamanten vergleichen zu wollen, war ja auch wohl auch von niemand ernsthaft angedacht worden. :)
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19544
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #14
Zitat geschrieben von Ulrich Wehpke
Genau so lehne ich es ab, mir ein Augen-make up oder Dauerwellen verpassen zu lassen

w√ľrde Dir auch beides nicht stehen :) Nat√ľrliche Sch√∂nheit mit Charm und vielleicht dem minimalen Akzentuieren sollten eigentlich ausreichen ;)
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18350
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #15
Zitat
dass es f√ľr eine richtige Frau bessere Dinge und auch bessere Anlagem√∂glichkeiten f√ľr's Taschengeld,

Wie Taschengeld? Das kriegen doch die Kids?
Ach so du meinst richtige Frauen sollen ihren Kindern anstatt Spielzeug vom Taschengeld Kosmetika kaufen?
Oder was?

Also sorry, ich krieg hier die beiden Begriffe "richtige Frau" und "Taschengeld" nicht in einen sinnvollen Zusammenhang.

Aaaah Geistesblitz!!! F√ľr Uli ist eine "richtige Frau" ein Kind, das Taschengeld bekommt!!!

äh, oder doch nicht?

edit: Ich habe nachgedacht.
Ich habe eine Tochter, die wird bald 20, ist also durchaus eine richtige Frau.
Da sie behindert ist, macht sie eine Ausbildung in einer Behinderteneinrichtung , bekommt keine Ausbildungsverg√ľtung, jedoch Kost, Logis und etwa 100 euro Taschengeld im Monat.
Ich glaube nicht, dass ich es gerne sehen w√ľrde, wenn sie all ihr Taschengeld in Klamotten, Kosmetika, Parfum und Schuhe investierte, was sie auch gar nicht m√∂chte, aber selbst wenn sie es t√§te h√§tte ich sehr starke und berechtigte Zweifel daran, dass ihr daf√ľr jemand Diamanten schenken w√ľrde.

Uli, also ich meine, wenn eine Frau gerne Diamanten h√§tte, kauft sie sich am besten einfach welche, ohne gro√üe Umwege √ľber Parfum und Schuhe, und wenn sie modische Taschen mag kauft sie sich halt auch einfach welche.
Oder?
Sonst musst du mir dein Modell mochmal genau erklären.
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gew√§hlte Zitate f√ľr Mehrfachzitierung:   0