Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Hilfe wer kann mir bei meinem Problem helfen

 
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 44
Dabei seit: 07 / 2012
 ·  #1
Sorry ich habe mich in der letzten zeit zimlich rahr gemacht.
Jetzt habe ich ein problem und hoffe auf hilfe,ich habe bei ebay eine
diseiner kuckucksuhr erstanden es handeld sich um ein normales
kuckucksuhrwerk mit 2 blasebalge und 1kuckuck dieser mechanismuss
wurde in einen durchsichtigen acrillglasgeheuse eingebaut leider fehlt mir
der orginal pendel.
habe ich eine cangse den pendel im orginal zu bekommen was meind
ihr leider klabt meine kamera nicht sonst würde ich einige fotos einstellen
m.f.G.karl
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #2
Na klar doch.
Jeder hier kann sich Deine Designerkuckucksuhr schliesslich vorstellen und Dir sofort den Hersteller nennen.

:bounce:

Karlo
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 44
Dabei seit: 07 / 2012
 ·  #3
Hallo Karlo !
Auf der rückseite steht

kuckuck
Die Kuckucksuhr

made in Black Forest
Design:Zetsche & Hackhausen , Berlin

and distribution by
BRAINBOX Hamburg

Die uhr ist ganz in durchsichtigen
Acrilglas gearbeitet nur das uhrwerk die blasebälge
und der Kuckuck sind "orginal"
Rückwand,geräteträger,und schutzgeheuse sind
durchsichtig das schutzgeheuse ist einem würfel
gleich
der kuckuck bewegt sich nur auf und ab in seinem
herfor gehobenem loch
so karlo das ist leider alles was ich euch sagen
kann ich würde mich freuen wenn ihr mir weiter
helfen köntet

m.f.G. Karl
PostRank 8 / 11
Avatar
Beiträge: 261
Dabei seit: 10 / 2011
 ·  #4
Hallo Karl,

so richtig kann ich mir die Uhr auch nicht vorstellen, aber wenn sie schon im Plastik-Gehäuse steckt muß es ja nicht unbedingt ein Original-Pendel sein.
Schau mal, die haben soviele Pendel, dass sie sie verkaufen müssen ;-).
http://www.kuckucksuhr.net
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 25372
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #6
Ist zwar unwahrscheinlich, aber vielleicht weiss ja Brainbox wer der Hersteller war.
Vielleicht der da:
http://www.kuckucksuhr.net.

Karlo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 25372
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #7
interessanter Link, wie bist du denn da drauf gekommen? ;-)
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #8
Das ist der einzige, mir bekannte, Hersteller der Dinger der noch existiert.

Karlo
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 44
Dabei seit: 07 / 2012
 ·  #9
Hallo uhrenfreunde !
Ihr habt mir sehr geholfen ich habe mir einen
unbehandelten Eichenblatt bestelt
m.f.G. Karl
Neuling
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 04 / 2013
 ·  #10
Hallo, falls sie noch Bedarf haben habe ich genau die selbe Uhr und bei mir funktioniert noch alles bis auf den Kuckuck der nicht mehr "kuckuck"macht. Falls sie eine "Ersatzteilenuhr" brauchen.

LG JEnny
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #11
Ich hab ebenfalls diese Uhr. Allerdings ist mir das Gewicht - also der Zapfen leider abhanden gekommen.
Kann einer der Besitzer dieser Uhren mal nachwiegen. Dann könnte ich eventuell einen Ersatzzapfen besorgen.
Wäre euch sehr dankbar!!
Grüße
Philipp
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #12
Das Gewicht duerfrte irgendwo zwischen 1 und 2 Jin liegen.
http://de.wikipedia.org/wiki/A…28China%29

Im Ernst, sowas um 750g -1000g rum sollte klappen.
Gaengiges Mittel unserer Grosseltern wenn die Uhr nicht mehr wollte: 1-2-3 M20 Muttern vor das Gewicht haengen.
Denn der Uhrmacher war ja ein Halsabschneider und wollte das komplette demontieren des Drahthaufens bezahlt haben.

Karlo
Moz
 
Avatar
 

Moz

 ·  #13
298g
Ich habe die Gleiche
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0