Schmuck bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ring

 
  • 1
  • 2
dario
 
Avatar
 

dario

 ·  #1
Guten Abend.
Wir haben bei unserer Oma einen gelbgold Ring gefunden, ist mir 14K gestempelt. Gewicht mit Küchenwaage ist 4g, ich denke es sind Diamanten? Wie viel können wir auf Kleinanzeigen dafür in etwa verlangen?
Herzlichen Dank
Anhänge an diesem Beitrag
Ring
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
ich vermute eher vergoldung (das p für plattiert)
wird schwer, das 100% an Fotos zu erkennen, wenn/da der ring wohl noch nicht viel getragen wurde, wodurch die Vergoldung stellenweise abgegangen wäre.
auf jeden fall brauchen wir weiter Fotos auf glattem weißen Papier, wo die steine schärfer zu erkennen sind
evtl. starke lesebrille oder lupe vors Objektiv halten
dario
 
Avatar
 

dario

 ·  #3
Ok. Liefere gerne bessere Bilder nach wenn ich wieder in Ihrer Wohnung bin. Danke trotzdem schonmal
Dario
 
Avatar
 

Dario

 ·  #4
Anbei also nochmals einige Bilder.
Es ist 14KP eingraviert, sowie etwas anderes leider unleserliches
Anhänge an diesem Beitrag
Ring
Ring
Ring
Ring
Ring
Ring
Ring
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20075
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #5
Ich lese einen verschlagenen Stempel "Silver", dann würde ich den anderen mit 14 k plated interpretieren.
Dario
 
Avatar
 

Dario

 ·  #6
Ich habe nochmal ein besseres Bild von dem Stempel gemacht.
Anhänge an diesem Beitrag
Ring
Ring
skippolino
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 205
Dabei seit: 05 / 2016

skippolino

 ·  #7
Stempel ist gut fotografiert, man kann nur leider nichts lesen, zumindest lese ich nichts, was an einen Goldstempel erinnern lässt. Da wirst Du wohl nicht drumrum kommen, den Ring mal einem Goldschmied oder einem Juwelier zu zeigen, wenn Du es genau wissen willst. Ich würde mir keine Hoffnung machen.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33569
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #8
skippolino
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 205
Dabei seit: 05 / 2016

skippolino

 ·  #9
Ich vergaß, dass auf dem 1. Foto ein Stempel mit 14 K(P?) zu sehen war. Da kann man sich dann den Gang zum Goldschmied auch sparen.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20075
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #10
Einmal Silver richtig rum und 1x auf dem Kopf stehend
Louise
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1856
Dabei seit: 06 / 2018

Louise

 ·  #11
Ich lese AISNER einmal richtig herum und einmal auf dem Kopf stehend.
Ronja
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 221
Dabei seit: 03 / 2020

Ronja

 ·  #12
Zitat geschrieben von Louise

Ich lese AISNER einmal richtig herum und einmal auf dem Kopf stehend.


Und ich ASNER, ohne das 'I'
Louise
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1856
Dabei seit: 06 / 2018

Louise

 ·  #13
Stimmt, das I kann auch schon zum N gehören
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21249
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #14
Wie auch immer. Richtung Daumen hin scheint ein Stückchen Beschichtung abgeblättert zu sein. Und die Steine sind gefaßt und nicht geklebt. Deswegen würde ich den Ring nicht gleich wegwerfen, sondern trotzdem mal zum Goldschmied schlappen und den vor Ort testen lassen.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20075
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #15
Könnte an der Lotnaht sein, aber sieht abgeblättert aus.
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0