Goldschmiedeforum
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Modeschmuck

 
micma
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 76
Dabei seit: 02 / 2018

micma

 ·  #1
Hallo alle zusammen,
Ich benötige (wieder einmal) euren Rat:
meine Freundin hat einen Modeschmuckring (unedeles Material, vielleicht Kupferblech versilbert(?), den sie sehr liebt und viel trägt. Als „Stein“ hat er (zumindest optisch) eine „Perlmuttplatte“. Nun wird die Ringschiene durch das viele Tragen immer dünner und sie hat mich gefragt, was man da machen kann. Mir fällt aber nichts ein, was funktionieren würde. Habt ihr eine Idee, wie ich ihr helfen kann?
Liebe Grüße und ganz herzlichen Dank im voraus!
Michaela
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
etwas viel unklar bei der Sache, meinst du nicht?
geklebte (wenn nur geklebt) Perlmuttplatte abmachen (etwas erwärmen mit Heißluftgebläse oder ganz vorsichtig mit rauschender Flamme oder anders raus"operieren" durch Aufsägen/Zerstörung vom Ring ) und den Ring in Silber nachbauen
oder nur die fassung/Umrandung auf Silberschiene löten und Perlmutplatte wieder rein
wenn das nicht geht, weil.......
dann zeig halt ein Foto!
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
Hallo Tilo,
Ja leider ist da für mich auch Vieles unklar, weil ich nicht weiß, ob es überhaupt Perlmutt ist und ob das, was immer das ist, geklebt wurde. Ich habe auch kein Heißluftgerät und Angst, dass die Lötflamme das Ding schmilzt. Werde aber noch mal mit ihr sprechen, ob sie es riskieren will. Danke für deinen Rat und viele Grüße Michaela
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21277
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #4
Ohne aussagekräftige Fotos ist, wie Tilo schon sagt, kein vernünftiger Rat möglich.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0