Hochzeit, Ringe & Brautschmuck
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Memoire Ring verkleinern

 
Jessi1910
 
Avatar
 

Jessi1910

 ·  #1
Hallo zusammen,

mein Verlobungsring ist ein memoire Ring der halb mit Steinen besetzt ist.
Ich weiß leider nicht wie die Fassung heißt, aber jede Stein wird von 4 Krappen gehalten und an der Seite ist der Ring offen, d.h. die Steine sind dort freiliegend.

Nach dem Heiratsantrag waren wir beim Juwelier um den Ring in die richtige Größe umzutauschen. Leider wurde mein Finger nichtmal gemessen sondern gleich mit einem Blick auf meine Hand festgelegt "Größe 56".
Als ich den Ring dann abgeholt habe war er viel zu groß, er ist mir direkt vom Finger gerutscht. Auf meine Anmerkung wurde mir dann gesagt das das normal ist da es an dem Tag kühl draußen war.
Nun ist Mai, es ist warm und der Ring rutscht mir immer noch vom Finger :(
Ich war nochmal beim Juwelier und der meinte das man den Ring leider nicht kleiner machen kann. Ich habe nun immer einen passenden Ring vorne dran damit ich ihn nicht verliere, sieht aber auch doof aus.
Ich schätze meine wirkliche Größe sollte 54 oder sogar 53 sein. Besteht wirklich keine Möglichkeit einen solchen Ring um 2-3 Größen zu verkleinern?

Vielen lieben Dank für eure Hilfe,
Jessica
Anhänge an diesem Beitrag
Memoire Ring verkleinern
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27386
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
Zitat geschrieben von Guestuser

Leider wurde mein Finger nichtmal gemessen sondern gleich mit einem Blick auf meine Hand festgelegt "Größe 56".
Als ich den Ring dann abgeholt habe war er viel zu groß, er ist mir direkt vom Finger gerutscht. Auf meine Anmerkung wurde mir dann gesagt das das normal ist da es an dem Tag kühl


ernsthaft?
das ist genau so passiert?
sowas lässt man als Kunde mit sich machen?
Größe wird nach Augenmaß geschätzt und wenn er nicht passt, die Erklärung Lufttemperatur hingenommen?
das ist echt schlecht gelaufen: dummdreistes Verkaufspersonal und zu passive Kundschaft

was für Material?
lässt sich schon engermachen.
allerdings mit gewisser Belastung der Fassungen, die davon tendenziell locker werden, weil sie beim engerbiegen des Rings nach Raussägen eines kleinen Stücks etwas aufgespreizt werden
kann man nachfassen, aber garantie auf die Steinhaltbarkeit wird dann weder der verkäufer übernehmen (weil: ist ja engergemacht) und auch nicht der Dienstleister, der nur nach besten Möglichkeiten nachgearbeitet hat, aber nicht die garantie übernehmen will für eine Gesamtsituation, die der Verkäufer zu verantworten hat, der nicht die 2 Minuten Zeit übrig hatte für die Messung der Fingergröße


mein "Wettbewerb" am ort hat mal eine eindeutig so übel kippende Kette, dass es von der Käuferin schon beim Kauf bemerkt wurde, mit dem Argument aufgeschwatzt: bei Körpertemperatur wird die sich noch anschmiegen.

ja genau, denn Gold verhält sich ja wie Wachs.........
Jessi1910
 
Avatar
 

Jessi1910

 ·  #3
Vielen Dank für deine Antwort.
Ja, ich bin bei sowas leider immer zu nett...
Material ist Weißgold 585.

Ich verstehe wirklich nicht wieso manche immer das Argument "Finger wird eh noch dicker wenn es warm ist" verwenden. Habe das schon so häufig gehört. Ich würde den Ring im Winter halt gerne genauso anziehen...
Was schätzt du den finanziellen Aufwand wenn ich den Ring kleiner machen lasse?

Danke :)
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27386
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #4
die Preise für solche Sachen sind regional sehr unterschiedlich und es ist nicht absehbar, ob und wie viel nacharbeit an den Krappen zu machen ist
deshalb kann ich da keine sinnvolle Schätzung abgeben
ich will das ja nicht machen mit Versand, denn jetzt muss ja mal die Größe am lebenden Objekt festgestellt werden

preistreibend sind hier leider die Umstände der Rhodinierung
d.h. die Rh. leidet bei der Arbeit und wird danach erneuert
oder man verzichtet auf letzteres, weil sie sich eh abnutzen wird, das gäbe Sparpotenzial

ansonsten ist es durchaus richtig, dass bei vielen Menschen die Finger bei Wärme dicker sind, aber man braucht schon eine genaue Basis, die nicht nur auf Augenmaßschätzung beruht und muss dann einen Mittelwert der Fingerstärke kalt/warm nehmen
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32016
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #5
Dem ist kaum etwas hinzuzufügen weil es ausführlich und wahr ist. Der Ring kann definitiv verkleinert werden und die Steine müssen alle nachgefasst werden. Garantien, gibt es sowieso im Leben wenig, aber bei rücksichtsvollem Umgang mit dem Ring sollten die Steine danach eigentlich halten. Und wenn mal einer doch nach Schlag oder Stoß rausfallen sollte, ist es kein finanzieller Beinbruch.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18449
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #6
Wegen des besagten Aufwandes wird sich niemand drum reißen, weil es auch unangenehm ist, einen angemessenen Preis zu kommunizieren.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27386
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #7
PS: ich selbst mache keine Rhodinierung
ich verkaufe keine rhodinierten Sachen in falscher Größe

und wenn selten genug mal ein irgendwoanders gekaufter neuer Ring geändert werden soll, wäre es für mich unwirtschaftlich, für diese seltenen Fälle die teure Rhodiumgalvanik vorzuhalten
das ist nur wirtschaftlich, wenn man sie regelmäßig nutzt

ergo: der Ring muss dann eben dort geändert oder getauscht werden, wo er (falsch) gekauft wurde
oder es wird seitens der Kundschaft akzeptiert, dass die unvermeidliche Abnutzung der Rhodinierung im im Gebrauch eh kaum sichtbaren Türklinkenanfassbereich nicht "erst" innerhalb von einigen Monaten passiert, sondern sofort
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18449
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #8
Zitat geschrieben von Tilo

der Ring muss dann eben dort geändert oder getauscht werden, wo er (falsch) gekauft wurde
oder es wird seitens der Kundschaft akzeptiert, dass
...Der Verkäufer halt ein Depp ist.
Klar will man dem versenkten Geld genau an diesen Laden jetzt kein gutes Geld hinterher werfen, aber vielleicht sollte einmal eine Person mit Durchsetzungsvermögen da mal ein paar Worte sprechen.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0