Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Fluoreszenz von Diamanten

 
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2021
 ·  #1
Ich habe mal ein paar Fragen zur Fluoreszenz von Diamanten. Es heißt ja immer das eine Fluoreszenz den Wert eines Diamanten mindert, bzw. auch den optischen Eindruck verschlechtert. Ich habe mal einige Steine von vergleichbarer Farbe / Reinheit nebeneinander gelegt und diese bei verschiedenen Lichtverhältnissen betrachtet. Die Steine waren laut Zertifikat von Fluo "None" bis "Strong". Ich konnte lediglich bei direkter Sonneneinstrahlung um die Mittagszeit einen nennenswerten Unterschied erkennen, unter anderen Lichtquellen bzw. Kerzenlicht ist mir nichts aufgefallen. Unter UV Licht hingegen konnte ich die Abstufungen deutlich sehen. Deshalb verwundert es mich etwas, warum z.b. ein "Medium" Stein weniger wert ist als der gleiche mit "None" (Strong oder Very Strong mal ausgenommen). Ist die Wertminderung eigentlich nur für Anlagediamanten relevant oder auch bei Schmucksteinen?
Kann man in etwa sagen wieviel die Wertminderung prozentual zu einem Vergleichsstein ohne beträgt, bzw. gibt es da Tabellen?
Und woher kommt eigentlich die Fluoreszenz, welche(s) Element(e) sind dafür verantwortlich?
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Moderator
Avatar
Beiträge: 31117
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 414
Dabei seit: 07 / 2012
 ·  #3
Hallo,
natürlich siehst du unter "anderen Lampen und Kerzenlicht" kaum einen unterschied, da in deren Licht, im gegensatz zu deiner UV -Lampe, halt kaum UV vorhanden ist.
Je nach Sonneneinstrahlung wirst du bei mittel bis stark fluoreszierenden Steinen eine geminderte/verwaschene Brillanz wahrnehmen können, welches sich dann halt auf den Preis auswirken kann, unabhängig davon ob man die optische Wirkung mag oder nicht. Und eine angabe von leicht/mittel/stark in einem Zertifikat ist halt auch eine Angabe der subjektiven empfindung und kein statischer Wert.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2013
Dabei seit: 10 / 2006
 ·  #4
Wenn ich eine Fläche mit Diamanten ausfasse (z. B. Pavé) und einige Steine davon eine kräftige Fluoreszenz aufweisen, andere nicht, dann fällt dies im Tageslicht auf. Es sieht merkwürdig aus. Als ob manche Steine nicht ganz sauber wären - ein bisschen milchig. Auf der anderen Seite kann Fluoreszenz die Farbe verbessern. Ich finde, dass Leibish das für Laien sehr schön erklärt.

Unten ein Bild mit Diamanten (Ausfassware) in recht niedrigen Qualitäten - aber z. Teil mit "schöner" Fluoreszenz.
Anhänge an diesem Beitrag
Fluoreszenz von Diamanten
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #5
Moderator
Avatar
Beiträge: 31117
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #6
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2021
 ·  #7
Toller Artikel, danke dafür :)
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0