Edelsteine & Perlen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Zum Thema "Steine umschleifen"..

 
  • 1
  • 2
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4557
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #1
und Rundisten mit "Abzug" habe ich hier noch ein kleines Rätsel für das Wochenende. Für einen Goldschmied habe ich diese kalibrierten Steine (6-6,5-7-7,5 mm) geschliffen. Ihr RI liegt zwischen 1,61 und 2,xxx. Welches Material habe ich da verarbeitet?
uhu
Anhänge an diesem Beitrag
Zum Thema "Steine umschleifen"..
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19708
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #2
Ich hätte ja fast Saphir geschrieben, aber ich sage mal Turmalin.
GemTime
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 441
Dabei seit: 12 / 2018

GemTime

 ·  #3
Ganz oben die drei gelben sind Sphalerite, die Orangenen unten drunter Granat, die grünen Turmalin
GemTime
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 441
Dabei seit: 12 / 2018

GemTime

 ·  #4
der Blaue Safir
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18470
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #5
Die sind alle wunderschön, und ah, mit Raviolicut. Aber ich habe keinen Schimmer.
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4557
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #6
Zwei Richtige wurden schon genannt...
uhu
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32030
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #7
Caitiff
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 900
Dabei seit: 11 / 2012

Caitiff

 ·  #8
Ich versuchs mal trotz Smartphonebildschirm...
Sphen oder Zirkon. Drunter Spessartin. Daneben Tansanit (vielleicht auch London Blue). Dann Turmalin oder sogar Demantoid und drunter pink Turmalin und Aqua.
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4557
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #9
Es sind 4 verschiedene Steinsorten. Jetzt sucht mal die Richtigen aus und ordnet sie zu.
Wie man sieht, ist es selbst für Fachleute schwierig, Steine nur nach der Farbe zu identifizieren.
(Was ich ja immer wieder erwähnen muss).
uhu
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32030
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #10
Nun, die erste Reihe ist eine Steinsorte mit einer hohen Dispersion die sich nicht wiederholt und die dritte Reihe mit der Mehrfarbigkeit Turmalin, die sich auch nicht wiederholt. Wenn der blauviolette dann ein Tansanit ist, bleib eine einzige Steinsorte für die zweite und vierte Reihe übrig.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32030
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #11
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4557
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #12
Schon sehr gut! Reihe 3 und 4 sind aus dem gleichen Material.
uhu
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32030
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #13
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32030
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #14
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4557
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #15
Das Bild ist nicht über die ganze Höhe scharf und mit einer ziemlich alten SR Digitalcamera gemacht. Da kann man manches hineininterpretieren, was in natura gar nicht da ist....
uhu
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0