Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

2,2 Kg (11.000 Karat!) Rohdiamant zu verkaufen! Riesen Gewinnmöglichkeit ;)

 
  • 1
  • 2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2429
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #1
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 686
Dabei seit: 10 / 2016
 ·  #2
Gutachten und all sowas darf dann der nächste machen :lol: :lol: ......
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2429
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #3
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13751
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #4
wie seriös ist dieser Diamanttester einzustufen? Immerhin gibts da einen Vollausschlag auf einem der Fotos zu sehen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2429
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #5
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13751
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #6
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2429
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #7
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #8
bei dieser Art Tester (ist bei dem unscharfen Bild ein konkretes Modell erkennbar?) muß man doch zunächst die Empfindlichkeit (Steingröße) per Volumeregler einstellen.
und den kann man so weit aufdrehen, daß man Vollausschlag schon ganz ohne irgendwas an der Testspitze hat
(und zu niedrig eingestellt gibts bei dem Schätzeisen auch bei Diamant einen zu geringen Ausschlag)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13751
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #9
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2429
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #10
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #11
Zitat geschrieben von tatze-1

wie seriös ist dieser Diamanttester einzustufen? Immerhin gibts da einen Vollausschlag auf einem der Fotos zu sehen.


Karlheinz, wir hatten beide Tomaten auf den Augen
der Tester ist natürlich voll seriös und auch ernstzunehmen!
denn er zeigt auf dem Foto zwar Vollausschlag, aber den Metall/Fehler-Vollausschlag
die entscheidende 3.LED (=Diamant oder Moissanite) leuchtet nicht!

insofern habe ich jetzt natürlich ernsthafte Zweifel, ob das ein superseltener grüner Diamant ist ;-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2429
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #12
Zitat geschrieben von Tilo

insofern habe ich jetzt natürlich ernsthafte Zweifel, ob das ein superseltener grüner Diamant ist ;-)


Och nee Tilo, das täte mir jetzt aber richtig leid und ich dachte, das wäre etwas enorm wertvolles für nur 500.000 EUR! ;)

Aber vielleicht ist es etwas noch viel selteneres, wenn der Opa das schon gesammelt hat, wer weiß...

Nur mal ganz kurz ernsthaft/seriös:
Ich bin generell der Meinung, dass Test- und Meßgeräte solcher Art nicht in Laienhände gehören. Die Gefahr der Fehlbedienung bzw. -interpretation ist einfach zu groß. Hinzu kommt, dass sich der Laie aus Kostengründen, eben bevorzugt mit solchen billigen, fehlerbehafteten Geräten ausstattet. Wie man sich bei etwas so teurem wie Diamanten, auf 10 bis 20 "teure" Geräte verlassen kann, war mir schon immer ein Rätsel!
Moderator
Avatar
Beiträge: 2881
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #13
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2429
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #14
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 355
Dabei seit: 03 / 2019
 ·  #15
Ich wollte schon die Sparclub-Auszahlung voran treiben und 3 Vogelhäuschen beleihen um mir diesen "Türstopper" leisten zu können ;-)

Mal ernsthaft: Falls dieses Steinchen echt wäre.....was würde dagegen sprechen den in mehrere Teile zu stückeln und dann zu verkaufen. Wer hat schon 500T€ in der Kaffeekasse parat ? Oder würde man da irgendetwas "zerstören" oder nennenswerte Verluste einfahren bei einer Stückelung ??
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0