Aufschweißen einer Furnitur mit dem PUK3 von Lampert

Kai Schula, P.P. Schula GmbH - Lübeck: Oftmals ist es nicht möglich, eine neue Furnitur (hier: ein Böckchen) aufzulöten, weil beispielsweise Steine oder Perlen montiert sind. Ein Ausfassen ist oft zu aufwändig. In diesen Fällen kann eine stabile Verbindung nur durch Verschweißen mit dem PUK erfolgen. Die Schweißnaht ist stabil und sauber und kommt fast ohne Nacharbeiten aus.


Quelle: www.lampert.info

Archivbeitrag 11.05.2013

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen.
Impressum