Branche
Trends
Meldungen

Tiefe Einblicke in bessere Aussichten


Bei der Betriebsbesichtigung bekamen die Besucher einen hochinteressanten Einblick in die Trauring-Herstellung.

JohannKaiser

Am 21. Oktober 2013 lud die Ringmanufaktur JohannKaiser wichtige Juwelierkunden und Pressevertreter zu einem Workshop nach Hainburg ein. Unter dem Motto "Veränderungen – in Stein gemeißeltes – Innovationen" gab es vor Ort umfassende Einblicke zu interessanten Um- und Neugestaltungen.
Von der Präsentation einer neuen Kollektion über die Vorstellung des Liebestaler-Konfigurators bis hin zur Führung durch Werkstätten und Showroom: Der Workshop sollte das Besondere einer Trauring-Manufaktur für alle Anwesenden erlebbar machen. Und das gelang! Anne Kaiser-Kolb, Geschäftsführerin von JohannKaiser, und firmeneigene Profis präsentierten anschaulich Innovationen des Hauses und lieferten wertvolle Verkaufsargumente, von denen die Fachhändler bei kommenden Beratungen profitieren werden.

Präsentiert wurde eine neue Kollektion, mit der erstmals Trauringe in einer Preislage zwischen 500 und 1.000 Euro angeboten werden. In Zeiten wachsender Ansprüche stellt sich JohannKaiser hiermit einer großen Herausforderung. Da vom Design über die Programmierung bis hin zur Produktion alle Prozesse der Wertschöpfungskette unter einem Dach gebündelt sind, ist es möglich, für diesen Preis weiterhin die gewohnte Qualität zu gewährleisten. Entwickelt und betreut wird diese Produktlinie von Björn Ehmann, der neu zum Unternehmen stößt.

Seit November ist der Liebestaler-Konfigurator (www.meinliebestaler.de) online und bietet Kunden die Chance, die Edelmetallscheiben mit einer umlaufenden Gravur individuell selbst zu gestalten. Auf vielfachen Händlerwunsch wird zudem der Trauring-Konfigurator zu Teilen ins Internet gestellt, um Brautpaare zu inspirieren und sie beratungstechnisch an umliegende Fachhändler zu verweisen.  

Ein Highlight des Workshops war die Eröffnung des neuen Showrooms. Schon vor Jahren angedacht und angeregt, soll dieser Pilotshop nun ein wichtiges Marketinginstrument in Hainburg werden. Hier wird dem Endkunden zukünftig nicht nur die komplette Kollektion präsentiert, hier werden auch Neuigkeiten getestet, Erfahrungen gesammelt und Juweliere nebst Personal geschult. Im neuen Showroom wird die gesamte Kompetenz des Unternehmens ganzheitlich und greifbar präsentiert. „Verkäufer, die hier vor Ort waren und direkt die Produktion erfahren haben, können besser und hochwertiger verkaufen“, so Anne Kaiser-Kolb.

Die 1945 gegründete Ringmanufaktur JohannKaiser zählt zu den führenden Herstellern von Verlobungs- und Trauringen. Mit über 45 Angestellten produziert die Ringmanufaktur ausschließlich in Hainburg und garantiert: 100% made in Germany! Die fugenlose Verarbeitung aus kaltgewalzten Edelmetallen macht die Ringe von JohannKaiser einzigartig. In klassischem wie modernem Design glänzt jedes Schmuckstück durch hohe Qualitätsstandards und eignet sich so für ein ganzes Leben!

www.jk-kaiser.com
www.meinliebestaler.de

Archivbeitrag 27.01.2014
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren