Branche
Trends
Meldungen

REGENT: Made in Germany!


REGENT

54 Armband- und Taschenuhren bilden die brandneue REGENT Made in Germany Linie. REGENT geht damit den oft gewünschten Schritt in ein höherpreisiges Segment, ohne jedoch seine umfangreiche Basis-Kollektion zu vernachlässigen.Die deutsche Marke setzt nun zusätzlich auf Made in Germany. Die aus Pforzheim stammenden Quartz-, Automatic- und Handaufzug-Modelle liegen zwischen 128 und 348 Euro UVP.

„Händler wie Verbraucher spüren die Lücken, die es im Segment jenseits
des günstigen Zeitmessers und diesseits vierstelliger Luxusmodelle gibt“, so Andreas Filius, Vorsitzender der REGENT Gruppe. „Der Wunsch nach mehr regionalen Produkten und Qualität aus deutschen Landen war für uns zudem Motivation genug, eine eigene Made in Germany Reihe aufzulegen.“

Produktkonzeption, die Montage internationaler Bauteile und strenge Qualitäts-Checks - sprich der überwiegende Teil der Wertschöpfung - finden bei diesen Modellen in Deutschland statt. Damit werden deutsche Arbeitsplätze und traditionelles Uhren Know-how am eigenen Standort gesichert.

Der eigens für die Aktion herausgegebene Katalog zeigt auf 28 Seiten die Modelle umrahmt von berühmten deutschen Bauwerken. Die weitere Fachhandelsunterstützung umfasst beispielsweise Poster, Thekenaufsteller, Displaykarten und digitales Bildmaterial. Auf der REGENT Website unter www.REGENT-Uhren.de sind zudem alle Modelle und der digitale Katalog anklickbar.


Über Regent:
REGENT wurde 1983 als deutsche Marke gegründet und konnte sich inzwischen als eine beständige Größe auf dem Uhrenmarkt etablieren. Mehr als 15 Millionen Uhren wurden bisher im deutschsprachigen Raum verkauft. REGENT bietet mit mehreren hundert Modellen die wohl facettenreichste Uhrenkollektion an, die von coolen Kinderuhren über technisch durchdachte Wecker und Kurzzeitmesser bis hin zu klassischen und modernen Taschenuhren reicht. Größter Umsatzfaktor sind die Armbanduhren, die eine Spanne von robusten Zeiteisen über topmodische Modelle bis hin zur raffinierten Titan-Funkuhr umfasst. Die Marke erreicht alle Alters- und Bevölkerungsschichten und ist bei Händlern wie Endkunden nicht zuletzt wegen ihres hervorragenden Preis-/Qualitätsverhältnisses beliebt. Im Jahr 2015 erscheint erstmalig eine Made in Germany Reihe, die Uhren aus Pforzheimer Produktion im höherpreisigen Segment bis 350 Euro UVP anbietet.

Archivbeitrag 17.02.2015
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren