Branche
Trends
Meldungen

FachZeitschrift Archiv

THE BIG TIME!
Ob Taucher, Pilot oder Abenteurer: Wer gerne an seine Grenzen geht oder die Welt erobern möchte, dem seien QUANTUM Uhren empfohlen.
Cliff
„Cliff“ lautet der Name dieses ungewöhnlichen Trauringpaares, das von den beeindruckenden Kreidefelsen an der englischen Küste bei Dover inspiriert wurde.
Be green, be olmo
Olmo (das italienische Wort für Ulme) ist eine neue Art unsere Zeit zu erleben. In einer immer hektischer werdenden Welt, geprägt von Hi-Tech und innovativen Materialien, möchte Olmo an die Schönheit und Einfachheit des ältesten Materials, welches der Mensch bearbeitet hat, erinnern: Holz.
Dezent und dennoch prägnant
Die Uhrenmodelle „Colour Index“ und „Nordic Summer“ sind die neuen Stars der Trendmarke Danish Design. Formschön, wasserdicht und mit zuverlässigen Quarzwerken ausgestattet, sind die eleganten Zeitmesser der perfekte Begleiter eines jeden Handgelenks.
Die (Unver-) Wechselbaren von Heide Heinzendorff
Vor 10 Jahren hat Heide Heinzendorff ein revolutionäres neues Schmucksystem mit 3 Basiscreolen aus Sterlingsilber und Einhängern in unterschiedlichen Formen und Farben zum Wechseln und Sammeln entwickelt.
Royal London - hohe Qualität und attraktive Preise
Seit der Einführung von Royal London in Deutschland durch Colditz vor ca. 1,5 Jahren erfreut sich die Marke immer größerer Beliebtheit. Die hohe Qualität und das attraktive Preis-/Leistungsverhältnis – die Produktpalette reicht von der einfachen, klassischen Armbanduhr ab 39,00 € bis zu hochwertigen Automatikuhren zu 499,00 € – überzeugen sowohl Uhrmacher und Juweliere wie auch den Endverbraucher.
Im Trend und am Puls der Zeit
Einst ein Zeichen politischer Macht, heute ein Zeichen für guten Geschmack. Ob Silikon- oder Lederarmband, ob Silberreif oder Edelsteinschmuck: Armbänder sind ein Must-have unter den Accessoires. Dabei fing alles ganz anders an... Ursprünglich war das Armband ein Machtsymbol und diente in Ägypten der Bestimmung des Gesellschaftsranges. Je reicher ein Träger verziert war, desto höher seine Position. Auch die Römer zeichneten erfolgreiche Feldherren mit dekorativen Armbändern aus. Erst in Zeiten der Französischen Revolution wurde aus dem politischen Symbol ein reines Schmuckstück.
Blumen sagen mehr als tausend Worte
… da gibt es Colliers mit zarten Blumenanhängern, Charms mit frühlingshaften Verzierungen und Ringe, die jeden Schmetterling zum Verweilen einladen. Wer den neuen Blumentrend ganz konsequent durchziehen will, gestaltet auch sein Heim entsprechend, zum Beispiel mit Uhren oder Vasen, die eigentlich gar keinen Inhalt brauchen. Doch ein Sträußchen aus echten Blumen hat noch jedem Gesicht ein Lächeln entlockt. Und wenn es jetzt auch noch im Trend liegt, umso besser. Denn in dieser Saison ist alles erlaubt, was blüht und sprießt und rankt.
Blumen sagen mehr als tausend Worte
In diesem Sommer wird es blumig. Nicht nur entlang der Gehwege und Straßen, in Hängetöpfen auf Balkonen oder wohl geordnet in öffentlichen Parks und heimischen Gärten. Nein, die Blumen erobern jetzt auch unseren Kleiderschrank, Schmuckständer und unser Zuhause. Auf Hosen, Blusen und Köpfen erblüht es in herrlichster Pracht – stets begleitet von passendem Geschmeide...
BASTARD Collection präsentiert den Ring Untitled Bastard 1/15
Faszination Vergangenheit? Schmuckstücke, die aus der Zeit gefallen sind, faszinieren uns besonders dann, wenn sie ihren Weg in das Hier und Heute finden. Dies ist eine Leidenschaft von Ingrid und Veronika, der kreativen Triebfeder von der Feinschmuckmanufaktur „BASTARD Collection“.
slow Jo CANVAS für urbane Piraten und Neuland Entdecker!
slow ist keine Geschwindigkeit, sondern eine Lebenseinstellung, die die meisten von uns im hektischen Alltag verloren haben.
Keep calm mit Friedrich|23.
Wer kennt sie nicht, die Augenblicke in denen man einfach mal tief Luft holen will, um mit neuer Kraft durchzustarten? Friedrich|23 schenkt uns mit den neuen Schmuckkästen „Keep calm“ so einen Moment. Schon bei ihrem Anblick können wir neue Kraft tanken und bekommen zusätzlich jeden Morgen bei der Wahl unseres Schmucks noch einen „Gute-Laune-Kick“.
Wear it Well - Mit dem Fly-Back Chrono von Timex beweist Mann Pioniergeist
Auf die Fünftelsekunde genau – Der Fly-Back Chronograph mit Intelligent Quartz Technologie gehört zu den präzisesten und funktionalsten Analoguhren überhaupt. Timex® gelingt es, mit den Intelligent Quartz Uhrwerken komplizierte Funktionen auf kleinstem Raum zu realisieren.
Die neue Pharo GrossDatum mit Gangreserve
Die LIMES Pharo GrossDatum mit Gangreserve fällt durch edles Design und hervorragende Funktionalität auf. Das sehr beliebte Modell hat über die letzten Jahre viele Anhänger gefunden und ist wichtiger Bestandteil der LIMES Kollektion.
Temperament mit sanftem Touch – U-BOAT präsentiert sich von seiner weiblichen Seite
Die italienische Uhrenmanufaktur U-BOAT stellt die neuesten Uhren der Classico Lady Diamond Collection vor
Ti Penso und Lollino zwei verkaufsstarke Schmucklabels mit verkaufsfördernden Displays
Mit den beiden verkaufsstarken Schmucklabels Ti Penso manifattura italiana und Lollino das perfekte Geschenk zur Geburt und Taufe bietet das Unternehmen Ti Penso by Bianchi Fachhändlern unverwechselbaren Schmuck, der voll im Trend liegt. Und damit dieser perfekt zur Geltung kommt, erhalten Fachhändler hochwertige Displays und durchdachte Geschenkboxen. Giuseppe Bianchi und seine Tochter Tiziana sind die Köpfe des Familienunternehmens. In den Schmuckstücken von Lollino und Ti Penso vereinen sich Tizianas Liebe für Design und Giuseppes 30-jährige Berufserfahrung.
Farbenfrohe Opale aus Kirschweiler
Seit mehr als einhundert Jahren hat sich die Opalschleiferei Emil Weis Opals aus Kirschweiler auf farbensprühende Opale spezialisiert.
Mondaines 2. Ikone: Mondaine Helvetica, die Nummer1
Fast 30 Jahre nach der Lancierung der weltweit erfolgreichen Mondaine/SBB Official Swiss Railways Watch präsentiert Mondaine unter der Marke Mondaine eine neue Familie. Die Kollektion Mondaine Helvetica. Der Zeitpunkt ist nicht zufällig:  1957, also vor 57 Jahren, stellte die Schriftengiesserei Haas aus Münchenstein (Schweiz) eine neue  Groteskschrift vor, die unter dem Namen Helvetica eine weltweite Karriere machte.
„Embrace Life – Umarme das Leben!“
Buddha to Buddha steht seit 1997 für einen authentischen und unverkennbaren Stil nach dem Motto: „Embrace Life – Umarme das Leben!“ Losgelöst von kurzlebigen Trends setzt Buddha to Buddha auf zeitlose Designs, die zu Kultobjekten werden und zu internationalen Bestsellern zählen.
Symbiose aus Rock und Glam
Wie aus einer einfachen Idee ein Schmuckunternehmen mit weltweiten Kunden wird, zeigt das Beispiel der Designerin Evelyne Lahola: Vor einigen Jahren suchte sie für ein Familienfest nach einem Schmuckstück und stellte dabei fest, dass sie keines der Angebote in den Läden richtig begeisterte. Daher beschloss sie, kurzerhand selbst eine Kette zu entwerfen und zu fertigen. Schon auf der Feier erhielt sie sehr viel Lob für ihre Arbeit und verließ das Fest mit den ersten Designaufträgen in der Tasche – damals noch von Familie und Freunden.
Meine beste Zeit – für jede Zeit
Es war 1957, als Bruno Söhnle in die Großuhrenfabrik seiner älteren Brüder eintrat. Schon damals faszinierte ihn die Idee, modernste Technik in ein kleines Uhrengehäuse zu setzen, das ein Mensch dann an seinem Handgelenk tragen kann.
Abheben mit Uhren für Fashion-Piloten
Wer noch nie dem Charme einer Fliegeruhr erlegen ist, für den wird es höchste Zeit, dies nachzuholen – vielleicht mit der neuen POP-PILOT®. Diese kommt zunächst in acht Varianten auf den Markt, wobei jedes Design für einen anderen berühmten Flughafen steht. Dessen jeweiliger Drei-Buchstaben-Code ziert das Ziffernblatt und seine Lage bestimmt die Farbkombination.
Blaue Wunder erleben
Ob Royal oder Azur, Türkis oder Kobalt, Cyan oder Nachtblau: Wer sich mit den Nuancen des Meeres dekoriert, macht modetechnisch in der kommenden Saison nichts falsch. Denn die Farbe Blau ist ein echtes Multitalent und an Vielseitigkeit kaum zu überbieten! Je nach Schattierung erstrahlt die Trägerin in unterschiedlichem Licht. Wenn in Sachen Schmuck Silber auf Nachtblau trifft, verzaubert Frau mit Eleganz und Stil. Wer es lieber aufregend und elektrisierend mag, der legt sich ein himmelblaues Accessoire zu oder trägt funkelnde Steine.
Ein Fisch ist ins Netz gegangen
Mit der Lancierung ihres Schmucklabels hat sich die Designerin Stefanie Harer einen Traum erfüllt, nachdem ihr bei einer Schmuckmesse in Hongkong im wahrsten Sinne des Wortes ein Fisch ins Netz gegangen ist, der zur Inspiration für ihre Kollektion wurde: ein aus Bergkristall geschliffener Koi, der in der chinesischen Mythologie für Stärke und Durchsetzungsvermögen, Klugheit und Kraft steht.
Zarte Versuchung
Wenn sich frisches Apricot mit zartem Himmelblau und einem Hauch Lindgrün paart, dann wird es bald Sommer. Warme Pastelltöne lautet der Farbtrend für die wärmeren Tage. Die Farbpalette spiegelt Leichtigkeit, Frische und Eleganz und wird dieses Jahr vielseitiger inszeniert denn je. Von elegant und mondän bis hin zu mädchenhaft und romantisch: Wer sich für ein komplett pastellfarbenes Outfit entscheidet, liegt voll im Trend und verzaubert in jeder Hinsicht. Dazu trägt die modebewusste Frau edle Taschen in soften Tönen sowie romantisch verspielte Ohrringe.
Flora
„Flora“ heißt die neue, durch Blüten- und Rankenmus-ter gekennzeichnete  Kollektion in floralem Design von Fischer & Sohn, mit der das Thema „Inside/Out“ erneut aufgegriffen wird.
Raffiniert veredelte Cabochons: Sonnenfänger
Fein gravierte Strukturen in zart farbigen Cabochons erzeugen einen lebendig wogenden Lichtschimmer, der den Sonnenfängern ihren Namen gibt.
Kühle Brise
Der Frühling kommt und mit ihm verführerische Pastelltöne. Während überall Blütenknospen in Vanille, Lila oder Rosé sprießen, präsentiert sich auch die Mode wie ein sanftes Erwachen. Farbenfroh und elegant, aber zugleich zart und dezent – das sind die bestechenden Eigenschaften von Pastelltönen. Und wer es auch im Frühling besonders cool mag, gibt einfach den kühleren Farbnuancen den Vorzug. Besonders zauberhaft kommen frostige Pastelltöne auf Seidensatin zur Geltung.
Farbe bekennen
Kräftige Farben sind schon lange kein Geheimtipp mehr. Doch gekonnt in Szene gesetzt, sind farbenfrohe Accessoires immer noch das absolute I-Tüpfelchen eines Outfits. Ob Armbänder im Neon-Look, farbenfrohe Zeitmesser oder knallig bunte Kleider: Wer in den kommenden Wochen richtig auffallen will, sollte Mut zur Farbe beweisen. Das Motto des Jahres 2014 lautet: Hauptsache bunt! Egal ob Taschen, Kopfhörer, Schuhe oder Schmuck, in der kommenden Saison sind Lieblingsstücke in kräftigen Farben ein absolutes Must-Have. Dabei gibt es kaum Grenzen, sondern nur guten Geschmack.
Schutzengel & Stadtringe
Seit vielen Jahren ist der silberne Engel eines der herausragenden Markenzeichen der Kollektion der Firma Triangel Schmuckdesign.
Innen wie außen – einfach schmuck!
Seit 1871 steht der Name Ch. Dahlinger synonym für edle Schatullen aus Karton, Kunststoff und Holz. Ob Uhren, Schmuck, Schreibgeräte oder Spirituosen – die Verpackungen von Ch. Dahlinger garantieren immer höchste Qualität kombiniert mit innovativem Design.
Unikate voller Persönlichkeit!
Der Einzigartigkeit und Persönlichkeit jedes einzelnen Ringträgers verpflichtet, gestaltet man im Hause Lorenz seit 1969 mit viel Liebe zum Detail einzigartige Siegelringe und Gravuren aus Meisterhand. Ob Initialen als Monogramm, das eigene Familien-Wappen, ein selbst entworfenes Logo oder zeitgemäßes Design, alles findet im Hause Lorenz seine perfekte Umsetzung in Stein oder Gold.
Neuheiten 2014
Die neue Edelmetallgruppe in Europa Die Heimerle + Meule GmbH wurde 1845 gegründet und ist Deutschlands älteste Gold- und Silberscheideanstalt mit Hauptsitz in Pforz-heim. Heimerle + Meule, der Edelmetallexperte auf dem Gebiet der Rückgewinnung von Feinmetallen, ist spezialisiert auf die Scheidung edelmetallhaltiger Materialien und Wertstoffe aus Produktionsprozessen.
Armbänder, die Geschichte schreiben
Niemand verbindet Wickelarmbänder, Anhänger und Charms auf so gekonnte und geschmackvolle Weise wie Story by Kranz und Ziegler. Das bestehende Sortiment aus den individuell zu gestaltenden Silber-, Perlen- und Lederarmbändern wird nun um eine stilvolle Innovation reicher: edle Seidenbänder!
Breilogy - Breils Hommage an den Ring
Breils Schmucklinie „Breilogy“ widmet sich ganz dem Thema „Ring“. Ringe gehören seit der Antike zu den beliebtesten Schmuckstücken. Als Siegelringe veranschaulichten sie Macht und Ansehen oder sie repräsentierten religiöse Gesinnungen. Paaren waren und sind sie Liebes- und Treuebeweise, nicht nur bei der Eheschließung. 
Neuheiten 2014
Treffen sie den richtigen Ton mit der neunen Linie Rosé
DGC-Ehrenpreis 2014 für Dr. Hans-Jochem Steim
Der Schramberger Unternehmer Dr. Hans-Jochem Steim erhält den Ehrenpreis 2014 der DGC, der Deutschen Gesellschaft für Chronometrie. Dieser Preis wird verliehen an Personen oder Institutionen im deutschsprachigen Raum für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Zeitmessung. Hans-Jochem Steim wird ausgezeichnet für seine Verdienste um die Rettung der traditionsreichen Uhrenfirma Junghans in Schramberg.
Trauringe für Individualisten
Innovatives Schmuckdesign und einmalige Produktideen – damit will das Pforzheimer Unternehmen Rauschmayer seine Kunden begeistern. Denn gerade bei ihren Trauringen suchen Paare das Besondere, das sich von der breiten Masse abhebt.
Mitten ins Herz
Die Frühjahr- und Sommer-Kollektion 2014 aus dem Hause COEUR DE LION trifft mitten ins Herz: Die neuen Stücke von Designerin Carola Eckrodt bestechen durch klares Design und grafische Konsequenz. Dabei sind sie farbig, aber niemals bunt.
Im Bann der Kunst
Wenn man von „etwas in die Wiege gelegt“ sprechen will, dann spricht man von ihm. In seinem Gesicht spiegelt sich die Liebe zu den Edelsteinen wider, wenn er beispielsweise in der Edelsteinmine einen Rohkristall prüfend in den Händen hält. Alexander Kreis hat die Gabe, in dem noch unscheinbar wirkenden Stück die Schönheit zu sehen, die er dem edlen Stein später beim individuellen, kunstvollen Schliff entlocken wird.
LED-Handlupe mit Stellfuß
Speziell für den POS beim Juwelier neu im Sortiment hat OTTO SIMON eine Handlupe, die mit 24 weißen LEDs sowie einem Stellfuß ausgestattet ist.
Zeitlos, stilvoll, fair
Seit mehr als 20 Jahren entwirft das holländische Unternehmen Jéh Jewels seine eigenen Schmuckkreationen. Das Team um Mutter und Tochter Coby und Elselien van Buuren stellt in vielen Ateliers weltweit Schmuck in Handarbeit her. So bekommt jedes Stück seinen eigenen authentischen Look, der zeitlos und unverwechselbar mehr als eine Saison überdauert.
Filius Zeitdesign startet in das neue Uhrenjahr
2014 hat längst begonnen, die anstehenden Messen werfen ihre Schatten voraus und die Uhrenbranche scheint nach dem Ice-Watch-Hype ein wenig ratlos: Wohin wird die Reise gehen?
Nordstil
Die Nordstil ist die regionale Orderplattform für den Norden. Sie verfügt über ein umfassendes Produktangebot gegliedert in drei Produktbereiche: Rund um Wohnen und Lebensart, Rund ums Schöne und Schenken und Rund ums Verwöhnen und Wohlfühlen. Für den Einzelhandel zwischen Weser, Elbe, Harz und dem Öresund ist die Nordstil im Januar der regionale Ordertermin für das Frühjahrs- und Sommergeschäft sowie im Juni für das Herbst-/ Winter- und Weihnachtsgeschäft.
Geschenke mit Herz
Über Geschenke zum Valentinstag freut sich jeder. Und wie jedes Jahr, am 14. Februar, nehmen wir diesen Tag als einen willkommenen Anlass uns zu revanchieren und uns mit romantischen Liebesbekenntnissen gegenseitig eine Freude zu bereiten. Eine besonders schöne Aufmerksamkeit ist es, zum Valentinstag, ein Schmuckstück oder eine Uhr zu schenken, denn das ist nicht nur ein spontaner Liebesbeweis, wie ein Kuss oder Blumen, sondern es hat Bestand, so wie wir es uns für unsere Liebsten wünschen.
Klassische Eleganz
Das elegante Modell "MELISSA" aus dem Hause ELYSEE gibt es in zwei verschiedenen Varianten, mit Leder- oder Stahlband.
Tiefe Einblicke in bessere Aussichten
Am 21. Oktober 2013 lud die Ringmanufaktur JohannKaiser wichtige Juwelierkunden und Pressevertreter zu einem Workshop nach Hainburg ein. Unter dem Motto "Veränderungen – in Stein gemeißeltes – Innovationen" gab es vor Ort umfassende Einblicke zu interessanten Um- und Neugestaltungen.
Software für Etikettendruck jetzt als Freeware
Light-Version des Etikettendruck-Programmes „eXtra4“ kostenlos nutzbar.
Trends für die Ewigkeit
Klare Formen und Linien, Schmuck im Ethno-Look, große Edelsteine oder verspielte Designs: Das Schmuckjahr 2014 bietet für jeden Geschmack einen neuen Trend. Egal, ob die Trägerin ihre feminine Weiblichkeit betonen, ihre zarte Unschuld zelebrieren oder ihren eigensinnigen Individualismus unterstreichen will – das kommende Jahr hält für jeden Typ Highlights bereit. Allen Trends zugrunde liegen exzellente Rohstoffe und perfekte Verarbeitung. Trend und Zeitlosigkeit schließen sich also nicht aus.
Rot, rot, rot sind …
… alle meine Uhren. Was im Dezember und zur Weihnachtszeit für Farbtupfer und warme Akzente am Handgelenkt sorgt, wird auch im kommenden Jahr noch angesagt sein. Somit passen die neuen Uhren mit roten Akzenten oder Armbändern in verschiedenen Rottönen nicht nur optisch perfekt unter den Weihnachtsbaum und auf jede Silvesterparty – sie werden auch im neuen Jahr 2014 voll im Trend liegen. Sowohl bei Frauen und Männern als auch Kindern. Ein stimmungsvolles Weihnachtsgeschenk mit modischem Weitblick.
  • Seite 2 von 40
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren