Pressebereich - Das Schmuckportal

Information und Diskussion rund um Schmuck und Uhren
„Das Schmuckportal“ – nach Relaunch noch attraktiver

Die Zeiten, da das Internet vor allem als „elektronischer Flohmarkt“ genutzt wurde, sind längst vorbei. Verstärkt suchen die User Lifestyle- und Luxus-Produkte im Web. Auf den virtuellen Marktplätzen schauen sie sich aber nicht nur nach entsprechenden Angeboten um, sie wünschen zudem fundierte und unabhängige Informationen sowie den Austausch mit anderen Nutzern. „Das Schmuckportal“ (www.das-schmuckportal.de) bietet seit nunmehr rund sechs Jahren eine viel beachtete Bühne zur Präsentation und Information rund um Schmuck und Uhren. Dort treffen sich Verbraucher, Marken, Hersteller sowie Fachhändler, Goldschmiede und Uhrmacher.


Seit dem erfolgreichen Relaunch Anfang 2011 werden die Inhalte noch branchengerechter und übersichtlicher aufbereitet. Das kleine, aber erfahrene Team von Goettgen Media rund um die Portalbetreiber Kathrin und Martin Wagner legt zudem großen Wert auf den Ausbau des redaktionellen Bereichs mit Beiträgen erfahrener und unabhängiger Fachjournalisten.


„Vor allem lebt ‚Das Schmuckportal’ von der Kommunikation. In unseren Foren haben wir circa 4.000 registrierte Nutzer. Bisher sind über 60.000 Beiträge erschienen, auf die rund um die Uhr zahlreiche User zugreifen“, sagt Martin Wagner. Im Jahres-Durchschnitt besuchten pro Monat etwa 100.000 Nutzer diese Seiten. Außerdem biete das Portal für Unternehmen eine interessante Plattform, um mit ihren potenziellen Kunden zu kommunizieren. „Wir bringen auf unseren Seiten Anbieter und Nachfrager zusammen. Und das in einem anspruchsvollen und seriösen redaktionellen Umfeld. Auf diese Weise vermitteln wir Wissen, geben Erfahrungen und nützliche Tipps weiter“, erläutert Wagner. Auf großes Interesse sei überdies das Videoportal gestoßen. Dort können die User kostenlos interessante und nutzwertige Videos einstellen.


Hersteller, Fachhändler, Online-Shops, Goldschmiede und andere Anbieter haben die Möglichkeit, zu günstigen Preisen die Marketingtools auf „Das Schmuckportal“ zu nutzen. Dort können sich Firmen vorstellen, Bezugsquellen nennen, Produkte listen und Pressemitteilungen sowie andere branchenrelevante News veröffentlichen.


Allein auf die virtuelle Präsenz möchte das Team von Goettgen-Media indessen nicht setzen. Wichtig sei der persönliche Kontakt zu Marken, Herstellern und dem Fachhandel auf den führenden Messen. So sind die „Macher“ des Portals natürlich auch vom 25. bis 28. Februar 2011 auf der Inhorgenta in München vertreten (Halle B2, Stand 359)



Bildmaterial


Gerne gehen wir rasch auf Ihre Wünsche ein und senden Ihnen bei Bedarf auch Daten per CD/DVD zu.



Ihr persönlicher Ansprechpartner zu dieser Pressemeldung:

Goettgen Media
Martin Wagner

Maximilianstr. 6
83471 Berchtesgaden
Deutschland
Telefon: +49-8652-94787-17
Telefax: +49-8652-94787-10
Mobil: +49-171-2046866
E-Mail: media [at] goettgen [dot] de
www.goettgen.de

Impressum · Datenschutz · Presse Bereich · Print und Online Mediadaten