Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Benutzer Beitragsliste

PostRank 11 / 11
https://www.goettgen.de/schmuck-foren/upload/avatars/116319837354c3b26b31303.jpg
Thema:
Tresor
Forum:
Schwarzes Brett
Betreff:
27.06.2014 - 10:36 Uhr  · 

#2101

Hallo Oswald,

wenn möglich, gib bitte etwas mehr Infos. Foto(s), Alter, genaues Modell, Zustand usw..

Gruß

Karlheinz
22.06.2014 - 12:29 Uhr  · 

#2102

Zitat geschrieben von Silberschweif
@diamantenimport ich hab mir auf deine Empfehlung hin das weißrussische Model in 10x zugelegt wirklich sehr zu empfehlen. Super Optik für kleines Geld :)


Es freut mich, dass Du zufrieden bist, ist ja auch wirklich ein super Teil für ganz kleines Geld, gemessen an der Qualität!

Wir überlegen, ob wir sie zukünftig mitvertreiben. Gibts denn hier noch weitere Interessenten?
21.06.2014 - 11:34 Uhr  · 

#2103

Zitat geschrieben von capcuadrate
wenn ich die Frage mal erweitern darf, was ist euch denn als Eigenschaftbei der Lupe besonders wichtig ?
exact 10 fach warum ?


Hier hat Heinrich ja schon geschrieben, dass die 10-fache als internationale Norm so festgelegt ist. Quasi Standard. Sonst kann ja auch keine ordentliche Zertifizierung vorgenommen werden. Stell dir vor, ein Diamantär lupt mit 10-fach, ein anderer mit 20-fach...heiloses Durcheinander wäre die Folge ;)

Die scharfe Abbildung auf MM-Papier wie von Dir geschrieben, allein ist jedoch noch kein Maßstab für eine gute Lupe. Dazu kommt dann u.a. noch ein möglichst großes Sichtfeld, Verzerrungsfreiheit bis zum Rand, Farbtreue, Tiefenschärfe, Helligkeit...
20.06.2014 - 16:37 Uhr  · 

#2104

Zitat geschrieben von Heinrich Butschal
Gerne, wobei ich eben zwei von der Schneider L1 habe die zwar lt. Schneider besser sein soll als die Standard aber nicht so super wie die L2.

Auch preislich sind da kräftige Unterschiede.
http://www.gemmologie-schneide…t-Lupe.php


mich würde ja mal das Zitat: "...durch ein sehr spezielles high-end Linsensystem, das schwer zu kopieren ist..." interessieren. Ob das wirklich so einzigartig ist ober eben auch "nur" ein sehr gutes Steinheil-System ist, welches es auch von anderen guten Herstellern gibt.
20.06.2014 - 16:29 Uhr  · 

#2105

Zitat geschrieben von capcuadrate
Hallo,

das meiste kommt heute aus Asien und auch da gibt es gute Lupen.


stimmt, nicht alles ist automatisch schlecht, nur weil es aus Asien kommt. Siehe z.B. auch die m.E. besten Diamanttester Presidium.

Zitat

Die Vergrößerungsangaben sind oft allerdings etwas optimistisch.

Auch schon erlebt. Aber gerade bei der Begutachtung von Diamanten und anderen Edelsteinen, wo es auf eine exakte Vergrößerung von 10-fach ankommt, ist das essentiell.

Zitat


Ein guter Test ist immer, mit der Lupe Millimeterpapier zu betrachten. Wenn das einigermaßen gerade bleibt, ist die Lupe ok.


Naja, das sollte aber nicht alles sein, um eine Lupe zu bewerten....
20.06.2014 - 16:24 Uhr  · 

#2106

Zitat geschrieben von Heinrich Butschal
Die beste soll ja von der Optik her die Schneider L2 sein, die habe ich mir aber noch nicht geleistet.


Die eine gezeigte Augusta-Lupe ist ja ein Schneider-Klon und trägt auch sogar den Zusatz "Schneider-Style". Die wird bei Schneider glaube ich dort als Standard Modell gehandelt. Eine absolut empfehlenswerte, preislich sehr attraktive Lupe (gibt bei uns ;) )

Diese und die von mir gepostete Russische sind beide top. Wenn ich mal in der Nähe von München bin, werden wir mal vergleichen mit deiner Schneider, Heinrich. ;)
20.06.2014 - 12:00 Uhr  · 

#2107

Hier noch zwei Lupen.

1. ein Billigmodell in mittlerer Qualiät.

2. eine in Verarbeitung und optischer Qualität sehr gute Lupe von Augusta. Empfehlenswert! Zusammen mit der weiter oben bereits gezeigten Lupe aus Russland (Belomo), meine beiden Besten.

3. für Ingrid, unser H&A Scope
PostRank 11 / 11
https://www.goettgen.de/schmuck-foren/upload/avatars/116319837354c3b26b31303.jpg
18.06.2014 - 13:03 Uhr  · 

#2108

4 Wochen ist aber arg lang!

Wie Heinrich schon schrieb, lassen wir unsere Importabwicklung auch von Dienstleistern machen. Kostet zwar, geht aber um einiges schneller und meistens problemlos. Ist halt deren tägliches Geschäft und die sind mit den Beamten teils persönlich bekannt...

Welche Rohsteine importierst du denn? Diamanten oder sonstige Steine die Handels- und/oder Importbeschränkungen unterliegen?
16.06.2014 - 16:09 Uhr  · 

#2109

Zitat geschrieben von steinfroilein

Heute gefühlte 70plus.... 😉


das geht vorbei... ;)


Zitat

Treppauftreppab und dann eine Caratwaage, asbachuralt, die mich nervt. Problem, die beiden anderen sind auch unter Beschuß. Wäre auch einen Thread wert: welche Caratwaage habt ihr in Benutzung....


Wenn ihr mal etwas Neues braucht an Einrichtung, Werkzeug oder Material, sag mir Bescheid, Ingrid. Wir können vieles liefern, meist günstig.
16.06.2014 - 12:41 Uhr  · 

#2110

Zitat geschrieben von steinfroilein

Dieses Kaleidoskop Hearts & Arrows ist mehr eine Spielerei, meiner Meinung nach, und mehr als günstig am Markt zu kaufen.


ja und nein. Praktische Vorteile bietet der H&A Cut gegenüber einem "normalen" exzellenten Schliff meines Erachtens nicht (obwohl alle H&A Cuts, die mir bisher begegnet sind, eine wirklich tolle Brillanz und Feuer hatten). Da aber für einen H&A bis zu 10% mehr gezahlt werden, ist es dann schon wieder mehr als eine Spielerei.... ;)

Zitat
Da wir ja jetzt 2 KarlHeinzes haben, den Diamantler ohne Bindestrich und den Pfeiferauchenden mit Bindestrich, wird's ab einem gewissen Alter schwierig, beide auseinanderzuhalten .... :mrgreen:


...das schaffst Du Ingrid, so alt bist Du noch lange nicht... ;)
16.06.2014 - 11:29 Uhr  · 

#2111

Zitat geschrieben von steinfroilein
@ Karlheinz (ohne Bindestrich 😉 ) Und, hast Du auch eine Hearts and Arrows Scope - Lupe?

Hat solch eine überhaupt jmd. der hier Mitlesenden?
Außer mir, meine ich..... :P


Danke für den Namen, Ingrid ;)

Klar habe ich auch ein H&A Scope. Bild folgt demnächst mit den anderen Lupen...

Euch allen einen schönen Tag.
16.06.2014 - 10:38 Uhr  · 

#2112

Nee Ingrid, für Diamanten nehme ich den nicht. Abgesehen davon, dass es ja ein Werbegeschenk war, nutze ich ihn für andere, flachere Dinge, z.b. Urkunden, Zertifikate usw. Dafür ist er ganz praktisch.

Aber im Prinzip passt das Ding in meine Aufzählung ja nicht so richtig rein. Ich hatte selbst ja nach Diamantlupen gefragt. ;)
PostRank 11 / 11
https://www.goettgen.de/schmuck-foren/upload/avatars/116319837354c3b26b31303.jpg
16.06.2014 - 10:32 Uhr  · 

#2113

Zitat geschrieben von Adrian Weber
Ich bin zufrieden bei meiner Bank, hauptsächlich wegen dem guten Service und der kompetenten aber auch freundlichen Beratung! :)


So sehe ich das auch! Bei der Frage "Bankzufriedenheit..." zählt meines Erachtens wesentlich mehr als nur der Zins auf dem Girokonto. Der kommt bei meiner Beurteilung ganz weit hinten. Gerade bei den derzeit üblichen Minizinsen.
12.06.2014 - 23:16 Uhr  · 

#2114

Der Fadenzähler in der Mitte hat auch eine 1/10 Skala und war sogar auch ein Werbegeschenk ;)
12.06.2014 - 22:52 Uhr  · 

#2115

Das ist nun das erste Bild mit meinen Lupen. Weitere kommen die Tage dann. Leider habe ich gerade keine Kamera zur Hand, sondern nur das iPhone, aber ich denke, man kann auch so etwas erkennen.

Auf zwölf Uhr ist ein japanisches Modell mit drei unterschiedlichen Vergrößerungen. Ganzmetallgehäuse, gut verarbeitet, optisch gibt es aber besseres.

Zwei und vier Uhr sind zwei Steinheil-Lupen in sehr guter Qualität aus Russland in 10x und 15x

Sechs Uhr zeigt meine allererste Diamantenlupe von 1985!

Acht Uhr eine Lupe mit 6 LED und 7 langweiligen UV-LEDs in guter Qualität. Ideal um unterwegs mal etwas zu Lupen.

Auf Zehn Uhr ein Billig Modell

In der Mitte ein Fadenzähler