Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Benutzer Beitragsliste

16.07.2018 - 10:09 Uhr  · 

#31

Hallo Perlenfee,
Eigenwerbung im ersten Beitrag wird hier nicht gerne gesehen. Dein Blog dient schließlich der Bewerbung Deines Shops.
Bitte packe Deinen Link auf keinen Fall in Beiträge. Links gehören ins Profil und in die Signatur.
Mehr Fachleute / Shopbesitzer sind immer eine gute Idee, aber eben, bitte beteiligte Dich sachlich-fachlich, dann wird Deine Signatur auch unter jedem Beitrag angezeigt.

Wenn das für Dich nicht möglich ist, muss ich Deinen Link dauerhaft sperren.
13.07.2018 - 11:36 Uhr  · 

#33

Gut, das Kinderbild entferne ich.
Bitte denk daran, dass Du nur Bilder hochladen darfst, die Dir gehören, an denen Du alle Rechte hast.
13.07.2018 - 11:17 Uhr  · 

#34

Ich gehe davon aus, dass Ihr alle die Bildrechte / Eigentumsrechte an den hier hochgeladenen Bilder habt?
Wenn nicht, bitte aufschreiben, damit das entfernt werden kann.
09.07.2018 - 09:16 Uhr  · 

#35

Bitte startet den Montagmorgen / die neue Woche nicht mit einer Streiterei, danke.
09.07.2018 - 08:54 Uhr  · 

#36

Liebe Kornelia/Mhorgaine ,
Du hattest schon letzte Woche, aber wir befinden uns immer noch im Rahmen der Geburtstagswoche, daher:
Alles Gute und Liebe zum Geburtstag. Feiere schön. :-)

Lieber Silberschweif,
alles Gute und ein tolles neues Lebensjahr wünsche ich Dir. :-)
06.07.2018 - 10:48 Uhr  · 

#37

Na, wie läufts momentan?
Gibts jemanden, der dazu etwas sagen möchte?
Redaktion
https://www.goettgen.de/schmuck-foren/templates/goettgen/images/default_avatar.png
06.07.2018 - 10:47 Uhr  · 

#38

Wie gehts Euch momentan mit Euren Uhren?
06.07.2018 - 10:45 Uhr  · 

#39

ja, eben, das ist Leidenschaft.

Wer hat noch nicht abgestimmt?
06.07.2018 - 10:45 Uhr  · 

#40

Na, wie läufts bei den Eheringen und Verlobungsringen?
02.07.2018 - 10:36 Uhr  · 

#41

Zitat geschrieben von pontikaki2310

"Mit \'Andenopal\' werden gewoehnliche Opale ohne Farbspiel aus Peru bezeichnet (s. Beschreibung Opal). Andenopale sind oft gebaendert oder weisen Dendriten auf. Das Farbspektrum der Chrysopale genannten Andenopale reicht von blaugrau, blaugruen, blass-gruenlich zu tuerkisfarben. Die blaugruene Farbe wird durch Kupfer hervorgerufen. Die in Asien begehrteste Farbe ist fast klar und von zartblauer Farbe (Blue Opal). Steine mit braeunlich-rosa bis pink-rosa Farbe werden als Pinkopale bezeichnet. Bei Pinkopalen ist Cristobalit mit dem Tonmineral Palygorkit vermengt, die rosa Farbe wird durch Mangan hervorgerufen. Bis auf den Blue Opal sind Andenopale milchig – durchscheinend."



Bitte bei Zitaten immer die Quelle mit angeben bzw. noch nachliefern.
danke.
02.07.2018 - 09:41 Uhr  · 

#42

Glückwunsch, dann mache ich zu hier
25.06.2018 - 12:03 Uhr  · 

#43

Pures Öl funktioniert nicht für mich.

@Uhu, danke Dir.
25.06.2018 - 11:57 Uhr  · 

#44

Danke Martin.

Dieses Forum braucht eine Kurskorrektur.
Ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich dazu etwas schreiben möchte, aber so geht das nicht.
Geburtstagsthreads finden schon seit ewig keine Antworten mehr.
Wollt Ihr wirklich ein Forum haben, in dem noch nicht mal so was noch funktioniert?
Auf Feierthreads wie zum Beispiel 200.000 Beiträge im Forum gibts keine Beiträge von wegen "das finde ich super, weiter so", sondern das, was weiter oben steht. Es waren seit gestern Abend wirklich viele Leute eingeloggt. Gelesen habt Ihr diesen Thread offenbar alle, wenn man nach den Klickzahlen geht.
Dieses Forum hier hat den Großteil von Euch zusammengebracht. Ist Euch das eigentlich bewusst?
Dass das hier alles nicht selbstverständlich ist?
Fast alle mir bekannten deutschsprachigen Schmuckforen existieren nicht mehr. Dieses Forum ist fast das einzige, das noch übrig ist. Da sollte man doch mit mehr Respekt dran gehen, als das momentan der Fall ist.
24.06.2018 - 21:31 Uhr  · 

#45

@Uhu,
ich hätte da ein paar Fragen an den Experten. Vielleicht magst Du ja mal was dazu sagen.
Es geht um Parabene in Cremes. Auf Naturkosmetik reagiere ich grundsätzlich allergisch, daher verwende ich Cremes mit Parabenen, die vertrage ich nämlich. Wie man mir sagte, ist in den Cremes, in denen keine Parabene drin sind, dann oft etwas drin, was womöglich noch schlimmer ist, weil es ohne Konservierung nun mal nicht geht.

Wie schlimm sind Parabene wirklich? Ich habe mich informiert, es kann offenbar die Gefährdung durch Parabene nicht eindeutig nachgewiesen werden? Ich weiß wohl, dass es mehrere Arten von Parabenen gibt und dass man da differenzieren muss. Einige davon sind ja sowieso verboten.

Ich habe mich bei meinen Recherchen natürlich nicht nur auf beliebige Internetartikel verlassen, sondern das hier zu Rate gezogen:
Das Bundesamt für Risikobewertung ist ja doch eine seriöse Quelle.
http://www.bfr.bund.de/cm/343/…itteln.pdf
Dieser Artikel ist aber von 2011, womöglich hat sich da noch etwas getan?

Stimmt es, dass in Tuben weniger Konservierungsmittel nötig sind als in Tiegeln wegen der geringeren Oberfläche, die Luft und möglichen Bakterien / Keimen ausgesetzt wird? Also, ich gehe davon aus, dass das so ist, weil es für mich logisch klingt, aber ggf. weißt Du da mehr dazu?

Stimmt das weiterhin, dass für Seifenstücke weniger Konservierung nötig ist als für flüssige Seife? Wenn weniger Konservierung nötig ist, braucht man wohl auch weniger Parabene, daher versuche ich eben entsprechende Artikel mit weniger Parabenen zu kaufen.
Wenn man Parabene schon nicht vermeiden kann, dann eben wenigstens versuchen, nicht allzu viele davon aufzunehmen. Das ist mein Ansatz dazu.

Es wäre schön, wenn Du dazu was sagen würdest, sofern Du Zeit hast. Danke.