Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Benutzer Beitragsliste

  • 1
  • 2
PostRank 2 / 11
https://www.goettgen.de/schmuck-foren/templates/goettgen/images/default_avatar.png
20.06.2020 - 21:07 Uhr  · 

#1

Hmm, der Ring gehört mir. Heinrich, nur eine einfache frage- scheint der stein russian oder colombian aus.. du hast viele fragen, die nicht die Stein verändern, eingestellt, aber kein antwort.
20.06.2020 - 01:14 Uhr  · 

#2

Meine frage über smaragd nur deswegen, dass jemand heute ohne lupe, mikroskop und refraktometer gesagt hat, dass dieser smaragd aus Ural kommt. So eine Arbeitsweise hab ich nie gesehen. Machen sie auch so? Ist möglich mit blosser auge sagen, wo der stein kommt? Ich hab auch andere Meinung, dass der stein kolumbianischer ist. Wer hat dann Recht?
19.06.2020 - 18:33 Uhr  · 

#3

Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Es stört mich, wenn Du nach dem Wert fragst, und den aktuellen Kaufpreis nicht erzählst. Das kannst Du machen, wenn Du bei einem Fachmann ein kostenpflichtiges Wertgutachten bestellst und bezahlst. Hier machen wir das kostenlos und erwarten entsprechende Offenheit von dem Fragesteller.

Also trau Dich und schreib was Du noch weist. Dann schreibe ich Dir, ob es ein Russe oder Kolumbianer ist.

Smaragd 1,8ct
Diamanten 0.9 ct
Preis second hand ~ 1000€

Russischer Smaragd? Oder nicht?
19.06.2020 - 16:55 Uhr  · 

#4

Das Preis, wieviel icht bezahlt habe, müsste die Schönheit/ Echtheit nicht stören lassen. Das gold und die steine sind echt. Ich interessiere mich über smaragd- die farbe und reinheit scheint mir gut. Bedeutet das aber Kolumbianischer, oder Russian?
19.06.2020 - 15:25 Uhr  · 

#5

Der Ring ist aus Weißgold 750 gestempelt, angefertigt um 1965.
Der Ringkopf ist besetzt mit einem Smaragd 7,5 mm x 7,5 mm, in einer Rahmung aus zwölf VS H Brillanten, zusammen ca. 0,9 Karat.
Gewicht: ca. 10,5 Gramm
Ist dieser Ring wertwoll? Ist der Smaragd wertwoll und sogenannter kolumbianischer Smaragd? Oder wertlos?
Verkaufswert ungefähr?
24.01.2020 - 14:04 Uhr  · 

#6

Fyr 3000 findest du schon mehr als einkaräter. Nimm , wenn möglich, solitär ohne blingbling-mini diamanten. Kleine brillis kosten eigentlich nichts... Und stören- konkurieren mit hauptstein. Probiere antikladen, second hand, ebay..

Kai- silberschmiedin und altschliffdiamanten liebhaberin aus estland
PostRank 2 / 11
https://www.goettgen.de/schmuck-foren/templates/goettgen/images/default_avatar.png
12.01.2020 - 03:58 Uhr  · 

#7

Verkaufe mir.
05.01.2020 - 16:21 Uhr  · 

#8

Hast du altschliffdiamanten oder noch etwas interessantes? Schreibe mir
30.12.2019 - 20:02 Uhr  · 

#9

Nicht umschleifen. Altschliff ist megaschön!
18.12.2019 - 21:16 Uhr  · 

#10

willst du verkaufen? ich mag altschliffdiamanten.
11.12.2019 - 15:57 Uhr  · 

#11

wieder ein schöner ring, hätte auch so viel dafür bezahlt... bin absoluter smaragdliebhaber:)
11.12.2019 - 15:52 Uhr  · 

#12

mondstein, bergkristall..
11.12.2019 - 15:51 Uhr  · 

#13

fern zu sehen, dass der ring echt ist, die brillis und smaragd..ich liebe dieser vintage design.. antik ist der ring eher nicht, nicht wahr? willst du das verkaufen? sorry ich hab nicht alle antworten durchgelesen..
11.12.2019 - 13:18 Uhr  · 

#14

schade...wenn du noch etwas interessantes hast, gebe mir bescheid
10.12.2019 - 23:52 Uhr  · 

#15

Wie lang?
  • 1
  • 2