Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Benutzer Beitragsliste

04.04.2019 - 19:27 Uhr  · 

#361

Guten Abend :-)
Könnte mir evtl. jemand sagen was das für eine Kette ist bzw. was für Steine. Für einen evtl. Verkauf würde ich sie dann separat anbieten mit all den gewünschten Details :-)
04.04.2019 - 07:19 Uhr  · 

#362

Guten Morgen ;-) Ich hatte das Zwischenstück nur eingestellt, weil evtl. es hier für einen Profi Rückschlüsse gibt bzgl. des "Drecks" in der Mitte. Vielleicht ist das ein Hinweis auf echt oder nicht (evtl. verfärbt sich Gold nicht....vergoldet aber schon) ?? Denn am Verschluss kann ich nichts finden.
03.04.2019 - 20:05 Uhr  · 

#363

Ich kann leider keine Punze oder Stempel finden. Evtl. gibt das folgende Foto einen Hinweis (in Bezug auf die "Verschmutzung" in der Mitte.
03.04.2019 - 13:09 Uhr  · 

#364

Zitat geschrieben von tatze-1

Kein Problem. Und die männliche Natur ist keine Entschuldigung für Desinteresse am Thema Schmuck ;)

Auch wieder war ;-)
03.04.2019 - 12:20 Uhr  · 

#365

Zitat geschrieben von steinfroilein

Von all den geposteten Antworten kannst Du dann die Details in Kurzform mit in die abgespeicherte IMG-Bildbeschreibung schon mal reinnehmen. Egal ob dann hier für's Forum und/oder für's per PN schicken oder ebay oder sonstiges.

Fotos auf einem sauberen neutralen weißen Blatt Papier (kein Blitzlicht und keine direkte Sonneneinstrahlung) und dann wirkt das dann nachher auch recht einheitlich und Farbhintergünde und Strukturen stören nicht beim Blick ins Innere von Edelsteinen.

Wenn Dir wie bei Louise siehe Beitrag ftopic26080.html die Art und Form der Steine/Perlen/Kugeln fehlt, helfen wir Dir gerne.

Stempel wie Zahlen und/oder zusätzliche Stempel von Buchstaben auf den Verschlüssen sind immer hilfreich für die Metall-Wertermittlung. Dann noch die Info der cm-Maße Länge bei Collier/Armband und mm-Angaben der Steine/Perlen/Kugeln - das muß von Dir kommen.

Mit der Angabe Preisvorstellung kannst Du warten, bis Du dann entweder ein Angebot aus dem Forum bekommst (oftmals auch über PN) oder Du kannst dann im www recherchieren, wenn Du von uns die weiteren Angaben bekommst. Bei den Recherchen aber aufpassen auf Preise Neuschmuck (ggf. mit Serviceleistung) und second-Hand (wo der Wiederverkäufer den Schmuck ggf. nacharbeiten oder auffrischen muß).

Vielen Dank!!! :-)
03.04.2019 - 12:07 Uhr  · 

#366

Ein schönes Musterbeispiel für mich. Ich werde das in Zukunft auch exakter darstellen und formulieren. Danke :-)
03.04.2019 - 10:45 Uhr  · 

#367

Zitat geschrieben von Louise

Hübsche Teile, aber mir geht es so, wie den Anderen. Teilweise fehlen Angaben und es ist sehr mühsam, bei so vielen Artikeln die jeweils passenden Informationen zu sammeln. ( Welcher Stein war doch gleich welche Kette und welcher Verschluss gehört wohin???)
Ich stelle mal eine Bernsteinkette vor, so wie ich mir die Angaben und Bilder wünschen würde. Vielleicht hilft es Dir.
Liebe Grüsse Louise

Gerne ;-)
Mir ging es eigentlich auch erstmal um die Feststellung des Materials und ob sich weiterer Aufwand lohnt. Z.B. Die Malachit-Kette.....sieht für mich nach nix aus. Erst durch die hier gefallene Materialbezeichnung und Google, habe ich gesehen, das diese Ketten wenn sie poliert u. neu sind in Kombi mit Gold auch für 4-600€ verkauft werden. Ist halt völliges Neuland für mich (und zu Beginn hatte ich mir das einfacher vorgestellt. Das ich zu 2-3 Juwelieren gehe und der Meistbietende erhält den Zuschlag). Aber leider Pustekuchen. Das Forum hier ist mir eine große Hilfe !!
03.04.2019 - 10:09 Uhr  · 

#368

Zitat geschrieben von steinfroilein

Wegen der Stempel (auf dem Verschluß) und der Länge: Es gibt Menschen, die bevorzugen 750 und/oder 585 statt 333 und da wäre die Legierung interessant für einen Verkauf. Falls es Silber (835 oder 925) vergoldet ist, iist / wäre dies eine andere Preisliga udn wichtig bei der Wertermittlung und letztendlich bei der Preisverhandlung.

Bei der Armbandlänge und/oder bei der Kettenlänge ist dies auch wichtig für einen Kaufinteressenten.
17cm ist bei Armbändern manchen deutlich zu kurz, bei den Längen möchte die eine eher 42 cm und die andere vielleicht eher 50 cm.

Je mehr Angaben Du gleich von Anfang an machst, desto eher können sich die Kaufinteressenten gezielt ein (Preis)Bild davon machen.

Vielen Dank für die sehr ausführlichen und hilreichen Angaben !! Ich werde -nachdem ich nun weiß welches Material- nochmal die Quittungen durchforsten ob etwas passt. Und ansonsten alles noch mal messen und dann hier in Textform ergänzen. Bei weiteren Schmuckstücken mache ich dann ein neues Thema auf.

Danke auch an alle anderen die mir hier mit super Engagement und Fachwissen weiter helfen....TOP !!!
03.04.2019 - 09:48 Uhr  · 

#369

Ein sehr dünnes Gold(?)kettchen mit einem grünen "Stein"... ca. 3-4cm
03.04.2019 - 09:45 Uhr  · 

#370

Ein sehr dünnes Material...zierliche 2-3mm
03.04.2019 - 09:44 Uhr  · 

#371

Also ich bin für alles offen. Wäre nur schön, wenn jemand ein mir unbekanntes Material erklärt und halbwegs den Preis begründen kann.
03.04.2019 - 07:41 Uhr  · 

#372

Guten Morgen :-)
OK.....ich hau mal was raus (bitte evtl. die Laien-Preise zu entschuldigen.....höre mir auch gerne Tipps an falls ich irgendwo zu niedrig bin). Also unter Vorbehalt: Achat-Armband 120 € / Karneole-Kette: 50 € / Prehnit-Kette: 75 €

Einen schönen Tag ;-)
02.04.2019 - 21:16 Uhr  · 

#373

Zitat geschrieben von pontikaki2310

Die Kugeln der letzten Kette dürften aus Rhodochrosit (rosa),
Nephrit/Jadeit (grün) und Sodalith (blau) mit vermutlichen
kleinen Süßwasserperlen dazwischen sein.
Hilfreich für ne Wertfindung wäre noch wenn du jeweils die
Gesamt-Länge und Größe der Kugeln/Zwischenglieder schreibst.
Die Fotos sind gelungen;-)

Länge ca. 45cm (einfach gemessen....also durch geschnitten wären es 90). Kugeln ca. 7mm....Perlen: ca. 3mm
02.04.2019 - 21:12 Uhr  · 

#374

Zitat geschrieben von MaJa

Das vorletzte sind Malachitkugeln; welchen Durchmesser haben die Kugeln und wie lang ist die Kette? Sind die goldenen Zwischenglieder gepunzt?

Ca. 62 cm (kein Verschluss....wird wohl so übergeworfen). Ca. 7-8 mm. Wohl nicht gepunzt.
02.04.2019 - 20:56 Uhr  · 

#375

Etwas Buntes: