Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Benutzer Beitragsliste

18.11.2018 - 10:39 Uhr  · 

#166

Hallo liebes Forum,

ich habe vor ein paar Jahren diesen älteren Bleistift (S.Mordan) bei ebay ersteigert. In der Artikelbeschreibung stand drin, dass er aus 585er Gold sei. Nachdem ich ihn bekommen hatte, musste ich feststellen, dass der Bleistift ein Innenleben aus Messing hat und nur Aussen eine dünne Schicht aus Gold ist. Er liegt jetzt seit ein paar Jahren in der Schublade und ich möchte ihn gerne wieder verkaufen. Als was soll ich den Bleistift anbieten, vergoldet oder Gold Double? Oder gibt es noch eine andere Bezeichnung die zutrifft?

Vielen Dank, euer Rammler
PostRank 6 / 11
https://www.goettgen.de/schmuck-foren/upload/avatars/a10683_1551900202.jpg
03.11.2018 - 11:35 Uhr  · 

#167

@Raustland, für 200 Euro bekommst du bei einem Fachhändler keine Überholung. Selbst ohne Ersatzteile musst du inklusive MwSt mit 500 EUR rechnen. Das habe ich mal bei einem Pforzheimer Fachhändler als Kostenvoranschlag für einen Hydromat 2LE bekommen.
Bei den alten Geräten kann sehr wohl einiges kaputt gehen. Oft ist die Elektronik korodiert. Man kann natürlich auch mit einem alten Gerät Glück haben. Das will ich nicht abstreiten.
PostRank 6 / 11
https://www.goettgen.de/schmuck-foren/upload/avatars/a10683_1551900202.jpg
03.11.2018 - 10:47 Uhr  · 

#168

@Silberfrau Nach meiner Erfahrung lohnt sich eine Überholung, bei solch alten Hydrozon Geräten, durch einen Fachhändler nicht. Das ist ganz einfach zu teuer. Dann lieber gleich was neues kaufen. Ist meine Meinung.
PostRank 6 / 11
https://www.goettgen.de/schmuck-foren/upload/avatars/a10683_1551900202.jpg
03.11.2018 - 10:41 Uhr  · 

#169

Ich habe das schon öfter bei alten Hydrozon Geräten erlebt. Wenn die jahrelang nicht benutzt werden, setzt sich im Reaktor regelrechter Schmodder ab. Was bei mir geholfen hat, die Flüssigkeit ablassen (Vorsicht stark ätzend) und den Reaktor mit warmem Wasser so lange spülen bis nur noch klares Wasser rauskommt. Da bei dir jetzt bestimmt auch schon Schaum im Gasschlauch ist, musst du den auch reinigen oder gleich erneuern.
PostRank 6 / 11
https://www.goettgen.de/schmuck-foren/upload/avatars/a10683_1551900202.jpg
29.10.2018 - 19:16 Uhr  · 

#170

Beeindruckend, gefällt mir sehr gut.
21.09.2018 - 10:27 Uhr  · 

#171

Ich würde sagen, Trauerschmuck aus den 1920er Jahren.
21.09.2018 - 10:20 Uhr  · 

#172

Ich habe im Raum Pforzheim schon etliche synth. Spinelle in diesem oder ähnliche Schliffe gesehen. Die Steine waren schon etwas älter, ca. 80er Jahre.
20.09.2018 - 20:56 Uhr  · 

#173

Schöner Ring. Der Stein sieht meiner Meinung nach nicht aus wie ein Aquamarin, sondern wie ein Blau Topas oder ein blauer synthetischer Spinell bzw. synthetischer Korund.
PostRank 6 / 11
https://www.goettgen.de/schmuck-foren/upload/avatars/a10683_1551900202.jpg
19.09.2018 - 16:47 Uhr  · 

#174

Die Anfrage ist von 2013.
19.09.2018 - 15:10 Uhr  · 

#175

Hallo ihr Lieben,

ich verkaufe privat diese 4 Edelstein Fachbücher. Die Bücher sind gebraucht und in einem sehr guten Zustand. Nur 2 oder 3 mal durchgeblättert. Alle 4 zusammen für 80,- Euro plus Versand mit DHL.
19.09.2018 - 15:02 Uhr  · 

#176

Vielen Dank für die Antworten!
28.08.2018 - 20:22 Uhr  · 

#177

Warum ist die Uhr mit 0,585 gepunzt? Müsste das nicht 585 sein?
08.08.2018 - 11:32 Uhr  · 

#178

Hallo liebes Forum,

ich suche eine Bedienungsanleitung für diesen Yasui Vakuum Wachs Injektor. Hat zufällig jemand eine oder kennt jemanden der eine haben könnte? Im Netz habe ich keine gefunden.

LG euer Rammler :-)
29.07.2018 - 19:51 Uhr  · 

#179

Haha deshalb der Name Goldfinder. :-) Den Polierdreck durfte ich schon rausklopfen. Viel war nicht mehr drin. 200 Euro für so ein Teil ist viel zu billig verkauft. Da haben sie ein schlechtes Geschäft gemacht. :-/
28.07.2018 - 15:28 Uhr  · 

#180

Ein Bekannter von mir hat einen Poliertisch in der Garage stehen (siehe Bild). Der kostet 1.000 Euro und müsste selber abgeholt werde. Steht in der Nähe von Pforzheim.