Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Ring Wertschätzung

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

Frau Diamant
 
Avatar
Hallo Nicola,

ich finde den Ring schön. Würdest du den verkaufen?

Liebe Grüße

Sigrid
Moderator
Avatar
Abgesehen von der saumäßigen Stichelarbeit ist es formal viel zu plump (für Faberge). https://www.youtube.com/watch?reload=9&v=MCAT1CB-o3o Wobei ich hier auch nicht sicher bin denn die Looberkränze sind nicht stimmig. Aber immerhin eine hochwertige Arbeit, die in die Nähe kommt.
PostRank 10 / 11
Avatar
Moderator
Avatar
Genau, da sind Welten dazwischen.
PostRank 10 / 11
Avatar
Habe mir jetzt nur einmal ein paar Angebote angesehen. Das ist genau das Zeug, das hier in Auktionshäusern mit dem Anhängsel "im Stil von Fabergé" angeboten wird. Da aber zumindest zu verträglichen Preisen :D
Bin jetzt weiß Gott kein Fachmann für Fabergé, aber wer mal Museumsstücke oder ein paar Abbildungen in Büchern gesehen hat, der sieht doch sofort, dass das nicht echt sein kann. Viel zu unsauber und lieblos gearbeitet. Glaube nicht, dass so etwas die Werkstatt verlassen hätte.
PostRank 11 / 11
Avatar
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

So ein Blödsinn, was der verkauft, sind primitive Fälschungen und Nachempfindungen unter falscher Flagge.

da gebe ich Dir völlig recht; da kann man nur noch den Kopf schütteln!
Moderator
Avatar
Weil Du keine einzige erkennst? Oder warum?
sheridan
 
Avatar
Dann bitte 3 Fälschungen, Nachempfindungen. und Fehlbeschreibungen.
Moderator
Avatar
So ein Blödsinn, was der verkauft sind primitive Fälschungen und Nachempfindungen unter falscher Flagge.
PostRank 10 / 11
Avatar
...für Kenner...?
sheridan
 
Avatar
Habe mir Mal die Angebote des Verkäufers überflogen,
Zeitgeschichte, Antikes und Rares.
Ein guter Shop für Kenner und Sammler.
PostRank 11 / 11
Avatar
Bewertungsstände sind auch nicht das gelbe vom Ei. Wenn Beschwerden nicht fruchten oder schlechte Bewertungen sogar glöscht werden, hilft das rein gar nichts.
sheridan
 
Avatar
Bewertungsstand des Verkäufers gut, 30 Tage Rücknahme viel Zeit zur Prüfung der Artikel nach Kauf auch okay.
PostRank 11 / 11
Avatar
Adlerauge Tilo :)
Hab gar nicht auf das Rechnungsdatum geachtet. Das ist es ja, über die Entfernung ist es ja noch schwieriger als ohnehin, solchen das Handwerk zu legen und das wissen sie auch (unterstelle ich einfach mal).
Wenn es ein kürzlich getätigter ebay-Kauf wäre könnte man ja wenigstens zurückabwickeln.
Teures Lehrgeld.
Bleibt nur, entweder akzeptieren und einfach tragen oder den langen Weg dagegen antreten mit ungewissem bis aussichtlosem Ausgang.
Tilo hats gut zusammengefasst. Sinnlos.
Ich vermute nach Eindruck der Fragestellerin, sie entscheidet sich für Ersteres. Und Abschreiben unter "dumm gelaufen".
PostRank 11 / 11
Avatar
die rechnung ist über 2 jahre alt
und der verkäufer in USA
den verklagen? ernsthaft?
PostRank 11 / 11
Avatar
Der Fragesteller scheint das ja alles nicht so eng zu sehen.
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.