Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Punzierung von Silberschmuck

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

PostRank 11 / 11
Avatar
Zitat geschrieben von Silberfrau

Verkleinert die Macke.
Vergrößert die Beule.


Wahrgesprochen, Frau Kollegin.
PostRank 11 / 11
Avatar
Verkleinert die Macke.
Vergrößert die Beule.
Neuling
Avatar
Ich lege auch immer etwas Pappe zwischen Bretteisen und Schmuckstück. Das verkleinert die Macke.
Liebe Grüße.
Mischa
 
Avatar
Zitat geschrieben von pontikaki2310

Moin Mischa, und herzlich willkommen im Forum.
Was meinst Du mit "offiziell punzieren"? Wer hat
Dir ne "Erlaubnis" erteilt? Aus welchem Land
schreibst Du?
Grundsätzlich stempelt man das Objekt bevor man
die Oberfläche schleift und poliert, sodaß die unver-
meidliche "Macke" dann weggeschliffen ist. Bei hohlen
Stücken punzt man auf einer Blechstelle vor der Montage.


Hallo,

ich komme aus Österreich, daher musste ich meinen Punzen registrieren lassen, daher offiziell. :-)
Okay, das heißt vorher punzieren, dann bin ich jetzt schlauer. Danke! Ich dachte schon, ich bin zu blöd zum Punzieren. :-D
PostRank 11 / 11
Avatar
Tja, gibt es aber in vielen Ländern heute noch. Die Engländer scheinen aber mit ihren Assay offices ganz zufrieden.
Tja, wenn das Stück die Stempelei nicht verträgt nimmt man ein kleines Plättchen, das man stempelt und auflötet.
Moderator
Avatar
Österreich hatte immer schon strengere Punzrestriktionen als Deutschland. Eine lange Zeit durften Goldschmiede und Hersteller überhaupt nicht selber punzieren und alles musste nach Herstellung zum Punzamt gebracht werden die dann mit Ihren Stempeln das Schmuckstück verformt und ruiniert haben. (Mischa schreibt aus Österreich)
PostRank 11 / 11
Avatar
Moin Mischa, und herzlich willkommen im Forum.
Was meinst Du mit "offiziell punzieren"? Wer hat
Dir ne "Erlaubnis" erteilt? Aus welchem Land
schreibst Du?
Grundsätzlich stempelt man das Objekt bevor man
die Oberfläche schleift und poliert, sodaß die unver-
meidliche "Macke" dann weggeschliffen ist. Bei hohlen
Stücken punzt man auf einer Blechstelle vor der Montage.
Mischa
 
Avatar
Hallo ihr,

seit kurzem darf ich offiziell meinen Silberschmuck punzieren, nun habe ich aber festgestellt, dass es sich auf der Vorderseite (schöne Seite) immer abzeichnet (etwas plan, etwas glänzend) wenn ich punziere. Ich punziere auf einem Bretteisen, mit Punze und Ziselierhammer.
Ich hau auch nicht zu fest drauf, gerade so, dass sich die Punze abzeichnet.

Habt ihr einen Tipp für mich?

Danke! :-)
LG, Mischa!
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.