Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Neuling

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

PostRank 11 / 11
Avatar
Ich hab meine Bitterfeld Spinelle mal in der Bucht gefunden. Ich will aber lieber bei natürlichen Steinen bleiben.
Vielleicht mal synth. Korund um sich an das härtere Material heranzutasten.

Sieht vielversprechend aus, was du da geschliffen hast.
PostRank 4 / 11
Avatar
Gerne jederzeit an uns wenden wenn Rohmaterial benötigt wird.
PostRank 11 / 11
Avatar
gibts da auch ungeschliffen?
erschreckend, dass die da Synthesen mit Einschlüssen verkaufen
PostRank 11 / 11
Avatar
PostRank 2 / 11
Avatar
Ja an Synthesen hab ich auch schon gedacht.
Welche sind da zu empfehlen und wo bekomme ich die her? Bzw in welchen Preisklassen bewegt sich das dann? Nach der Facetron bin ich etwa so blank wie meine Facetten :lol:
PostRank 11 / 11
Avatar
Geht doch! Jetzt solltest du aber langsam auch besseres Rohmaterial nehmen. Das steigert den Lustgewinn! Keine Angst vor Synthesen. Die Drachenfliege wird sicher Bewunderung hervor rufen.
uhu
PostRank 2 / 11
Avatar
Ja ich glaub ich bleib beim Schleifen.
Sehr schön und zu 99% der Zeit ziemlich entspannend.
Hab mir jetzt eine Facetron zugelegt. Der dunkle Amethyst hat mehrere Risse und war nur zum handling-Test für die Facetron gedacht. Ist aber wider erwarten doch nicht zerbröselt :lol:
Der Rest ist noch mit der Lapida geschliffen
PostRank 11 / 11
Avatar
super und weiter gehts. :-)
PostRank 9 / 11
Avatar
👍Schön geworden👍 und so hast du direkt beim ersten Stein schon viel gelernt.
PostRank 10 / 11
Avatar
Klappt doch - jetzt hast Du einen Karfunkelstein ;-)
PostRank 2 / 11
Avatar
So mein erster Versuch ist beendet.
Vielen Dank für die Ratschläge! Ist besser geworden als erwartet, jedoch hab ich beim Polieren ziemliche Probleme gehabt und manche schwachen Kratzer aus Verzweiflung einfach belassen.
Amethyst GEM101
PostRank 2 / 11
Avatar
Danke!
Das Design ist der Gem101 aus dem Buch von Tom Herbst.
Blöderweise hab ich die Rondiste durch den offenen Cheater verhaut und hab statt neu schleifen den Pavilion an die unsaubere Rondiste angepasst.
Ich hab jetzt Punkt 4 von sextant probiert. Bin gespannt wie das Ergebnis aussieht.
PostRank 11 / 11
Avatar
wenn du es hinbekommen hast, dass die Rondiste zu deiner Unterseite passt und du schon umgekittet hast, geh auf 90 ° markiere eine Rundistenfacette mit einem Filzstift (permanent marker), nimm die Polierscheibe und teste vorsichtig an, ob du die Facette triffst. Korrigiere das dann mit dem Cheater. Damit hast du zumindest eine grobe Ausrichtung. Danach schleife die erste Oberseiten Facette aber nicht ganz bis unten. Du wirst dann sehen, ob die Kante parallel zu deiner Rondiste kommt. Jetzt die anderen Facetten aneinanderreihen und sehen, ob die letzte Facette passt. Sieh dazu Tom Herbst Band 1 S.182/183.

Ansonsten, wenn es nicht genau passt, einfach mit den kleinen Fehlern leben und auf eine gute Politur achten. Dann sieht der Stein gut aus und alle werden dein funkelndes Kunstwerk bewundern. Wer nimmt schon eine Lupe.

Viel Erfolg
Cap
PostRank 9 / 11
Avatar
Zitat

Besser die Facetten einzeln an den girdle anpassen oder nicht?

Das kommt auf das Schliffdesign an. Besser nicht einzeln anpassen, weil sich die Fehler bis zum Schluss fortführen.
Es gibt mehrere Möglichkeiten: (wenn der Stein rund ist)
1. Das Indexrad abschrauben und umdrehen, so dass die Zähne richtung Mast zeigen. Dadurch hast du ein semi freilauf und kannst die Rundiste rund schleifen.
2. Nochmal die Rundistfacetten mit richtiger Einstellung überschleifen, wenn das nicht möglich ist z.b. weil das Unterteil sein Design verlieren würde, weiter mit Punkt 3
3. Alles noch mal Überschleifen.
4. Das Oberteil ungeachtet der Rundiste auf Anschlag fertig schleifen. Dann sieht es etwas verdreht aus.
5. Zur Not die Rundiste weg schleifen.
PostRank 2 / 11
Avatar
Guten Abend!
Mir ist beim girdle schleifen der Indexcheater aufgegangen und ich habs erst zu spät gemerkt. Hab den Fehler gemacht nicht alle neu zu schleifen sondern hab mit dem cheater an die einzelnen pavilion-facetten angepasst. Das wirkt sich leider jetzt auf die crown aus. Mir gehts um Fehlerminimierung. Besser die Facetten einzeln an den girdle anpassen oder nicht? Wenn ich das richtig versteh ruiniere ich entweder girdle oder table?
PostRank 11 / 11
Avatar
Schleif dir aus Plexi zwei-drei dicke "Beilagscheiben" mit entsprechendem Durchmesser und Bohrung. Die Bohrung braucht nur so dick zu sein wie die Schraube, mit der du das Ganze befestigst.
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.