Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Sonntagsrätsel vom 12.05.2019

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

PostRank 11 / 11
Avatar
Von dem Stein hab ich noch nie vorher was gehört
PostRank 11 / 11
Avatar
Genau! Ist beim Polieren rausgeplatzt. Das kommt davon, wenn man möglichst viel Material erhalten möchte, statt einen leicht zu bearbeitenden Rohling auszuschleifen.
uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Deswegen fehlt dem an der Rundiste ne Ecke?
PostRank 11 / 11
Avatar
Den hier mit seinen eingebauten Sollbruchstellen würde ich auch nicht fassen wollen. Da habe ich schon beim Schleifen geschwitzt. (Übrigens ein Oval mit guter Lichtausbeute bei dem niedrigen RI).
uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
ok. Hab schon Mitleid mit dem Fasser gehabt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Hallo Tatze,
ich denke mal, der Stein sollte für die Vitrine sein. Der Auftraggeber schickt mir von Zeit zu Zeit ausgefallene Sachen, die er wohl sammelt.
uhu
PostRank 9 / 11
Avatar
Woop Woop :) ... lohnt sich das viele Bilder und über die Schulter schauen doch langsam :)
PostRank 11 / 11
Avatar
Und sowas soll gefaßt werden? Oder ist der für die Vitrine?
PostRank 11 / 11
Avatar
Liebe Rätselfreunde,
Caitiff hat 100 Punkte. Das empfindliche Biest war ein Afghanit. Ich wusste zwar, dass er sehr leicht spaltet, aber in meiner Literatur gab es leider keine weiteren Hinweise zum Schleifverhalten. Wieder was gelernt: behandeln wie Hauyn - nur noch vorsichtiger...
uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Mineralogisch gesehen ist Lasurit eine sulfidreiche Sorte von Hauyn und zählt zur Sodalithgruppe.
Von Lasurit hibt es durchaus gut ausgebildete Kristalle von tiefblauer Farbe und wenn das sogar ein facettierter (gewesen) ist, dann alle Achtung! Kenne da eigentlich fast nur Cabochons, ...
Moderator
Avatar
Ich hätte jetzt noch den Iolith, aber der ist etwas härter.
PostRank 11 / 11
Avatar
Lasurit
PostRank 7 / 11
Avatar
Wenns ähnlich sein soll, dann Nosean. Leider liegt der RI etwas unter 1,5.
PostRank 7 / 11
Avatar
Hallo,
ich schließe mich der Afghanit-Fraktion an.
Glückauf
steinfrosch
PostRank 3 / 11
Avatar
Kyanit?
PostRank 10 / 11
Avatar
Azurit?
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.