Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Fassen von Edelsteinen und Schmucksteinen

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

PostRank 11 / 11
Avatar
PostRank 11 / 11
Avatar
Anke hat auf Seite 1 ganz prima die wichtigsten Fassarten bildlich gezeigt, auch von Björn ist auf Seite 2 eine neuartige eindrucksvolle Fasstechnik aufgezeigt worden. Habt ihr noch andere bildliche Beispiele von den verschiedenen Fasstechniken?

Ulrich hat sich ja auch sehr ausführlich am Thread beteiligt und die verschiedenen Fassarten erklärt (Danke, die Erklärungen finde ich übrigens ganz toll).

Diese Karmoisierung, die Reni angesprochen hat, würde mich mal interessieren, wie die nun genau aussieht. Hat da zufällig jmd. ein Foto davon?

Wie nennt sich die Fassart bei den Ringen untenstehender Fotos?
Da handelt es sich ja auch jeweils um einen großen Mittelstein und rundherum um einen Steinbesatz.... 😉

Beim Granat habe ich den Ersatzstein nur mal so lose auf die Fassung gelegt, damit man sieht, ob es farblich dazu passt und wie der synthetische Spinell aquamarinfarben mittig gefasst werden soll, fände ich auch mal interessant, da einem Fasser über die Schulter zu blicken...
PostRank 4 / 11
Avatar
Entschuldigung! Ausgefasste Lünette .
Das nennt man nicht nur bei der Uhr so!

Als Lunette oder Lünette bezeichnet man in der Bildenden Kunst und Architektur halbkreisförmige oder kreisförmige Segmente.
PostRank 11 / 11
Avatar
Ich find schon, das macht Sinn.
"Der Ring um.." und eigentlich eher flach als ein Ring.
PostRank 11 / 11
Avatar
Lünette ist aber doch eher der Ring ums Uhrenglas.
PostRank 11 / 11
Avatar
"Auf"? Aus oder?
Den Ausdruck find ich gut,.
PostRank 4 / 11
Avatar
Man kann auch aufgefasste Lünette dazu sagen.😎
PostRank 11 / 11
Avatar
Ich assoziier das immer mit klein und kuschelig, nicht Bandförmig.
PostRank 10 / 11
Avatar
Wir haben es als Karmoisierung gelernt
Großer Mittelstein - dabei egal wie geschliffen - mit Kleinen drumrum.
PostRank 11 / 11
Avatar
PostRank 11 / 11
Avatar
Wenn sich ein Band mit vielen kleinen weißen Glitzersteinchen um einen größeren Mittelstein, häufig ein Cabochon oder auch ein unregelmäßiges Cabochon herumzieht, so wie es heute allerorts Mode ist, wie nennt man das dann? Ist das noch eine Karmoisierung oder eine Entourage oder was?
PostRank 11 / 11
Avatar
Toll, daß all die verschiedenen Fass-Techniken hier zusammengebündelt vorgestellt werden. 😉
PostRank 4 / 11
Avatar
Auf Wunsch von Steinfroilein stelle ich hier noch eine fehlende Fasstechnik ein.
Sie nennt sich Fish-Tail und gehört zu den Verschnittfassungen.sie hat den Namen,da das Muster den Heckflossen von Fischen ähnelt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Nix verstehn - angeschnittene Körner? Welche Körner? Das ist angetrieben. Richtig nach alter Väter Sitte.
Moderator
Avatar
Du meinst die angeschnittenen Körner? Das das Biseaufassung heisst wusste ich bisher auch nicht.
PostRank 11 / 11
Avatar
Noch mal zum Thema Biseau-Fassung: Soeben von der Werkbank gekommen und schnell geknipst. Das ist zwar kein Starfoto, aber man sieht was es für eine Fassung ist.
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.