Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Jaeger le Coultre Atmos Tischuhr

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

Guestuser
 
Avatar
Hallo,
um die Geheimnisse dieser von Bernd angebotenen ATMOS ein wenig aufzukären, Kal 519, Baujahr 1953, gebläute Schrauben mit gekröpften Werkshalterungesschrauben (typisch bei den 60Tsder..) Guter revidierbarer Originalzustand, mit der Ausnahme, dass ein Laie wohl mit "Hilfsgewichten" irgendwann einmal das Drehpendel balanciert hat. Ist aber problemlos behebbar. Schöne Uhr!
Danke und Grüße
Atmosatelier@hotmail.de
Guestuser
 
Avatar
Hallo Leute,

danke für die Infos und Hilfe zur Atmos.
Die Uhr ist verkauft.

Danke und Gruß
Bernd Krüger
Guestuser
 
Avatar
Guten Abend,
Schade dass ich den Thread jetzt erst gefunden habe. Karlo, es ist ein wenig ehrrührig für mich, was Sie oben angemerkt haben. Meine Angebot zur Revision (230eUR) von ATMOS Uhren ist seriös. Ich habe schon einige hundert ATMOS verschiedenster Kaliber, u.a. für einige renommierte Uhrengeschäfte revidiert. Und wie meine Ratings zeigen zur vollsten Zufriedenheit. Da ich ausschließlich diese Schätzchen mache, gewinnt man eben auch Erfahrung...
Also wenn Sie mal eine Atmos zur Revision/Service/Reparatur haben senden Sie mir doch eine Mail: Zz-zahnraedchen@hotmail.de
Viele Grüße
Ruediger Heeg
Guestuser
 
Avatar
Hallo,

dann schmeiße ich mal den Preis für die Uhr in den Raum, 500€ sollten es schon sein.
Wenn sie dann jemand herrichtet hat er doch ein Schnäppchen gemacht, denke auch das sie als Ersatzteilspender zu schade ist.

Gruß
Bernd

fortunabernd@gmx.de
PostRank 11 / 11
Avatar
Ach so, na dann ist Heinrich schon mal aus dem Rennen .
Guestuser
 
Avatar
Ne, wenn ich nicht auch durcheinander bin, dann ist die von Heinrich nicht zu verkaufen. Aber die von Heinrich ist die, die bei mir ist.

Karlo
PostRank 11 / 11
Avatar
Jetzt bin ich völlig durcheinander. Sind denn beide zu verkaufen?
Guestuser
 
Avatar
Hallo Ulli,

bist Du sicher, dass Du die richtige Uhr meinst?
Es gibt derzeit 2 Atmos threads.
Und wenn ich mich nicht irre, hat Heinrich einmal im falschen thread geantwortet.
Bei mir ist die mit den Bambussaeulen von Heinrich.

Karlo
PostRank 11 / 11
Avatar
Wenn die Uhr bei Karlo ist, könnte sich mein Bekannter die Uhr dort gleich ansehen, er wohnt ja hier ganz in der Nähe.
Guestuser
 
Avatar
200€ da ich nicht weiss wieviel davon als Ersatzteil zu verwenden ist, duerfte Dir wohl nicht reichen.

Karlo
Guestuser
 
Avatar
Hallo Leute,

hat jetzt jemand Interesse an der Uhr, wenn ja einfach eine email an fortunabernd@gmx.de

Gruß
Bernd
Moderator
Avatar
Danke Ulrich,
ich schicke sie jetzt Karlo zu, damit er mal nachsieht was da fehlt.

Mein Kunde ist sowieso nicht entschieden ober er die Uhr verkauft oder reparieren lassen und behalten will.

Also bräuchte ich ein Kaufangebot von Deinem Bekannten und einen KVA für die Reparatur von Karlo.

Ich kann ja den KVA auch Deinem Bekannten durchgeben, dann hat er bessere Angebotsmöglichkeiten.
PostRank 11 / 11
Avatar
Ich habe einem Bekannten davon erzählt, der immer wieder mal derartige Uhren hat. er wäre daran interessiert, die Uhr zu kaufen. Ob er sie machen lassen kann, oder ob er die Einzelteile verwerten wird, müsste ohnehin die Zukunft zeigen. Wenn Du magst, kannst Du mir die Uhr ja anbieten, oder ich stelle den Kontakt her.
Guestuser
 
Avatar
Aha, ein Hellseher.
Ich seh keine Druckdose, nur die Verkleidung.

Karlo
Guestuser
 
Avatar
hallo bernd,

deine atmos hat eine frühe seriennummer, ist anfang der 70er produziert worden, hier die "classic", das klassische "standardmodell". wird seit den 40er jahren weitgehend unverändert gebaut. eine schöne uhr, wenn man solche uhren mag. die atmos classic geht top gepflegt für ca. 1300.- weg. deine uhr weißt diverse beschädigungen auf, so z.b. an der druckdose und am ziffernblatt. das problem sind in der tat die reparaturen, das geht eigentlich sicher nur über jaeger le coultre und kostet u.u. viel geld. und die von dir beschriebene gangungenaugikeit ist für eine atmose erheblich.

wenn du fragen hast, kannst du mich gerne anrufen: 0172-6508501

lg jan
Guestuser
 
Avatar
Wenn Du angemeldet waerst, haett ich Dir ne Idee schreiben koennen.
Kannst ja mal Kontakt zu mir aufnehmen.

Nachtrag:
Gerade bei ebay gefunden: Revision zum Festpreis 230€
Wie der die restlichen 10 Stunden finanziert weiss wohl niemand.
Ueber Nachverhandlungen? Doch wohl nicht etwa mit Pfusch? tsstss....

DAS WAR KEINE EMPFEHLUNG

Karlo
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.