Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Aus altem Ring einen neuen machen

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

PostRank 3 / 11
Avatar
Und tragbar. Und genau sowas wollte ich haben. Das Problem ist nur, ich sag´s mal mit Wilhelm Busch: "...ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge."
Tilo wird´s freuen. ;-)
PostRank 10 / 11
Avatar
Ja, das ist gleich was anderes, als der ursprüngliche Ring. Schlicht und modern, dabei zeitlos!
PostRank 3 / 11
Avatar
Und er trägt sich fantastisch, trotz seiner ja doch recht stattlichen Dicke. Aber das wusste ich ja vorher, Tilo hatte mir zum anprobieren einen Silberring in den Endmaßen zurechtgemacht und gefragt, ob die Maße angenehm zu tragen wären. Sind sie, danke Tilo.
PostRank 11 / 11
Avatar
Perfekt.
PostRank 11 / 11
Avatar
da fehlte ja noch ein Foto

hatte den Ring nur fix auf dem Ladentisch fotografiert, nachdem er schon ein paar Stunden getragen wurde und die Reparaturen des Nachmittags abgeholt wurden.
das überaus simple Etui habe ich nur fürs Foto genutzt wegen weißem Schaum und weil da der Deckel leicht abzuclipsen ist
hab da natürlich ein besseres Etui mitgegeben
PostRank 3 / 11
Avatar
Leute, dass ihr das wusstet, ist mir schon klar. ;-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Zitat geschrieben von Ceropegia

Er ist ein ganz toller Goldschmied. ... Musste mal gesagt werden.


Iiiirgendwie hatten wir das immer schon geahnt - aber nicht
zu sagen gewagt :P
PostRank 3 / 11
Avatar
So, Leute, den Ring habe ich gestern bei Tilo abgeholt und er ist wunderschön geworden. Tilo selbst wird ein Bild ins Forum setzen. Nebenbei hat er mir noch diverse andere Schmuckstücke gerichtet, repariert, poliert und gereinigt und alles hervorragend erklärt. Er ist ein ganz toller Goldschmied. ... Musste mal gesagt werden.

Grüße an alle
Ceropegia
PostRank 11 / 11
Avatar
nee, ist in dem fall nicht notwendig
reiner Kratzschutz, weil der Ring auf dem Konus mit erheblicher Spannung geschoben wird und ein innen gewölbter (bombierter) Ring auf dem Konus auch nur minimalst schief gespannt wird
ich habe am Kupfer immer die Seite wechselnd ein Alurohr angesetzt und mittels Hammer den Ring damit indirekt den Konus hochgeschoben
nachdem die Rillen reingefräst und die Innenflächen poliert sind, könnte ich beim runterschieben theoretisch den Stein einklemmen lassen, aber irgendwie fehlt mir da selbst bei eingespanntem Riegel(Konus) mnoch eine Hand für Hammer, Zwischenstück und Pinzette

deshalb kommt der Ring abschließend (wieder mit der Kupferzwischenlage) auf ein 3-Backen-Drehbankfutter, das ich mit einer Hand bedienen kann, und mit der anderen halte ich den Stein mit Pinzette in die richtige Position, während die Spreizung des Spannfutters nachlässt
PostRank 3 / 11
Avatar
Interessant. Dient die Kupferschicht dann auch dazu, den Konus des Stabes auszugleichen?
PostRank 11 / 11
Avatar
vorausschicken möchte ich, dass ich mehrere 1 A-Ringriegel im Gebrauch habe
für diesen speziellen Fall habe ich aber letztlich zum Bearbeiten des Zwischenraums, wo der Stein reinsoll, einen uralten "narbigen" genutzt, weil da eine tiefe Rille drin ist
der neue Ring ist deshalb mit einer Kupferzwischenschicht draufgeschoben und innen mit Filzstift markiert, wo die Vertiefung(en) für den Stein hinsoll
PostRank 3 / 11
Avatar
Das wäre sehr nett, quasi ein Bild von der "Geburt" zu haben.
PostRank 11 / 11
Avatar
im Prinzip ist der Ring seit Ende letzter Woche bereit zum Fassen und ich ärgere mich über unpassende Fräser
ich habe ihn also aufgespannt, um die Rillen für den Stein zu fräsen und in dem Zustand ist er im Moment noch
es fehlt also im Prinzip nicht mehr viel
wenn Foto gewünscht, kann ichs hochladen
PostRank 3 / 11
Avatar
Hallo Tilo,
darf ich denn mal ganz vorsichtig nachfragen...?
PostRank 3 / 11
Avatar
Vielen Dank.
PostRank 11 / 11
Avatar
nee, ist nicht zu spät
das hätte ich sogar noch beim Abholen umändern können
aus poliert mattiert/gebürstet zu machen geht normal sehr problemlos
umgekehrt dauert schon länger
ein paar Tage dauerts aber noch
ich melde mich sofort, wenn er fertig ist
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.