Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf Aus der Bucht gefischt 1

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

PostRank 6 / 11
Avatar
Die Brisur habe ich mir nicht ausgesucht, meine Vorgabe war nur 585 Gold. Ich war eigentlich froh, dass es überhaupt mit einer Befestigung geklappt hat. Ich denke, dass ich die Teilchen auch nur deshalb günstig bekommen habe, weil dem Vorbesitzer gesagt wurde, dass sich keine Ohrringe daraus machen lassen. Das war nämlich sein Vorschlag zur Nutzung, also hat er selbst auch darüber nachgedacht. Insofern...ich kann sie wenigstens tragen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Interessant ist es, ja. Geschmackvoll muss man die Verwendung der "neuzeitlichen" 0-8-15 Federbrisuren aber nicht finden, oder? Versteht mich nicht falsch, mir persönlich hätten einfach schlichte gerade (nur Draht) oder solche mit einem glatten umgedehten Tropfen zum alten Schmuck definitiv besser gefallen als diese mit dem V-Zacken. Aber sorry, jedem so wie es gefällt.
Moderator
Avatar
Mehr als ein Jahrhundert in einem Objekt erfasst. Das ist interessant.
PostRank 9 / 11
Avatar
Schön, wenn solche kleinen Sachen ein zweites Leben bekommen. Mir gefallen sie auch.
Schöne Pfingsten Louise
PostRank 5 / 11
Avatar
Sind schön geworden.
PostRank 6 / 11
Avatar
Heute möchte ich euch meine neuen Ohrringe zeigen. Die nette Goldschmiedin, die ich duch Mundpropaganda gefunden habe und die mir die Brisuren drangebastelt hat, meinte, das seien mal Ringköpfe gewesen. Hinten waren die Teilchen jedenfalls mit viel Lötzinn verunziert, das sie, soweit es ging, weggeputzt hat. Leider hat bei einer früheren Behandlung auch die blaue Emaille gelitten. Hinten ist das Material 375 Gold, vorn sind die Diamantrosen mit 750er Gold gefasst. Ich bin mit der Bearbeitung durch die Goldschmiedin sehr zufrieden und werde die Ohrringe jetzt zu Pfingsten einweihen.
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.