Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.
 

Antwort schreiben auf voll im Trend: T-Shirt-Zipfel vorne in die Hose rein stopfen

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Bildanhänge

Bilddateien vom Typ .jpg oder .png zum hochladen einfach einzeln auf dieses Feld ziehen
oder eine Datei per Dialog auswählen.

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

...
 
Avatar
Wenn Bluse oder Shirt hinten aus der Hose rutschen ist das die schlechte Passform, wenn man vorne einen Zipfel reinstopft möchte man Aufmerksamkeit.

Beides hat mit Mode nichts zu tun.
Eisbäre
 
Avatar
Sollte man aber auch nur machen, wenn man schlank ist. Ich hab schon einige gesehen, deren dicker Bauch sich in der Jeans wölbt. So offen die Gürtelschnalle zeigen wirkt nur bei flachen Bauch schön. Alles andere ist furchtbar.
Redaktion
Avatar
na siehste, geht doch :)
PostRank 10 / 11
Avatar
Interessant!!!

Mir rutschen TShirt oder Bluse immer hinten aus der Hose raus. Bisher dachte ich, ich wäre unordentlich. Jetzt stelle ich fest, ich bin schon fast modern. Ich muss noch die Seiten rauszupfen und dann bin ich voll im Trend. Erstaunlich.

Lis
Redaktion
Avatar
vielleicht ist Euch das bereits aufgefallen
es laufen in letzter Zeit viele Leute - Frauen - rum, die die Zipfel ihrer T-Shirts oder Pullis vorne in den Rock oder die Hose stopfen. Aber nur einen Zipfel davon und auch nur vorne, da wo die Gürtelschnalle ist, sofern man einen Gürtel trägt. und auch nur locker stopfen, nicht zu straff.


Der praktische Nutzen davon ist mir nicht ganz klar, vielleicht gehts da um die Betonung der Taille. Weiß nicht. Vielleicht ist das auch die Alternative zum schmalen Gürtel, den Frau früher zu längeren Shirts getragen hat.

Aber auch in den Frauenzeitschriften sieht man das permanent, weil es halt eben Trend ist.

wer von Euch stopft bereits oder hat vor, das demnächst zu tun?
wer nicht stopfen mag, der stopft halt eben nicht :)

Edit
hab mal ein wenig im Internet recherchiert
das kann man auch manchen, damit die tolle Gürtelschnalle gut zu sehen ist
und Männer machen das offenbar auch. und den Trend gibts wohl seit Jahren und mir ist das bloß nie aufgefallen. tja. ;)

die Logik von - ich stopfe mein Shirt vorne in die Hose, weil es alle anderen auch tun und weil es irgendwie angeblich locker und lässig aussieht- erschließt sich mir trotzdem nicht. :twisted:
INFO: Deine bereits vorhandenen Bilduploads kannst Du jederzeit HIER erneut ansehen, anpassen und den Einbettungscode kopieren! Die Anzeige in diesem Dialog wird pro Beitrag bzw. auch während einer "Vorschau" zurückgesetzt, da die Bilder selbst keinen einzelnen Beiträgen zugeordnet werden, sondern global im Forum per BBCode auch in anderen Beiträgen (wieder)verwendbar sind.
Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.